USA Osten, Florida & Südstaaten Rundreise 14-tägig ab 1999.-

USA Osten, Florida & Südstaaten Rundreise 14-tägig ab 1999.- - Bild 1
USA Osten, Florida & Südstaaten Rundreise 14-tägig ab 1999.- - Bild 1
Preis: EUR 1.999,00
Die USA entdecken

Unterkunft Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise:

Die Mittelklassehotels verfügen alle über Rezeption, Lobby und teilweise Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min. 2 Personen/max. 4 Personen) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:

Ausweis/Pass Erwachsene: Gültiger Reisepass (regulärer bordeauxrot, maschinenlesbar) mind. für die Dauer des Aufenthalts.ESTA Erwachsene: Pflicht bei Reiseziel/Zwischenlandung USA ab 12.01.2009 min. 72 Stunden vor Abflug: Online-Registrierung ESTA (https://esta.cbp.dhs.gov)Visum Erwachsene: Visumpflicht nur bei vorläufigem ReisepassBitte beachten Sie, dass ab dem 08.09.10 in den USA eine Einreisegebühr von 14 US$ pro Person anfallen wird. Dieser Betrag kann nur mit Kreditkarte gezahlt werden und wird bei der Antragsstellung über ESTA fällig.Bitte beachten Sie, dass Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils seit dem 26.10.2012 nicht mehr gültig sind. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.Das Visum ist bei der zuständigen US-Botschaft zu beantragen.Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.deStaatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Weitere Informationen:

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt. Die Preise der Ausflüge sind unter Vorbehalt und beruhen auf einer Mindestteilnehmerzahl. Bei Belegung mit 3 bzw. 4 Personen ist Ihr Zimmer mit 2 Doppelbetten ausgestattet. Ein Zustellbett ist nicht vorhanden.

Leistungen:

Wunschleistungen pro Person:
  • Zuschlag Einzelzimmer
    Preis: EUR 549.-
  • Abschlag Doppelzimmer mit 3er Belegung
    Preis: EUR 150.-
  • Abschlag Doppelzimmer mit 4er Belegung
    Preis: EUR 250.-
  • Verpflegungspaket (11 x Frühstück, 12 x Mittag- oder Abendessen,inkl. Tips & Taxes)
    Preis: EUR 649.-


Zusatzkosten pro Person:
  • Einreisegebühr in die USA pro Person
    Preis: US$ 14.-


Inklusivleistungen:
  • Linienflug mit Zwischenstopp mit Delta Airlines (oder gleichwertig) ab Frankfurt nach New York City und zurück von Miami in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus inkl. Eintrittsgelder
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung in gebuchter Zimmerkategorie
  • Stadtrundfahrt in Washington, D.C, und Stadtbesichtigung, Philadelphia, Williamsburg und Memphis
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Gepäckträgergebühren (1 Gepäckstück pro Person)
  • 1 Reiseführer USA pro Zimmer


Reiseablauf:

Southern Explorer - Vom Big Apple bis in den Sunshine State: Erleben Sie den Osten und Süden der USA, auf dieser abwechslungsreichen Rundreise. Große Metropolen wie New York City, New Orleans, Miami und historische Städte wie Washington, D.C. und Pensacola, erwarten Sie. Begeben Sie sich auf die Spuren des Rock'n Rolls in Memphis, oder genießen Sie die Country Musik in Nashville. Auch die faszinierende Natur der Great Smoky und Blue Ridge Mountains wird Sie begeistern!

  • Tag-Nr.: 1 - Anreise.
    Linienflug nach New York City, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel.
  • Tag-Nr.: 2 - New York City - Philadelphia - Washington, D.C (ca. 415 km).
    Heute starten Sie Ihre Rundreise und fahren zunächst nach Philadelphia, die ,,Wiege der Nation". Hier wurde einst die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben. Sie sehen u.a. den Independence Square und die Liberty Bell. Anschließend fahren Sie weiter nach Washington, D.C.
  • Tag-Nr.: 3 - Washington, D.C.
    Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, bei der Sie u.a. den Arlington National Cemetery, einen Militärfriedhof, auf dem sich auch das Grab von John F. Kennedy befindet, sehen. Zurück über den Potomac River nach Washington, D.C. fahren Sie an den Lincoln- und Vietnam Veteranen Denkmälern am Westend der Mall vorbei. Weiter geht es u.a. zum Weißen Haus, Capitol Hill für einen Fotostop. Gegen Nachmittag haben Sie die Gelegenheit eines der vielen meist kostenlosen Museen des Smithsonian Institutes zu besuchen. Dieser Zusammenschluss von diversen Museen beinhaltet sowohl das nationale Museum für amerikanische Kunst, das nationale Museum für amerikanische Geschichte, das Museum der Naturgeschichte, das nationale Museum afrikanischer Kunst wie auch das Luft- und Raumfahrtmuseum. Auf Wunsch können Sie an einer abendlichen Rundfahrt mit Abendessen teilnehmen (vor Ort buchbar, ca. US$ 59.- p.P.).
  • Tag-Nr.: 4 - Washington, D.C - Williamsburg - Blue Ridge/Roanoke (ca. 650 km).
    Heute fahren Sie zunächst nach Williamsburg, der einstigen Hauptstadt Virginias. Ein Grossteil der Altstadt wurde detailgetreu restauriert, woraus das größte Freilichtmuseum Amerikas entstand, in dem kostümierte Museumsführer täglich Charaktere aus der Kolonialzeit darstellen. Nach einer Stadtbesichtigung geht Ihre Reise weiter in östlicher Richtung durch die sogenannte Piedmont Region. Sie fahren über die Anhöhen der Appalachian Mountains bis nach Roanoke. Die vielbesungenen Blue Ridge Mountains sind die höchste Erhebung in Virginia.
  • Tag-Nr.: 5 - Blue Ridge/Roanoke - Cherokee (ca. 535 km).
    Sie fahren entlang der Blue Ridge Mountains in den Staat North Carolina, eine der letzten Domänen der Tabakindustrie. Gegen Nachmittag fahren Sie durch die Blue Ridge Mountains in das Qualla Boundary Reservat der Cherokee Indianer bis nach Cherokee, im Herzen von North Carolina. Die Cherokee waren als einer der fünf zivilisierten Stämme bekannt, die viele der Lebensgewohnheiten der Weißen angenommen hatten.
  • Tag-Nr.: 6 - Cherokee - Great Smoky Mountains NP - Nashville (ca. 470 km).
    Genießen Sie den Morgen mit einer Besichtigung des überwältigenden Great Smoky Mountains National Parks, der nach den vom Nebel umgebenen Bergen benannt ist. Es wird ein Stopp am Mountain Farm and Museum eingelegt, der einen Einblick in das Leben von vor 100 Jahren ermöglicht. Keine andere Umgebung in Nordamerika hat eine größere Vielfalt an Laubbäumen als der Great Smoky Mountains National Park. Weiter geht es nach Nashville, bekannt als die Hauptstadt der Country und Westernmusik. Auf Wunsch können Sie einen schönen Abend im Wild Horse Saloon mit Abendessen und Tanz verbringen (vor Ort buchbar, ca. US$ 59.- p.P.).
  • Tag-Nr.: 7 - Nashville - Memphis (ca. 390 km).
    Lassen Sie Nashville hinter sich und fahren Sie durch das ländliche Tennessee bis in die größte Stadt des Bundesstaates: Memphis. Als große Hafenstadt am Mississippi galt sie vor dem Bürgerkrieg als wichtigstes Bindeglied im Baumwollhandel. Memphis ist ebenfalls als Heimat des Blues bekannt. Eine kurze Tour durch die Stadt wird Sie zu der lebhaftesten Strasse, der Beale Street leiten. In den zahlreichen Bars und Clubs werden Blues und andere Musikarten allabendlich gespielt. Weiter geht es entlang der historischen Front Street, einst als Cotton-Row bekannt, als die Baumwollhändler ihre Geschäfte hier abwickelten. Schauen Sie über den Mississippi nach Arkansas, so wie Hernando de Soto es 1541 als erster Europäer erlebt hat. Optional können Sie Graceland, das Haus in dem Elvis gewohnt hat besuchen (vor Ort buchbar, ca. US$ 36.-).
  • Tag-Nr.: 8 - Memphis - Jackson - New Orleans (ca. 730 km).
    Auf Ihrem Weg weiter südlich nach Louisiana passieren Sie Jackson, die Hauptstadt des Staates Mississippi. Am späten Nachmittag erreichen Sie New Orleans, Louisianas wichtigste Stadt. Heute bietet die Stadt eine herrliche Mischung aus spanischen, französischen, karibischen, afrikanischen und englischen Einflüssen. Dieses macht sich im Essen, der Architektur und natürlich der Musik bemerkbar. Auf Wunsch können Sie an einer authentischen Dinner Kreuzfahrt auf dem Mississippi River teilnehmen (vor Ort buchbar, ca. US$ 67.- p.P.).
  • Tag-Nr.: 9 - New Orleans.
    Tauchen Sie ein in den Charme und die Aufregung einer der einzigartigsten Städte Amerikas. Ihr Reiseleiter berät Sie gern bei der Planung Ihrer Aktivitäten für den heutigen Tag. Genießen Sie einen Schaufensterbummel entlang der Gallerien auf der Royal Street oder trinken Sie gemütlich einen Kaffee im Café du Monde. Spazieren Sie am Ufer des Mississippi entlang oder fahren Sie mit der St. Charles Straßenbahn durch den Garden District, ein Bezirk bekannt für seine prachtvolle Architektur. Optional können Sie auch den Tag mit einer Plantagentour beginnen, den Sie mit einem Jazz Brunch im French Quarter District beenden (vor Ort buchbar, ca. US$ 71.- p.P.).
  • Tag-Nr.: 10 - New Orleans - Mobile - Pensacola (ca. 375 km).
    Heute werden Sie New Orleans hinter sich lassen und weiter durch Mississippi fahren, in Richtung Osten nach Alabama. Nachdem Sie Alabama erreichen, folgt eine Besichtigung des Bellingrath Home and Gardens, bekannt für den faszinierenden Rosengarten. Die Fahrt geht weiter über in die Hafenstadt Mobile bis nach Pensacola, einem der beliebtesten Reiseziele Floridas. Genießen Sie den Nachmittag am Strand von Pensacola bevor es zu Ihrem Hotel geht (je nach Ankunftszeit).
  • Tag-Nr.: 11 - Pensacola - Orlando (ca. 835 km).
    Die heutige Fahrt führt Sie durch die malerische, grüne Landschaft Floridas über Ocala und vorbei an den berühmten Zuchtfarmen für Vollblutpferde. Langsam verschwinden die dichten, grünen, von Kudzu und spanischem Moos bewachsenen Wälder und werden von den geordneten Orangenhainen Zentralfloridas abgelöst. Ihr Tagesziel ist Orlando. Auf einem Grundstück südöstlich von Orlando, plante der Cartoonist und Visionär Walt Disney heimlich seinen Themenpark der Ostküste, Walt Disney World. Disney gründete eine ganze Stadt, Lake Buena Vista und baute seinen ca. 113 qkm großen Vergnügungspark drumherum. Heute zählt Walt Disney World zu den beliebtesten und umfassensten Urlaubszielen Amerikas.
  • Tag-Nr.: 12 - Orlando.
    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den ganzen Tag, um die aufregende und unterhaltsame Walt Disney World zu erkunden. Erfreuen Sie sich der phantasievollen Attraktionen der sieben Länder des Magic Kingdom, wo Mickey Mouse regiert. Besuchen Sie die Einkaufsmöglichkeiten oder andere Themenparks, wie die Universal Studios oder Seaworld. Fragen Sie Ihren Reiseleiter nach weiteren Attraktionen, die die Region zu bieten hat.
  • Tag-Nr.: 13 - Orlando - Kennedy Space Center - Miami (ca. 510 km).
    Sie fahren heute nach Cape Canaveral, dem Standpunkt des Kennedy Space Centers. Die NASA Einrichtung hat bemannte Raumschiffe von hier aus ins Weltall geschickt, wie z.B. Alan B. Shephard der erste Amerikaner im Weltraum. Seit Mitte der 70er Jahre führte die NASA Weltraumflüge vom Kennedy Space Center durch. Während Ihres Besuches werden Sie viele interessante Fakten über das Kennedy Space Center erfahren. Anschließend fahren Sie in den Süden nach Miami.
  • Tag-Nr.: 14 - Abreise.
    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
  • Tag-Nr.: 15 - Ankunft in Deutschland.

< br/>Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Länder: USA

Orte: Washington D.C.; Philadelphia; New York; Nashville; Memphis; New Orleans; Pensacola; Miami; Orlando; Jackson

##################################

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin

###############################

  &nbps;
KL730278
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49047
  • Webseite besuchen