Mittelamerika Rundreise Costa Rica - Nicaragua - Panama ab 2649€

Mittelamerika Rundreise Costa Rica - Nicaragua - Panama ab 2649€ - Bild 1
Mittelamerika Rundreise Costa Rica - Nicaragua - Panama ab 2649€ - Bild 1
Preis: EUR 2.649,00
Erleben Sie das zauberhafte Mittelamerika! Mittelamerika Rundreise Costa Rica - Nicaragua - Panama ab 2649EUR

Costa Rica wartet mit tropischem Regenwald, aktiven Vulkanen und atemberaubenden Nationalparks auf Sie. Baden Sie in einem ehemaligen Krater in Nicaragua und entdecken Sie die alte Kolonialstadt Granada. Auch Panama bietet eine faszinierende Naturlandschaft - lassen Sie sich von der faszinierenden Urwaldkulisse bei den Embera-Indianern und dem geschichtsträchtigen Panama-Kanal begeistern.

1. Tag - Anreise: Linienflug nach San José, der Hauptstadt von Costa Rica. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel (ca. 30 Minuten). 2. Tag - San José - Poás Vulkan - Monteverde (ca. 165 km): Nach dem Frühstück startet Ihre Entdeckertour durch die grüne Welt Mittelamerikas. Über die Stadt Alajuela fahren Sie hinauf zu den fruchtbaren Hängen des Vulkans Poás, unterwegs Halt an einer Kaffeeplantage. Hier herrscht ganzjährig ein frühlingshaftes Klima. Der Eingang des Poás Vulkan Nationalparks liegt auf ca. 2.700 m über dem Meeresspiegel. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie den imposanten Hauptkrater, von wo aus Sie bei gutem Wetter einen beeindruckenden Blick auf den blauen Kratersee haben und Gas- und Dampfausstöße beobachten können. Weiterfahrt über die Naturstrassen nach Monteverde, das auf 1.400 Metern liegt. 3. Tag - Selvatura Hängebrücken und Nebelwald: Entdecken Sie heute den Nebelwald. In Höhen ab 1.400 m zeichnet sich dieser durch ein außerordentliches Artenreichtum aus. Neben Hunderten von Baum- und Pflanzenarten sind hier auch über 350 Vogelarten zu sehen, darunter manchmal auch der sagenumwobene Göttervogel der Mayas, der Quetzal. Erleben Sie dieses Naturparadies auf einem Rundgang im Selvatura Reservat auf Hängebrücken, die 3,5 km über Täler gespannt sind, so dass Sie einen Einblick in das Dschungeldach erhalten. Der Blick aus der Vogelperspektive eignet sich besonders gut zum Fotografieren. Anschließend Mittagessen im Rancho Haus beim Reservateingang. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie fakultativ an der ,,Canopy-Tour" teil, bei der man an Stahlseilen von Plattform zu Plattform schwebt. Wem dies zu abenteuerlich ist, der kann die schöne Region genießen oder auf eigene Faust z.B. das Reptilienmuseeum in Santa Elena erkunden. 4. Tag - Monteverde - Canas - Liberia - Penas Blancas/Nicaragua - Granada - Isletas - Granada (ca. 350 km): Heute geht es den Panamerican Highway entlang über Canas und Liberia nach Penas Blancas, wo Sie gegen Mittag die Grenze zu Nicaragua erreichen. Weiterfahrt entlang des riesigen Nicaragua-Sees mit Blick auf die Vulkaninsel Ometepe zur Kolonialstadt Granada, wo Sie ihr Hotel erreichen. Nach Bezug der Zimmer besteigen Sie dann die für Granada typischen Pferdekutschen und fahren damit zum Nicaragua-See. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Isletas, vorbei an 360 kleine, teils bewohnte und teils unberührte Inseln, bei der Sie zahlreiche Wasservögel beobachten können. Im Anschluss Rückkehr nach Granada und Abendessen. 5. Tag - Granada: Am Vormittag Besichtigung der Kolonialstadt Granada, die älteste von den Spaniern erbaute Stadt im Landesinneren des amerikanischen Kontinents. Sie besuchen u.a. die Kathedrale und das Franziskanerkloster. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am frühen Abend Fahrt nach Masaya zur traditionellen Verbena, bei der Sie Folklore-Tänze und die gemütliche Stimmung bei einem typischen nicaraguanischen Abendessen erleben. 6. Tag - Vulkan Masaya - Masaya Stadt und Markt - Laguna Apoyo - Los Pueblos - Granada (ca. 40 km): Nach dem Frühstück fahren Sie zum Vulkan Masaya Nationalpark, wo Sie einen beeindruckenden Blick in den tief unten brodelnden Krater Santiago werfen können. Danach Fahrt nach Masaya mit Besuch des Marktes. Anschließend Mittagessen am Rande der Laguna Apoyo, einem ehemaligen Krater, der heute mit kristallklarem Wasser gefüllt und von üppiger Natur umgeben ist. Dort haben Sie auch die Möglichkeit zu baden. Der Tag klingt mit einem Besuch der traditionellen Dörfer Catarina und San Juan de Oriente, die für ihre Töpfereien bekannt sind, aus. Rückfahrt nach Granada und Abend zur freien Verfügung. 7. Tag - Granada - Penas Blancas/Costa Rica - La Fortuna/Vulkan Arenal - Thermalquellen (ca. 350 km): Nach dem Frühstück Fahrt zur Grenze Penas Blancas. Der costaricanische Reiseleiter nimmt Sie nach den Grenzformalitäten in Empfang und Sie fahren weiter über Liberia nach Canas nach La Fortuna. Am Abend steht ein entspannter Thermalquellenbesuch mit Abendessen auf dem Programm. Je nach Wetterbedingungen können Sie mit dem Bus in den Abendstunden näher an den Vulkan heranfahren, um mit etwas Glück das faszinierende Schauspiel am Kraterrand zu sehen. 8. Tag - La Fortuna - Tortuguero (ca. 180 km): Am frühen Morgen fahren Sie in östlicher Richtung in die karibische Tiefebene nach Guápiles. Nach einem herzhaften, landestypischen Frühstück geht es weiter in die Gegend von Matina/Cano Blanco. Von hier aus fahren Sie mit dem Boot über Kanäle und Flussläufe nach Tortuguero. Schon die Fahrt allein gehört zu den beeindruckendsten Erlebnissen einer Reise durch Costa Rica. Im Anschluss erreichen Sie Ihre Lodge inmitten des Dschungels, wo Sie das Mittagessen einnehmen und danach unternehmen einen ersten Rundgang durch den Regenwald, der sich direkt hinter der Lodge befindet. Abendessen in der Lodge. Hinweis: Auf dem Transfer nach/von Tortuguero sind weitere Reisegäste anwesend. Gepäcklimit auf der Bootsfahrt beträgt 12 Kilo. Ihr Hauptgepäck wird von der Agentur verwahrt und Ihnen an Tag 10 wieder gegeben. 9. Tag - Tortuguero Nationalpark: Erleben Sie bei einer frühmorgendlichen Bootsfahrt durch die vielen Dschungelkanäle die erwachende Tierwelt und beobachten Sie Affen, Faultiere, Leguane, Kaimane, Süßwasser-Schildkröten sowie zahlreiche Vogelarten. Auch die Vegetation ist sehr beeindruckend. Rückkehr zur Lodge und Frühstück. Danach ca. 2-stündige Wanderung durch das nahgelegene Reservat mit anschließendem Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Pool oder planen Sie mit Ihrem Reiseleiter optionale Touren (gegen Gebühr). Besonders zu empfehlen ist die Schildkröten-Tour am nahen Strand beim Hotel (buchbar vor Ort, ca. USD 20 pro Person). Diese kommen zwischen Juli und September an die Strände von Tortuguero, um ihre Eier dort in den Sand zu legen. Abendessen in der Lodge. 10. Tag - Tortuguero - Limón - Perto Viejo de Limón/Gandoca (ca. 125 km): Nach dem Frühstück Rückfahrt mit dem Boot nach Matina/Cano Blanco, wo der Bus auf Sie wartet. Typisches Mittagessen in einem kleinen Restaurant in Siquirres. Ab Limón, einem der wichtigsten Häfen des Landes, geht es die karibische Küste entlang bis nach Puerto Viejo de Limón. Von dort aus geht es 8 km südlich an den Strand Punta Uva. 11. Tag - Puerto Viejo de Limón - Gandoca Nationalpark - Sixaola/Panama - Bocas del Toro (ca. 70 km): Am Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung im Gandoca Nationalpark, bevor es zur Grenze nach Panama geht. Beim Grenzübergang überqueren Sie zu Fuß über eine Brücke den Rio Sixaola und gelangen nach Panama. Ihr Reiseleiter aus Panama wartet auf Sie und ist Ihnen bei den Grenzformalitäten behilflich. In Guabito geht die Fahrt weiter durch eine schöne Naturlandschaft bis zur Hafenstadt Almirante. Von hier aus ca. 30 minütige Bootsfahrt zur Hauptinsel des Bocas del Toro Archipels, der Isla Colón. 12. Tag - Bocas del Toro - Bootsausflug/Schnorcheln: Die Unterwasserwelt der Inseln ist eine der Hauptattraktionen von Bocas del Toro. Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug zur Laguna Bocatorito, wo Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Delphine bewundern können. Bei einem kleinen Restaurant können Sie danach verschiedene Meeresfrüchte kosten. Nachmittags geht es zum Red Frog Beach, wo Sie Zeit zum schwimmen oder erkunden der Insel haben. Über den Hospital Point geht es zurück zur Hauptinsel. 13. Tag - Bocas del Toro - Flug nach Panama City: Bis zum frühen Nachmittag steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung (optionale Ausflüge buchbar). Transfer zur Flugpiste und ca. 1-stündiger Flug nach Panama City, der Hauptstadt Panamas. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. 14. Tag - (Teil-) Durchquerung des Panama Kanals*: Frühmorgens brechen Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis auf, der Teildurchquerung des geschichtsträchtigen Panama-Kanals. Nach dem Frühstück auf dem Schiff durchfahren Sie einen Teil dieses technischen Wunderwerks, passieren verschiedene Schleusen und erhalten interessante Informationen über die Geschichte des Kanals. Mittagessen auf dem Schiff, danach Rückkehr zum Hotel. *Kanal-Durchfahrt bei 2 - 9 Personen mit englischer Reiseleitung, ab 10 Personen mit deutschsprachiger Reiseleitung. 15. Tag - Panama City - Stadtrundfahrt: Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besuchen die Ruinen der alten Stadt Panama, welche 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde, den alten Stadtteil Panamas mit der Kathedrale und dem Nationaltheater und den Causeway (inkl. Mittagessen), von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City haben. Anschließend geht es zur Miraflores Schleuse, um nochmal einen Blick auf den Panama-Kanal zu werfen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 16. Tag - Panama City - Embera Indianer - Panama City (120 km): Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Norden zum See Alajuela, wo Sie in kleine Boote umsteigen, die Sie den Rio Chagrés hinaufbringen. Genießen Sie während der Fahrt die faszinierende Urwaldkulisse. Bei den Embera-Indianern erleben Sie einen authentischen Einblick in die Jahrtausende alte Kultur und Tradition der dort lebenden Menschen. Rückfahrt nach Panama City. 17. Tag - Abreise: Transfer zum Flughafen in Panama City und Rückflug nach Deutschland. 18. Tag - Ankunft in Deutschland.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Hinweis:

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

  • Ihre Mittelklassehotels/-lodges während der Rundreise (Landeskategorie)

    Die Hotels verfügen alle über Lobby, Restaurant und Bar. Fast alle Hotels bieten zudem auch Pool und Fitnessmöglichkeiten.
    Alle Zimmer (Belegung min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Föhn und Klimaanlage.

Wunschleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    pro Person EUR 469.-
  • Ganzdurchquerung des Panamakanals
    pro Person EUR 40.-

Zusatzkosten

  • Touristenkarte für die Einreise nach Nicaragua und Grenzgebühren
    pro Person ca. USD 11.-
  • Flughafensteuern bei der Ausreise in Panama
    pro Person ca. USD 20.-
  • Ausreise Costa Rica z. Zt.
    pro Person ca. USD 26.-

Inklusivleistungen:

  • Linienflug mit Iberia (oder gleichwertig) mit Zwischenstopp nach San José und zurück von Panama City mit Zwischenstopp in der Economy Class
  • Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren (außer Panama)
  • Flug von Bocas del Toro nach Panama City mit Air Panama (oder gleichwertig)
  • Rundreise und Transfers in klimatisierten Reisebussen und teilweise in Booten gemäß Reiseverlauf
  • 16 Übernachtungen in Mittelklassehotels (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 16 x Frühstück, 9 x Mittagessen, 7 x Abendessen (am Anreisetag keine Verpflegung, am Abreisetag sowie an Tag 13 nur Frühstück)
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung (wechselt pro Land, außer Tag 14 bei Reisegruppe unter 10 Personen englisch)
  • Reisepreissicherungsschein

Weitere Informationen

Bei der Einreise nach Panama muss laut Gesetz eine gültige Kreditkarte (eine Kreditkarte pro Paar ausreichend) oder USD 500.- pro Person in bar vorweisen. Zur Erleichterung des Grenzüberganges bitten wir um zwei Kopien Ihres Reisepasses (Seite mit Foto).
Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Panama
Ausweis/Pass Erwachsene: Reisepass, der bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig ist.
Ausweis/Pass Kinder: Gültiger deutscher Kinderausweis wird nur mit Lichtbild anerkannt.
Visum Erwachsene/Kinder: Nicht nötig.
Impfvorschrift: Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Bei Einreise aus Deutschland wird diese nicht verlangt. Empfohlen wird Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A.
Costa Rica
Ausweis/Pass Erwachsene: Vorläufige Reisepässe werden anerkannt.
Ausweis/Pass Kinder: Vorläufiger deutscher Kinderausweis mit Lichtbild.
Visum Erwachsene/Kinder: Nicht nötig.
Nicaragua
Ausweis/Pass Erwachsene: Reisepass, der bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig ist, Touristenkarte USD 5.-.
Ausweis/Pass Kinder: Gültiger deutscher Kinderausweis mit Lichtbild.
Visum Erwachsene/Kinder: Nicht nötig.
Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.


Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung

##################################

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin

###############################

  &nbps;
KL742534
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 48475
  • Webseite besuchen