Meinen Umsatz

Meinen Umsatz - Bild 1
Meinen Umsatz - Bild 1

Meinen Umsatz zu steigern geht Online wie Offline nur durch vorher geschaffenes Vertrauen.

Im technischen Web aber habe ich nicht die Möglichkeit, persönlich und nett lächelnd etc. ... eine gute Atmosphäre beim Kundenbesuch herzustellen. Ich kann nicht das Gefühl des Verstehens und der Akzeptanz durch meine Gesten und Mimik unterstützen. Hierfür brauche ich gerade Online - und das ist der Markt der Gegenwart bzw. auch der Zukunft - andere grafische, technische und kommunikative Mittel, damit ein gutes Resultat zustande kommt, um meinen Umsatz zu steigern.

Immer noch sind über 95% der Online-Portale nicht finanziell tragfähig. Dies liegt daran, dass Unternehmer erst lernen müssen, dass die alten und gewohnten, bisher selbst immer erfolgreichen Vorgehensweisen im Onlinebereich zumeist nichts mehr Wert sind. Hierzu muss man sich anderer Denkweisen aneignen, um nicht diesen lukrativen Weg des Verkaufs und des Vertriebs ungenutzt zu lassen. Wie gesagt, hier liegt die Zukunft - und die beginnt allerspätestens heute!

Oft hängt die Blockade bei Kunden lediglich an einem ganz kleinen Switch in der Denke, wie Social Media wirkt, was es für einen tun kann, was es für einen Wert haben könnte, darin zu investieren ... lassen Sie sich auf Social Media ein, denn es ist die einzige Art und Weise, Online-Geschäfte zu entfachen, meinen Umsatz zu steigern. Ohne Social Media gibt es keinen Online-Erfolg!

Sie wollen mehr Umsatz? Social Media ist nicht böse, böse kann es aber werden, wenn Sie sich dort eben nicht präsentieren, denn wie kennen wir es aus der analogen Welt? Wer die Vorhänge immer zu hat, der hat bestimmt auch was zu verbergen. So wird alleine aus der Nicht-Präsenz schon eine negative Meinung bei den Kunden eingepflanzt. Schon durch das Nicht-vor-Ort-sein auf den Plattformen, suggeriert man als Unternehmen fehlende Transparenz und Offenheit. Will Ihr Unternehmen so in der Öffentlichkeit gesehen werden?

Ein Engagement als Supporter eines Sportvereins ist immer löblich, aber wenn Sie nicht bereit sind, Ihr Unternehmenslogo auf das Trikot zu drucken, wie würde das wirken? Der stille Support bringt zwar Geld in die Vereinskasse, aber ohne Logo auf der Brust scheinen Sie als Unternehmen nicht wirklich an die Leistung der Mannschaft zu glauben, oder? Da wird der negative Blickwinkel in der Öffentlichkeit mehr Schaden anrichten, als das Geld in der Vereinskasse Gutes tut.

Geschäfte im Internet laufen meist sehr anonym ab und niemand kennt den Shop wirklich, den man gerade durch eine Google-Suche präsentiert bekam. Die meisten Besucher sind und bleiben nämlich Erstbesucher und haben nicht den blassesten Schimmer, wer man ist, was man zu bieten hat, wie man sich beim Service ins Zeug legt ... wie vertrauenswürdig man ist.

Die Medien schüren gerne Misstrauen - bringt höhere Auflagen - aber es ist beim Onlinehandel in der Regel nicht mit wirklich schlimmen Resonanzen zu rechnen. Alleine der Erfolg einer Onlineaktivität hängt von der genutzten Chance ab, wie man sich schnell ein möglichst hohes Vertrauensverhältnis zum User aufbaut. In diesem Bereich - bezogen auf Online - sind nun aber 99% der Unternehmer gar nicht vorbereitet und ausgebildet genug. Da hilft eben kein selbst gebauter Shop auf einer Website, welche von Google gar nicht relevant indiziert wurde. Das sind wirkliche Themenfelder von Spezialisten. Ohne deren Hilfe geht es heute nicht mehr! Wir haben Milliarden von Webseiten - wie wollen Sie da bestehen, ohne nicht die führende Hand zu bekommen?

Es kursieren Zahlen, dass 97% aller Neubesucher einer Website schon binnen Millisekunden entscheiden und diese erste Seite auf Nimmerwiedersehen wieder verlassen. Das ist ein grundlegender Unterschied zur analogen Welt, wie wir sie kennen. Hier haben Sie ein paar Sekunden Zeit, einen entschwindenden Kunden doch noch anzusprechen und wieder zurückzuholen. Deshalb sind die einzusetzenden Mittel eben online unbedingt einzuhalten, denn bei diesen Besuchern wissen Sie noch nicht einmal, warum sie so schnell wieder verschwinden!

Sie wollen Ihren Umsatz steigern? Hier Tipps um vorher Vertrauen aufzubauen:

Gestaltung und verwendete Technik - Das Erscheinungsbild ist grundlegend erheblich. Alles muss selbsterklärend sein und intuitiv. Inhalte und Links müssen funktionieren. Wenn Ihr Kunde nachdenken muss, dann verlieren Sie ihn. Deshalb - auch wenn wir uns manchmal fragen, warum wir online immer wieder auf jeden Klick hingewiesen werden - ist es absolut Erfolg bringend, den User wieder und wieder zur Handlung aufzufordern und jeden Schritt zu erklären ... "Klicken Sie nun auf ... dann öffnet sich ... dort finden Sie ...". Es kommt nicht von ungefähr, dass Erfolgreiche im Online-Bereich diese Technik nutzen - all dies ist pingelig getestet! Nur der langjährige Profi mit zig, wenn nicht Dutzenden von eigenen Websites - nicht der Design-Student - kann Ihnen hier weiterhelfen. Design hat auch nur im letzten Effekt etwas mit Schönheit zu tun, sondern es ist vorrangig angewendete Grafik nach wahrnehmungspsychologischen Kriterien bzw. Erfahrungen aus Usability-Tests.

Erfüllung der User-Erwartungen - Lassen Sie nichts unerklärt, leiten Sie den User durchgängig, geben Sie ihm keine Möglichkeit Nein zu sagen, "tragen" Sie ihn zur Kasse. Auch dort noch im Formular vor dem letzten Bestell-Klick verlieren die meisten 50 und mehr Prozent im allerletzten Moment! Dafür ist meist schon die Entscheidung für oder wider eines Shopsystems verantwortlich zu machen. Was nutzt Ihnen ein billiges Shop-System, wenn Sie die Formulare nicht anpassen können, alles - entgegen Ihrer Ware vielleicht - billig wirkt ... eben kein Vertrauen suggeriert? Was ist, wenn alleine im letzten Moment die genau vom User gewünschte Lieblings-Bezahlmethode nicht angeboten werden kann? Alles vorher war umsonst!

Testimonials und zufriedene Kunden - Referenzen sind deshalb so wichtig, weil sie mir als User der Geborgenheit und des bestehenden Vertrauensverhältnisses suggerieren. Wenn so viele das gut fanden, dann kann das nur gut für mich sein, oder? Warum sollten Sie denn auch nicht stolz auf Ihre zufriedenen Kunden sein? Sie tuen Ihren Kunden Gutes und reden drüber. Jedes Siegel und jede Auszeichnung in Ihrem Bereich, sollten Sie abbilden und darüber berichten. Zeigen Sie sich in der Zeitung und mit bekannten Personen, bei Charity-Veranstaltungen abgelichtet, ... Presse tut gut!

Bilder und Zahlen - Jeder kennt das Sprichwort "Bilder sagen mehr als 1.000 Worte". Das stimmt, denn abgebildete Inhalte sind besser und schneller - ganz nebenbei - kommunizierbar. Wir können Bilder parallel erfassen, währendwir anfangen die Headline zu lesen. Erklären Sie aber all das auf dem Bild ersichtliche einmal in Textform niederzuschreiben.

Wie Sie es bei meinem eben zitierten Sprichwort sehen, so habe ich nicht "tausend" geschrieben, sondern "1.000". Auch hierin steckt echte Macht, denn aus der Zahl wird ebenfalls eine Art Bild. Wie kümmerlich wirkt "1 Mio. EUR" gegenüber "1.000.000 EUR" ... Sie verstehen! Nutzen Sie Zahlen, wo immer es geht, denn selbst beim Überfliegen von Texten, erfassen Ihre Besucher die Zahlen, wo das Zahlwort überlesen worden wäre.

Weitere und immer neue Informationen und Denkweisen zum Thema "meinen Umsatz steigern" können Sie auf folgender Webseite finden: http://www.mergepool.de

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Michael Marheine (Gründer und Inhaber)

P.S.Holen Sie sich Ihr Gratis-eBook "Social Media - Dutzende Tipps für Unternehmen"

http://bit.ly/Social_Media_Dutzende_Tipps_für_Unternehmen

mergepool o Ihr SPARRINGPARTNER

Kunden binden. Umsatz erhöhen. Gewinn steigern.

Michael Marheine o Spechtstrasse 4 o 63263 Neu-Isenburg

M 0049.151.50470000

T 0049.6102.501351

F 0049.32121253401

S mergepool

pr@mergepool.de

www.mergepool.de

  &nbps;
KL742893
  • mergepool
  • Spechtstrasse 4
    63263 Neu-Isenburg, Deutschland
  • 06102501351
  • Ust-Id.: DE222539388
  • 3
  • Webseite besuchen