Letzte 1,- Euro Jobmöglichkeit vor dessen Abschaffung

Letzte 1,- Euro Jobmöglichkeit vor dessen Abschaffung - Bild 1
Letzte 1,- Euro Jobmöglichkeit vor dessen Abschaffung - Bild 1

Du findest 1,- Euro Jobs bzw. die immer unsozialer werdenden Beschlüsse unserer Politiker genauso entwürdigend wie wir? Dann verhelfe der NEIN-Option zur kommenden Bundestagswahl auf den Wahlzettel, damit die NEIN-Stimmen endlich mit ins Wahlergebnis einfließen und wir unsere Entmündigung und Entrechtung zügig stoppen können.

Für jede beigebrachte gültige Unterstützer-Unterschrift (außer Deiner eigenen) für die Berliner Landesliste zur Bundestagswahl 2013 der Partei "NEIN- Idee", zahlen wir 1,- Euro, wobei wir die Aktion hauptsächlich aus Spenden (vor-) finanzieren.

Die Aktion ist bis zum 30. Juni 2013 befristet.

Diese ,,NEIN- Idee 1,- Euro Job-Aktion" basiert auf Freiwilligkeit, da wir berechtigte Ansprüche nur langfristig (aus Spenden und sonstigen Einnahmen) gegenfinanzieren können.

  &nbps;
KL743255
  • Partei "NEIN- Idee" Landesverband Berlin
  • Tegeler Str. 3
    13353 Berlin, Deutschland
  • 0176 / 53 75 41 47
  • 1