Rundreise Südamerika 2 Wochen ÜF ab 3649,-

Preis: EUR 3.649,00

Ihre Mittelklassehotels

Die Hotels verfügen über Rezeption/Lobby und z. T. über Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.



Die ganze Vielfalt Südamerikas erleben: Freuen Sie sich auf unvergessliche Eindrücke in 4 Ländern Südamerikas! Spüren Sie den südamerikanischen Charme bei Stadtrundfahrten durch interessante Metropolen wie Santiago de Chile, Lima oder Buenos Aires. Entdecken Sie die weltbekannte Inka-Stätte Machu Picchu und weitere Ruinen der Region Cusco und begeben Sie sich auf die Spuren der faszinierenden Inka-Kultur.

Inklusivleistungen:

  • Linienflug mit Zwischenstopps mit LAN (oder gleichwertig) nach Lima und zurück von Buenos Aires in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flug 2. Klasseinklusive ICE-Nutzung
  • Transferflüge laut Reiseverlauf, teils mit Zwischenstopp
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 13 x Frühstück
  • Mittagessen (Tag 7 + 8)
  • Halbtägige Stadtrundfahrten in Lima, Cusco, La Paz, Santiago de Chile und Buenos Aires
  • Panoramafahrt und Weintour in Mendoza
  • Ausflug Machu Picchu
  • 1 Reiseführer Peru pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung(wechselt örtlich)



Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Lima.
2. Tag - Lima. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel
(Zimmer ab Mittag bezugsfertig).
3. Tag - Lima. Ihre Rundreise beginnt mit einer Stadtrundfahrt in Lima, der Hauptstadt Perus. Sie besuchen das alte und neue Lima. Zunächst sehen Sie in der Innenstadt u. a. die Plaza de Armas mit dem Regierungspalast, dem Rathaus, dem erzbischöflichen Palais und der Kathedrale. Im neuen Lima besichtigen Sie die modernen Wohnviertel San Isidro und Miraflores mit ihren Parks. Auch den "Liebespark" an der Pazifikküste sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
4. Tag - Lima - Cusco. Transfer zum Flughafen. Flug nach Cusco und Transfer zu Ihrem Hotel. Auf einer Stadtrundfahrt fahren Sie u. a. zu dem Mittelpunkt des Inkareiches und zum Plaza de Armas. Auf diesem Platz befindet sich die Kathedrale, die auf den Ruinen des Inka-Palastes erbaut wurde. Danach geht es in die prachtvolle Altstadt, wo Sie u. a. den alten Sonnentempel Korikancha besuchen. Anschließend fahren Sie hinaus aus der Stadt nach Sacsayhuaman, einer Festungsruine 3 km oberhalb von Cusco, von wo aus Sie einen tollen Panoramablick über die Stadt genießen können. Außerdem sehen Sie auch das ehemalige Bad der Inka, Tambo Machay, den riesigen Felsen Qenqo und die Festungsruine Puca Pucara.
5. Tag - Cusco. Tag zur freien Verfügung. Heute haben Sie Gelegenheit Cusco auf eigene Faust zu erkunden. Auf Wunsch können Sie an einem Ganztagsausflug zum typischen Markt in Pisac und den Ruinen von Ollantaytambo teilnehmen (inkl. Mittagessen, vor Ort buchbar).
6. Tag - Cusco - Machu Picchu - Cusco. Heute werden Sie ein ganz besonderes Highlight Ihrer Rundreise besichtigen: Machu Picchu, eines der neuen 7 Weltwunder unserer Erde und die berühmteste Inka Stätte Südamerikas. Mit dem Bus erreichen Sie die Bahnstation von Ollantaytambo oder Poroy und steigen dort in den Zug. Auf dieser Fahrt können Sie schon das malerische Flusstal mit den Anden im Hintergrund genießen. Sie werden mit Shuttle Bussen hinauf zu den Ruinenstätten gebracht und besichtigen die berühmteste und spektakulärste Inka-Stätte Südamerikas nun ausführlich. Im Anschluss Rückfahrt nach Cusco und Transfer zu Ihrem Hotel.
7. Tag - Cusco - Juliaca - Puno (ca. 370 km). Ihre Rundreise geht heute weiter nach Puno unterwegs fahren Sie durch das peruanische Hochland, entlang der schneebedeckten Berggipfel bis auf ca. 4.300 m Höhe. Auf dem Weg besichtigen Sie die Stadt Andahuaylillas und die Ruinen von Racchi. Am Ende der Ganztagsbusfahrt kommen Sie in Puno an. Diese Stadt liegt in der Nähe des Titicaca-Sees, ein Binnengewässer welches auf ca. 3.856 m liegt und der höchste schiffbare See der Welt ist.
*Bei einer Gruppengröße von bis zu 6 Reisenden wird die Busfahrt evtl. zusammen mit anderen Reisenden unter englischsprachiger Reiseleitung durchgeführt. Ab 7 Personen wird die Gruppe von einem deutschsprachigen Reiseleiter begleitet. Bei einer Gruppengröße von
15 und mehr Personen erfolgt ein Privattransfer mit deutschsprachiger Reiseleitung.
8. Tag - Puno - Titicacasee - La Paz (ca. 270 km). Am frühen Morgen können Sie auf Wunsch einen Bootsausflug zu den Uros Indianern auf ihren schwimmenden Inseln machen (vor Ort buchbar, ggf. auch bereits am späten Nachmittag des Vortages). Nach dem Frühstück fahren Sie weiter auf die bolivianische Seite des Sees nach Copacabana, dem wahrscheinlich wichtigsten Wallfahrtsort Lateinamerikas. Im Anschluss werden Sie mit dem Katamaran den Titicacasee überqueren (Mittagessen inklusive) und zur Sonneninsel gelangen, welche einer Legende nach die Insel des Sonnengottes ist. Weiterfahrt über Chua/Huatajata nach La Paz, mit einer Höhe von
ca. 3.500 - 4.000 m die höchstgelegene Großstadt der Erde.
9. Tag - La Paz. Sie unternehmen eine halbtägige Stadtrundfahrt durch La Paz, welche im Jahre 1548 von Kapitän Alonzo de Mendoza erbaut wurde. Sie sehen viele gut erhaltene Bauten der Kolonialzeit und den malerischen Indiomarkt in den engen Gassen der Altstadt. Außerdem fahren Sie in das faszinierende "Valle de la Luna", das Tal des Mondes, wo Sie eine Jahrmillionen alte Mondlandschaft erleben. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
10. Tag - La Paz - Santiago de Chile. Transfer zum Flughafen und Flug über Lima nach Santiago de Chile. Nach Ankunft Empfang und Transfer zum Hotel.
11. Tag - Santiago de Chile. Heute unternehmen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt, bei der Sie u. a. am Club Hipico, einer Pferderennbahn, vorbei fahren. Danach geht es entlang des Parque O'Higgins und des Palacio Cousino, einem prachtvollen Stadtpalast. Auf dem Weg ins Stadtzentrum über die Hauptstraße Alameda sehen Sie u. a. den Regierungspalast La Moneda, die Universidad de Chile, die Kirche San Francisco, die Nationalbibliothek und den Santa Lucia Hügel,
wo 1541 Santiago gegründet wurde. Im Zentrum angekommen, besuchen Sie den Hauptplatz mit der Kathedrale und der alten Post. Danach geht es weiter zum Mercado Central, welcher der Hauptmarkt für Fisch und Meeresfrüchte ist. Über das Künstler- und Ausgehviertel Bellavista, erreichen Sie den Aussichtspunkt Cerro San Cristobal und genießen einen herrlichen Ausblick über die Stadt. Zum Abschluss Ihrer Rundfahrt besichtigen Sie die modernen Wohngebiete Vitacura, Las Condes und das Geschäfts- und Einkaufsviertel Providencia.
12. Tag - Santiago de Chile - Mendoza (ca. 340 km). Transfer zum Flughafen und Flug nach Mendoza. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie einen erlebnisreichen Ausflug in die malerische Landschaft des chilenischen Hochgebirges und nach Puente del Inca unternehmen (vor Ort buchbar). Sie fahren entlang des Stausees von Potrerillos und des Flusses Mendoza. Genießen Sie dabei die wunderschönen Landschaften der Vorderkordillere und lassen Sie sich von den faszinierenden Farben und Formen begeistern. Sie halten kurz in Upsallata und im Skiort Los Penitentes und besichtigen auch die Picheuta Brücke und die Dörfer Polvaredas und Punta de Vacasa, dann erreichen Sie Puente del Inca. Sehen Sie die beeindruckende Naturformation, die durch eine darunterliegende schwefelhaltige und heiße Thermalquelle eine rötlich-gelbe Farbe erhält. Späte Rückfahrt nach Mendoza.
13. Tag - Mendoza - Buenos Aires (ca. 60 km). Den heutigen Tag starten Sie mit einer kurzen Panoramatour durch Mendoza. Damit Sie auch Mendoza als wichtigstes Weinbaugebiet Südamerikas kennen lernen, werden Sie eine halbtägige Weintour inkl. Weinproben unternehmen. Auf diesem interessanten Ausflug besichtigen Sie zwei Weingüter, wo Ihnen der Prozess der Weinproduktion näher gebracht wird. Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Nach Ankunft Empfang und Transfer zum Hotel.
14. Tag - Buenos Aires. Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt erleben Sie heute die Stadt, in der der Tango geboren wurde. Dabei besuchen Sie u. a. die Plaza de Mayo, die von dem Casa Rosada, der Metropolitan-Kathedrale, dem Cabildo sowie dem alten Rathaus begrenzt wird. Danach geht es weiter nach San Telmo, der älteste und zugleich am besten erhaltene Bezirk der Stadt. Im Anschluss erleben Sie das farbenfrohe Viertel La Boca. Auch das berühmte Opernhaus Colón sehen Sie bei der Fahrt entlang der Avenida 9 de Julio, welche die breiteste Straße der Welt ist. Zum Ausklang der Rundfahrt besuchen Sie das Reichenviertel Recoleta, eines der schönsten Viertel Buenos Aires mit eleganten Boutiquen, exzellenten Restaurants und dem beeindruckenden Friedhof. Dieser wird als eines der beeindruckendsten Monumente argentinischer Vergangenheit gesehen, mit Gräbern berühmter Persönlichkeiten, wie Eva Perón (Evita). Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung.
15. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
16. Tag - Ankunft in Deutschland.



Hotelhinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

_

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

  &nbps;
  • 119
KL753904
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49194
  • Webseite besuchen