Rundreise Mittelamerika 18 Nächte LP ab 3099,-

Rundreise Mittelamerika 18 Nächte LP ab 3099,- - Bild 1
Rundreise Mittelamerika 18 Nächte LP ab 3099,- - Bild 2 Rundreise Mittelamerika 18 Nächte LP ab 3099,- - Bild 1
Preis: EUR 3.099,00

Ihre Mittelklassehotels

Die Hotels verfügen über Rezeption/Lobby und z. T. Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC und zum Teil mit Telefon und TV.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Royal Decameron Golf Beach Resort & Villas (Landeskategorie)

Das Royal Decameron Golf Beach Resort & Villas verfügt über eine großzügig angelegte Anlage. Das Resort liegt direkt am feinsandigen Pazifikstrand Playa Blanca und bietet Rezeption, Buffet- und À-la-carte-Restaurants, Bars, Casino, Boutique, Diskothek sowie ein umfangreiches Tages- und Animationsprogramm und mehrere Swimmingpools laden zum Entspannen ein.
Liegen und Badetücher am Strand und Pool sind inklusive (nach Verfügbarkeit).

Das Hotel verfügt außerdem über ein 18-Loch Golfplatz, den Sie gegen Gebühr nutzen können.

Die Doppelzimmer (ca. 32 m², min. 1 Vollzahler/max.
2 Vollzahler) sind im tropischen Stil eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Mietsafe, Sat-TV, Telefon und Balkon bzw. Terrasse.

Ihre All-Inclusive-Leistungen

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform
  • Wahlweise Abendessen im À-la-carte-Restaurant
    (Reservierung erforderlich)
  • Unbegrenzt nationale alkoholische und alkoholfreie Getränke
  • Unterhaltungs- und Animationsprogramm
  • Verschiedene Sportarten nach Verfügbarkeit, z. B. Tennis, Volleyball, Fußball und Schnuppertauchen im Pool
  • Nicht motorisierter Wassersport wie z. B. Windsurfen, Kayak, Tretboote, Schnorcheln und Segeln



Grüne Regenwälder und imposante Vulkane: Entdecken Sie 3 faszinierende Länder Mittelamerikas auf dieser spannenden Rundreise. Es erwarten Sie atemberaubende Natur mit Nebelwald, Dschungel und Vulkane in Costa Rica, Koloniale und Folklore in Nicaragua sowie der Panamakanal und die Emberá Indianer in Panama. Lassen Sie Ihren Urlaub in Ihrem All-Inclusive-Resort an der Playa Blanca ausklingen.

Inklusivleistungen:

  • Linienflug mit Zwischenstopp mit Iberia (oder gleichwertig) nach San José und zurück von Panama City in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flug 2. Klasseinklusive ICE-Nutzung
  • Flug von Bocas del Toro nach Panama City mit Air Panama(oder gleichwertig)
  • Transfers und Rundreise in klimatisierten Reisebussen und teilweise in Booten gemäß Reiseverlauf inkl. Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder
  • 16 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 16 x Frühstück (an Tag 2 - 17)
  • 8 x Mittagessen (an Tag 5, 9 - 11, 13, 15 - 17)
  • 5 x Abendessen (Tag 4, 6, 9, 10, 12)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Royal Decameron Golf Beach Resort & Villas
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • All-Inclusive-Leistungen wie beschrieben
  • 1 Reiseführer Costa Rica pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung bisTag 17 (wechselt pro Land, außer an Tag 15 bei einer Gruppe unter10 Personen englische Reiseleitung)



Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach San José. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und zum Hotel gebracht (Transferzeit ca. 30 Minuten).

2. Tag - San José - Vulkan Poás - Monteverde (ca. 165 km).
Heute startet Ihre abenteuerliche Reise durch die grüne Welt Costa Ricas mit den fruchtbaren Hängen des Vulkan Poás. Auf dem Weg nach Alajuela halten Sie an einer Kaffeeplantage, das wichtigste Exportgut Costa Ricas. Auf ca. 2.700 m über dem Meeresspiegel befindet sich der Eingang des Nationalparks Vulkan Poás. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie den imposanten Hauptkrater. Bei gutem Wetter können Sie hier einen beeindruckenden Blick auf den blauen Kratersee mit Gas- und Dampfausstößen des Vulkans genießen. Anschließend fahren Sie auf einer holprigen Naturstraße bis auf das ca. 1.400 m über dem Meeresspiegel gelegene Monteverde.

3. Tag - Selvatura Hängebrücken und Nebelwald. Entdecken Sie den Nebelwald, der in Höhen ab ca. 1.400 m gedeiht und sich durch ein beträchtliches Artenreichtum auszeichnet. Neben Hunderten von Baum- und Pflanzenarten sind hier auch über 350 Vogelarten zu sehen, u. a. auch der sagenumwobene Göttervogel der Maya, der Quetzal. Auf einem Rundgang über Hängebrücken erleben Sie dieses Naturparadies des Selvatura Reservats auf eine besondere Weise. Die Brücken sind über Täler gespannt, so dass Sie einen einzigartigen Einblick aus der Vogelperspektive in das Dschungeldach erhalten. Nach einem anschließenden Mittagessen im Rancho Haus steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Mutige Gäste können auf Wunsch an der "Canopy-Tour" teilnehmen und wie Tarzan an Stahlseilen von Baumkrone zu Baumkrone schwingen (vor Ort buchbar, pro Person ca. US$ 50.-).

4. Tag - Monteverde - Cañas - Liberia - Peñas Blancas - Granada (ca. 350 km). Heute fahren Sie entlang der Panamerica über Cañas und Liberia nach Peñas Blancas, bis Sie die Grenze zu Nicaragua erreichen. Danach führt Sie die Reise entlang des riesigen Nicaragua-Sees mit Blick auf die Vulkaninsel Ometepe zur Kolonialstadt Granada. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

5. Tag - Granada - Masaya - Laguna Apoyo - Catarina - San Juan de Oriente - Granada (ca. 40 km). Die Reise führt für Sie am heutigen Tag zum Vulkan Masaya Nationalpark, wo Sie einen beeindruckenden Blick in den brodelnden Krater Santiago werfen können. Anschließend besuchen Sie den Markt von Masaya und essen am Rande der Laguna Apoyo zu Mittag. Der ehemalige Krater ist heute mit kristallklarem Wasser gefüllt und von üppiger Natur umgeben. Hier haben Sie die Gelegenheit zu baden. Nach dem Besuch der traditionellen Dörfer Catarina und San Juan de Oriente, die für ihre Töpfereien bekannt sind, fahren Sie zurück nach Granada.

6. Tag - Granada - Nicaragua-See - Masaya - Granada.
Heute Vormittag besichtigen Sie die vielseitige Kolonialstadt Granada. Alle Sehenswürdigkeiten sind problemlos zu Fuß zu erreichen. Sie besuchen unter anderem die Kathedrale und das Franziskanerkloster. Granada gilt als die älteste, von den Spaniern erbaute, Stadt Zentralamerikas. Gegen Nachmittag besteigen Sie die für Granada typischen Pferdekutschen und fahren damit zum Nicaragua-See. Es folgt eine spannende Bootsfahrt durch die Isletas, über 360 kleine, teils bewohnte und teils unberührte Inseln, bei der Sie zahlreiche Wasservögel beobachten können. Gegen Abend fahren Sie nach Masaya oder Granada, wo Sie bei Folkloretänzen ein typisches Abendessen genießen und danach in Ihr Hotel in Granada zurückkehren.

7. Tag - Granada - Peñas Blancas - La Fortuna/Vulkan Arenal
(ca. 350 km). Nach dem Frühstück geht es zur Grenze Peñas Blancas. Anschließend fahren Sie über Liberia und Cañas weiter nach La Fortuna.

8. Tag - La Fortuna - Arenal Nationalpark - La Fortuna
(ca. 10 km). Heute nähern Sie sich einem der aktivsten Vulkane unserer Erde. Sie unternehmen eine Wanderung auf den ehemaligen Lavafeldern, die heute vom Nationalpark geschützt sind. Von hier aus haben Sie bei schönem Wetter einen herrlichen Ausblick auf die Vulkanspitze. Gegen Nachmittag können Sie sich in den hoteleigenen Thermalquellen (ggf. Fahrt zu einem Thermalbad außerhalb) entspannen und die Eindrücke des Tages verarbeiten.

9. Tag - La Fortuna - Tortuguero* (ca. 180 km). Am frühen Morgen fahren Sie in die Tiefebene nach Guápiles. Nach einem landestypischen Frühstück führt Sie die Reise in die Gegend von La Pavona/Caño Blanco, wo Sie mit dem Boot über Kanäle und Flussläufe nach Tortuguero weiterfahren. Auf dem Weg durch den Hauptkanal haben Sie die Gelegenheit, die große Vogelvielfalt zu beobachten. Bevor Sie Ihre Lodge erreichen, machen Sie einen kurzen Stopp im Dorf von Tortuguero, wo Sie interessante Informationen zur Geschichte, Kultur und dem Leben der Dorfbewohner erfahren. Nach dem späten Mittagessen unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen ersten Rundgang durch den Dschungel.

*Auf dem Transfer nach/von Tortuguero sind weitere Reisegäste anwesend und das Gepäcklimit beträgt 12 kg. Ihr Hauptgepäck wird in der Zeit von der Agentur verwahrt und Ihnen an Tag 11 wieder gegeben. Sie übernachten in einer Lodge, umgeben von engen Kanälen und Lagunen.

10. Tag - Tortuguero Nationalpark. Am frühen Morgen erleben Sie bei einer Bootsfahrt durch die engen Dschungelkanäle die gerade erwachende Tierwelt. Beobachten Sie mit etwas Glück u. a. Affen, Faultiere, Leguane, Kaimane, Süßwasser-Schildkröten sowie zahlreiche Vogelarten. Das Frühstück nehmen Sie nach der Rückkehr zur Lodge ein. Danach wandern Sie ca. 1.5 Stunden auf den hoteleigenen Wegen mit einem anschließenden Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich am Pool oder planen Sie mit Ihrem Reiseleiter Touren (gegen Gebühr).

11. Tag - Tortuguero - Limón - Cahuita/Puerto Viejo de Limón
(ca. 125 km). Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Boot zurück nach La Pavona/Caño Blanco, wo Ihre Rundreise mit dem Bus weitergeht. Nach dem typischen Mittagessen in einem kleinen Restaurant in Guápiles oder Siquirres geht es ab Limón die karibische Küste entlang bis nach Cahuita oder Puerto Viejo de Limón.

12. Tag - Cahuita/Puerto Viejo de Limón - Gandoca Nationalpark - Sixaola - Bocas del Toro (ca. 70 km).

Bevor Sie die Grenze nach Panama abenteuerlich über eine Brücke überqueren, wandern Sie am Vormittag im Gandoca Nationalpark. In Guabito geht die Fahrt anschließend durch eine schöne Naturlandschaft weiter, bis zur Hafenstadt Almirante. Hier laden Sie das Gepäck auf ein Boot und fahren ca. 30 Minuten zur Hauptinsel des Bocas del Toro Archipels, der Isla Colón und weiter zu Ihrem Hotel.

13. Tag - Bocas del Toro. Die Unterwasserwelt der Inseln ist eine der Hauptattraktionen von Bocas del Toro. Genießen Sie den Bootsausflug zur Laguna Bocatorito, wo Sie mit etwas Glück Delphine bewundern können. Gegen Nachmittag haben Sie am Red Frog Beach Zeit zum Schwimmen oder zum Erkunden der Insel. Über den Hospital Point geht es zurück zur Hauptinsel.

14. Tag - Bocas del Toro - Panama City. Je nach Flug steht Ihnen der Vormittag zur freien Verfügung (Ausflüge vor Ort buchbar). Anschließend fliegen Sie in die Hauptstadt Panama City und fahren zu Ihrem Hotel.

15. Tag - (Teil-)durchquerung des Panama Kanals*.
Sie brechen nach dem Frühstück zu einem besonderen Erlebnis auf, der (Teil-)durchquerung des geschichtsträchtigen Panama-Kanals. Sie durchfahren mit dem Schiff einen Teil dieses technischen Wunderwerks, passieren verschiedene Schleusen und lernen mehr über die Geschichte des Kanals. Das Mittagessen findet auf dem Schiff statt. Danach fahren Sie zum Hotel zurück.

*Die Preise der Ganzdurchquerung finden Sie unter den Wunschleistungen. Bei 2 - 9 Teilnehmern je Gruppe ist die Reiseleitung auf der Kanalfahrt in englischer Sprache. Ab 10 Personen ist sie deutschsprachig.

16. Tag - Panama City. Auf einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die Ruinen der alten Stadt Panama, welche 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde (inkl. Mittagessen). Genießen Sie vom Causeway einen herrlichen Ausblick auf die Skyline von Panama City. Anschließend geht es zur Miraflores Schleuse, wo Sie noch einmal eine tolle Aussicht auf den Panama-Kanal haben. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

17. Tag - Panama City - Playa Blanca (ca. 215 km). Die Reise führt nach dem Frühstück Richtung Nordosten nach Curutú. Sie steigen dort in kleine Boote um, die Sie den Rio Chagrés hinaufbringen. Genießen Sie während der Fahrt die beeindruckende Umgebung des Urwaldes und erleben Sie einen authentischen Einblick in die Jahrtausende alte Kultur und Traditionen der dort lebenden Menschen, den Emberá-Indianern. Gegen Nachmittag Transfer zum All-Inclusive-Hotel in Playa Blanca (Transferzeit ca. 2 Stunden).

18. Tag - Playa Blanca. Lassen Sie Ihre Urlaubseindrücke Revue passieren. Ihr All-Inclusive-Hotel ist direkt an einem wunderschönen weißen Sandstrand gelegen und bietet ein vielseitiges Programm.

19. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen in Panama City und Rückflug nach Deutschland.

20. Tag - Ankunft in Deutschland.



Hotelhinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
Das Tragen eines All-Inclusive-Armbandes im Hotel an der Playa Blanca ist erforderlich.

Sonstiges:

Einreise für deutsche Staatsangehörige

Pass Erwachsene: Gültiger Reisepass (regulärer bordeauxroter, maschinenlesbarer), der noch mindestens6 Monate über das Einreisdatum hinaus gültig ist. Vorläufige Reisepässe müssen 6 Monate über Einreise hinaus gültig sein.

Visum Erwachsene/Kinder: Ja, bei Transitreise über die USA.Impfvorschriften: Nein. Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt eine Impfung gegen Hepatitis A, Tetanus, Diphtherie, ggf. auch gegen Pertussis, Mumps, Masern Röteln (MMR) und Influenza.

Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2012 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bei Einreise nach Panama müssen alle Touristen laut Gesetz eine gültige Kreditkarte oder pro Person US$ 500.- in bar vorweisen. Außerdem bitten wir Sie, zur Erleichterung des Grenzübergangs bereits 2 Kopien Ihres Reisepasses mitzubringen.

_

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

  &nbps;
KL753913
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49194
  • Webseite besuchen