Rundreise Südafrika Garden Route bis Kapstadt 15 Nächte ÜF ab 2549,-

Rundreise Südafrika Garden Route bis Kapstadt 15 Nächte ÜF ab 2549,- - Bild 1
Rundreise Südafrika Garden Route bis Kapstadt 15 Nächte ÜF ab 2549,- - Bild 2 Rundreise Südafrika Garden Route bis Kapstadt 15 Nächte ÜF ab 2549,- - Bild 1
Preis: EUR 2.549,00

Ihre Mittelklassehotels/Lodges

Alle Häuser verfügen über Lobby und Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw.
Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC und teilweise TV und Telefon ausgestattet.



Höhepunkte Südafrikas & beeindruckende Victoriafälle: Auf dieser umfangreichen Rundreise durch Südafrika erkunden Sie zunächst den Krüger Nationalpark mit seiner artenreichen Tierwelt. Anschließend reisen Sie entlang der wunderschönen Garden Route. Zahlreiche Ausflüge wie z. B. zum Kap der Guten Hoffnung und eine Gländewagensafari im Hluhluwe Wildreservat sind im Preis bereits inklusive. Im Anschluss verbringen Sie 2 weitere Nächte an den beeindruckenden Victoriafällen in Simbabwe.

Inklusivleistungen:

  • Linienflug mit South African Airways (oder gleichwertig) nach Johannesburg, von Durban nach Kapstadt, von Kapstadt mit Zwischenstopp nach Victoria Falls und zurück mit Zwischenstopp nach Deutschland in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flug 2. Klasseinklusive ICE-Nutzung
  • Transfers und Rundreise im modernen Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 14 x Frühstück
  • Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss (inkl. Snacks und Getränke) (Tag 15)
  • Besuch Victoriafälle von der Seite Simbabwes aus (Tag 16)
  • 1 Reiseführer Südafrika pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Englischsprachige Reiseleitung (Tag 14 -16)Frühbucher-Vorteil: Bei Buchung bis 30.06.2013 erhalten Sie ein Mittagessen auf einer Straußenfarm und das Zertifikat Kap der Guten Hoffnung inklusive.



Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug von Frankfurt nach Johannesburg.

2. Tag - Johannesburg. Ankunft in Johannesburg. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Im Anschluss Fahrt in das Township Soweto, das vor allem durch Nelson Mandela bekannt wurde. Bei Buchung der Halbpension erleben Sie am Abend ein typisch afrikanisches Essen. Hierbei lernen Sie die Vielfalt afrikanischer Köstlichkeiten kennen. Übernachtung in Johannesburg.

3. Tag - Johannesburg - Region Lowveld (ca. 560 km). Auf dem Weg in die Region Lowveld, deren wunderschöne Landschaft von subtropischen Obstplantagen geprägt wird, besuchen Sie Pilgrim's Rest, das ehemalige Goldgräberstädtchen. Anschließend fahren Sie zum Blyde River Canyon, der drittgrößten Schlucht der Welt und sehen außerdem Bourke's Luck Potholes, ein Wunderwerk der Flusserosion. Übernachtung in der Region Lowveld.

4. Tag - Region Lowveld - Krüger Nationalpark - Region Lowveld. Entdecken Sie während der Fahrt im Reisebus den südlichen Teil des tierreichen Krüger Nationalparks, der 1898 von Paul Kruger gegründet wurde und seit 1926 als Nationalpark gilt. Er umfasst eine Fläche von über 18.000 km² und erstreckt sich 350 km von Nord nach Süd und
60 km von Ost nach West. Er gilt somit als eines der größten Wildreservate Afrikas. Mit etwas Glück sehen Sie hier die berühmten "Big Five" - Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Nashörner. Innerhalb der gebuchten Halbpension erwartet Sie heute ein ganz besonderes Abendessen, ein Boma Dinner, ein köstliches Mahl mit traditionellen Gerichten bei dem Ihnen Lieder und Tänze dargeboten werden. Übernachtung in der Region Lowveld.

5. Tag - Region Lowveld - Krüger Nationalpark - Region Lowveld (auf Wunsch). Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Oder nehmen Sie im Rahmen des Ausflugpakets an einer Geländewagen-Safari durch den Krüger Nationalpark teil. Begeben Sie sich auf die Spuren von Vögeln, Antilopen, Zebras und Giraffen und entdecken Sie mit etwas Glück einen der 1.000 im Park lebenden Leoparden. Übernachtung außerhalb des Parks.

6. Tag - Region Lowveld - Region Ezulwini/Swasiland - Hluhluwe (ca. 560 km). Fahrt über die Grenze nach Swasiland in die Region Piggs Peak. Bewundern Sie hier die herrlichen Berglandschaften und erleben Sie, warum das Land auch den Beinamen "Schweiz von Afrika" trägt. Sie besuchen eine Glasfabrik und bummeln anschließend durch Happy Valley mit seinem bewundernswerten Kunsthandwerk. Im Anschluss Fahrt zu einer Kerzenfabrik, wo Sie erleben können, wie aus farbenfrohem Wachs Kerzen in allen Größen und Formen entstehen. Die Kerzen werden in die ganze Welt exportiert und sind beliebt als Mitbringsel. Übernachtung in der Region Hluhluwe.

7. Tag - Hluhluwe - St. Lucia - Durban (ca. 280 km). Am Morgen nehmen Sie an einer Pirschfahrt mit einem Geländewagen durch das Hluhluwe Wildreservat teil, in dem unter anderem Tiere, wie Breitmaulnashörner Ihren Weg kreuzen können. Für deren Erhaltung setzt sich der Park seit den 60er Jahren ein. Der älteste Nationalpark Afrikas umfasst 960 km² und liegt im zentralen Zululand. Anschließend besuchen Sie ein Zulu-Dorf, wo Ihnen traditionelle Tänze dargeboten werden und Sie mehr über die Traditionen der Zulu erfahren können. Lernen Sie das schöne Städtchen Saint Lucia kennen und unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des wunderschönen Strandes. Im Rahmen des Ausflugspakets nehmen Sie Teil an einer Bootsfahrt, bei der Sie mit etwas Glück eines der 800 dort lebenden Nilpferde oder der 1.500 Krokodile sehen können. Übernachtung in Durban.

8. Tag - Durban - Kapstadt. Während einer Orientierungsfahrt durch Durban sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die "Golden Mile", den Victoria Quay und den Hafen. Im Anschluss Transfer zum Flughafen und Flug mit Zwischenstopp nach Kapstadt, Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Übernachtung in Kapstadt.

9. Tag - Kapstadt - Oudtshoorn (ca. 450 km). Entdecken Sie während der Fahrt nach Oudtshoorn die Kleine Karoo, die mit ihren zahlreichen Flüssen und Bächen eine perfekte Alternative zur Küstenstraße darstellt. Nach der Ankunft Besuch einer Straußenfarm, wo Sie alles über die schnellen Laufvögel erfahren werden. Zudem können Sie bei einem Straußenrennen dabei sein. Für Mutige ergibt sich die Gelegenheit, sich selbst auf den Vogel zu wagen.

10. Tag - Oudtshoorn - Knysna (ca. 140 km). Nach dem Frühstück Besichtigung des kleinen charmanten Küstenstädtchens. Mit vielen Künstlern, Bars und interessanten Geschäften liegt sie eingebettet zwischen dem Bergwald der Outentiquaberge und einer großen Salzwasser-Lagune, welche zum nationalen Naturdenkmal erklärt wurde. Im Anschluss geht es zum Tsitsikamma Nationalpark. Sehen Sie die beeindruckende Landschaft zwischen Urwald und Küste am Indischen Ozean, die durchzogen ist von zahlreichen Bächen und Flüssen. Übernachtung in der Region Knysna. Im Rahmen der Halbpension erleben Sie heute ein Highlight der Region, denn das Essen findet auf einem Schaufelraddampfer in Knysna statt. Sie fahren während des Essens entlang der Bucht von Knysna und können die Landschaft genießen. Übernachtung in der Region Knysna.

11. Tag - Knysna - Mossel Bay - Swellendam - Kapstadt
(ca. 500 km). Nach dem Frühstück Fahrt nach Mossel Bay mit Besichtigung des Post Trees, der im 16. Jh. als erstes Postamt diente und heute ein nationales Denkmal ist. Im Anschluss Fahrt nach Swellendam, der drittältesten Stadt Südafrikas. Ziel des Tages ist Kapstadt, wo auch die Übernachtung erfolgt.

12. Tag - Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Kirstenbosch - Kapstadt (ca. 130 km). Heute steht eine Tour entlang der Küste des Atlantischen Ozeans auf dem Programm. Entdecken Sie das Kap der Guten Hoffnung - ein Muss für jeden, der nach Südafrika reist. Danach Fahrt zum Cape Point, dem südwestlichsten Punkt Afrikas. Auf dem Rückweg Besichtigung des botanischen Gartens von Kirstenbosch, der am Osthang des Tafelberges liegt und zu den weltweit schönsten botanischen Gärten zählt. Ihre Reise führt Sie weiter auf den Signal Hill, von wo Sie einen herrlichen Ausblick auf Kapstadt und Robben Island haben. Im Rahmen der auf Wunsch buchbaren Halbpension nehmen Sie Ihr Abendessen in einem Restaurant über den Dächern Kapstadts mit Panoramablick ein. Übernachtung in der Region Kapstadt.

13. Tag - Kapstadt - Stellenbosch - Kapstadt
(auf Wunsch, ca. 200 km). Tag zur freien Verfügung oder lernen Sie im Rahmen des Ausflugspakets die Weinroute kennen. Fahrt nach Stellenbosch, Südafrikas zweitältester Stadt, die bekannt ist, für ihre Weinanbaugebiete. Sie nehmen an 2 Weinproben teil und lernen alles über den Herstellungsprozess von der Traube bis zur Abfüllung. Im Rahmen der Halbpension (auf Wunsch) erleben Sie heute einen typisch afrikanischen Abend. Übernachtung in der Region Kapstadt.

14. Tag - Kapstadt - Victoria Falls/Simbabwe. Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Flug mit Zwischenstopp zu den Victoria Falls nach Simbabwe. Ankunft am Flughafen und Begrüßung durch Ihre englischsprachige Reiseleitung. Im Anschluss unternehmen Sie einen Bootsausflug bei untergehender Sonne auf dem Sambesi-Fluss. Sie werden stromaufwärts gebracht, wo Sie die verschiedensten Tiere beim Trinken an den Flussufern beobachten können (Snacks und Getränke inklusive). Anschließend Fahrt zum Hotel in der Region Victoria Falls.

15. Tag - Victoria Falls. Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie einen Ausflug zum Chobe Nationalpark, dem drittgrößten Nationalpark in Botswana, buchen. Sie werden zur Grenze zwischen Simbabwe und Botswana gebracht, wo Sie auf Ihren Reiseleiter treffen (englischsprachig). Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss inkl. Tee, Kaffee und Gebäck. Während der Fahrt lernen Sie die Umgebung des Chobe Flusses, die vorwiegend durch Baum- und Buschsavanne geprägt ist, aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Nach der Fahrt Mittagessen in einem Hotel, bevor Sie sich im Anschluss mit Fahrzeugen auf eine Safari begeben. Während der Fahrt haben Sie die Möglichkeit, die große Vielfalt des Chobe Nationalparks zu erleben und mit etwas Glück eine Herde Elefanten oder Kaffernbüffel zu sehen, für die der Park berühmt ist. Danach Rückfahrt zur Grenze, wo Sie Ihr Reiseleiter wieder in Empfang nimmt und zurück zum Hotel bringt.
16. Tag - Abreise. Heute erleben Sie den Höhepunkt dieser Reise, die gigantischen Victoriafälle von der Seite Simbabwes aus. Auf einer Breite von fast 2 km stürzt der gewaltige Sambesi-Fluss 120 m in die Tiefe. Somit sind die Victoriafälle die breitesten einheitlich herabstürzenden Wasserfälle der Erde und gehören seit 1989 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Im Anschluss Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Zwischenstopp nach Deutschland.

17. Tag - Ankunft in Deutschland.


_

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

  &nbps;
KL754006
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49152
  • Webseite besuchen