Rundreise Südafrika Kapstadt - Johannesburg - Krüger Park - Durban 21 Nächte LP ab 3399,-

Rundreise Südafrika Kapstadt - Johannesburg - Krüger Park - Durban 21 Nächte LP ab 3399,- - Bild 1
Rundreise Südafrika Kapstadt - Johannesburg - Krüger Park - Durban 21 Nächte LP ab 3399,- - Bild 2 Rundreise Südafrika Kapstadt - Johannesburg - Krüger Park - Durban 21 Nächte LP ab 3399,- - Bild 1
Preis: EUR 3.399,00

Sie übernachten in Mittelklassehotels, Lodges, Gästehäusern und Bungalows die über Lobby und Restaurant verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) sowie die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.
Auf der Farm steht Ihnen ein Gemeinschaftsbad zur Verfügung.

Ihre Unterkünfte

Soweto/Johannesburg Das Landhaus Mpumalanga Hannah Game Lodge Krüger Nationalpark Rest Camp Hlane Nationalpark Rest Camp Piet Retief Verschiedene Farmen oder Waterside Lodge Drakensberge Bingelela B&B Lesotho Malealea Lodge East London Umnenga Lodge Addo Elephant Park Zuurberg Mountain Lodge Tsitsikamma Nationalpark Tsitsikamma Lodge Oudtshoorn Thabile Lodge Robertson Weingut Excelsior Kapstadt Protea President



Südafrika, Lesotho und Swasiland intensiv & hautnah: Erleben Sie eine einmalige Reise in die Regenbogennation, die mit Recht diesen Beinamen trägt. Sie treffen Menschen aller Hautfarben in bunter Kleidung und auch die Fülle an einzigartigen Naturschönheiten leuchtet Ihnen farbenprächtig entgegen.

Kommen Sie in engen Kontakt mit Land und Leuten und erleben Sie die artenreiche Tiervielfalt. Spüren Sie das Wesen dieser Länder, die Sie mit einem Überfluss an Impressionen empfangen werden.

Inklusivleistungen:

  • Linienflug mit South African Airways oder Emirates (oder gleichwertig) teilweise mit Zwischenstopp von Frankfurt nach Johannesburg und mit Zwischenstopp zurück von Kapstadt in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flug 2. Klasseinklusive ICE-Nutzung
  • Transfers, Erlebnisreise und Aktivitäten gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • 20 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Lodges, Gästehäusern und Bungalows
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 18 x Frühstück (Tag 3 - 4 + 7 - 22)
  • 1 x Mittagessen (Tag 17)
  • 1 Reiseführer Südafrika pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung, der gleichzeitig Fahrer ist



Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug von Frankfurt (teilweise mit Zwischenstopp) nach Johannesburg.

2. Tag - Johannesburg. Ankunft in Johannesburg. Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Führung mit einem lokalen Guide durch das Township Soweto (ca. 2 Stunden, je nach Flugzeit kann der Ausflug auch am Morgen des nächsten Tages stattfinden). Sie begegnen der Geschichte Südafrikas und den Bewohner des lebenslustigen Vorortes. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich nach dem Flug ein wenig zu erholen.

3. Tag - Johannesburg - Mpumalanga (ca. 350 km). Sie verlassen Johannesburg und fahren in Richtung Osten in die Provinz Mpumalanga, dem Land der aufgehenden Sonne. Im Rahmen des Ausflugspakets nehmen Sie an einer Pirschfahrt teil, bei der Sie zum
1. Mal während dieser Reise die Möglichkeit haben, die artenreiche Tiervielfalt Südafrikas zu erleben und mit etwas Glück Giraffen, Zebras oder einige der zahlreichen Vogelarten zu entdecken.

4. Tag - Mpumalanga - Panoramaroute - Krüger Nationalpark
(ca. 220 km). Heute heißt es früh aufstehen, denn ein erlebnisreicher Tag wartet auf Sie! Im Nordosten der Provinz Transvaal, an der Nahtstelle von Highveld und Lowveld, erschließt sich die Panorama Route, eine großartige landschaftliche Szenerie, deren Höhepunkt der atemberaubende Blyde River Canyon ist. Dieser gilt mit seinem roten Sandstein als Naturwunder Afrikas. Außerdem machen Sie einen Stopp an den Aussichtspunkten Three Rondavels und God's Window, wo Sie jeweils eine kurze Wanderung unternehmen. Im Anschluss besuchen Sie ein Shangana Dorf, wo Sie authentische Einblicke in das Leben der lokalen Bevölkerung bekommen, die wunderschön gearbeitetes Kunsthandwerk anbieten. Ziel des Tages ist Ihre Unterkunft in der Nähe des Krüger Nationalparks.

5. Tag - Krüger Nationalpark (ca. 120 km). Entdecken Sie während der ganztägigen Pirschfahrt in Ihrem Reisefahrzeug den berühmten Krüger Nationalpark, einen der größten Natur- und Wildreservate der Erde. Der Wildbestand ist weltweit einzigartig: 114 verschiedene Reptilienarten, über 500 Vogel- und ca. 150 Säugetierarten sind hier vertreten. In den ganzjährig wasserführenden Flüssen, die durch den Park führen, leben rund 3.000 Flusspferde und ebenso viele Krokodile. Hier können Sie Afrika's Tierwelt hautnah entdecken. Am Abend erleben Sie bei einem Sundowner unvergessliche Momente am Lagerfeuer, wenn Sie dem Trompeten der Elefanten lauschen und dem fernen Heulen der Hyänen (wetterabhängig). Auf Wunsch können Sie am Abend an einer Nachtpirschfahrt teilnehmen, ein besonderes Abenteuer, das Sie nicht verpassen sollten (buchbar vor Ort, ca. ZAR 450.- pro Person).

6. Tag - Krüger Nationalpark - Swaziland/Hlane Nationalpark
(ca. 280 km). Auf Wunsch nehmen Sie an einer weiteren Morgenpirschfahrt im Geländewagen durch den Krüger Nationalpark teil (buchbar vor Ort, ca. ZAR 350.- pro Person). Im Anschluss fahren Sie vorbei an kleinen Dörfern weiter in das Königreich Swasiland, wo, umgeben von einer malerischen Kulisse, der Hlane Nationalpark liegt.

7. Tag - Swaziland (120 km). Heute besuchen Sie das nahegelegene Hlane Game Reserve, wo Sie eine Pirschwanderung oder Fahrt unternehmen (wetterabhängig). Das ursprünglich zum Schutz der Nguni-Rinder eingerichtete Reservat ist mittlerweile Heimat vieler gefährdeter Tierarten wie Spitz- und Breitmaulnashörner, Roan- und Säbelantilopen, Tsessebe, Elefanten und mehr. Unvermutet tauchen Elefanten aus dem Dickicht auf und kreuzen fast lautlos Ihren Weg. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen Tierspuren und Sie lernen diese zu lesen. Außerdem deuten Sie mit ihm Elefantendung und wundern sich über die Größe der Termitenhügel.

8. Tag - Swaziland - Umgebung Piet Retief (ca. 270 km). Fahrt in Richtung Piet Retief. Orte wie Lüneburg, Braunschweig und Augsburg weisen auf die deutsche Vergangenheit hin. Hier leben die sogenannten "Springbok-Deutschen". In Lüneburg befinden sich z. B. die älteste deutsche Schule und die deutsche Missionsstation, die Sie besuchen werden. Außerdem werden Sie von einem lokalen Farmer viel über den harten Farmeralltag und das Leben in Südafrika erfahren. Geplant ist eine Übernachtung auf verschiedenen Nachbarfarmen, die Gruppe wird entsprechend auf die Farmerfamilien aufgeteilt (abhängig vom saisonalen Farmablauf, der Reiseleiter gibt vor Ort den Ablauf bekannt). Falls dies nicht möglich ist, übernachten Sie in einem nahegelegenen Gästehaus.

9. Tag - Umgebung Piet Retief - Drakensberge (ca. 450 km).
Nach dem Frühstück lange Fahrt zu den nördlichen Drakensbergen. Sie sind im Zululand unter dem Namen "Ukhahlamba" bekannt und sind die größten Berge Südafrikas. Aufgrund Ihrer enormen Pflanzenvielfalt und einer der größten Kollektionen an Felsmalereien wurden Sie zum Weltnaturerbe erklärt.

10. Tag - Drakensberge. Heute führt Sie eine Wanderung (ca. 5 Std.) auf das "Dach Südafrikas". Im Royal Natal Nationalpark, der ein besonderes Erlebnis für alle Naturliebhaber ist, unternehmen Sie eine Wanderung und sehen das majestätische Amphitheater und riesige Yellowwood-Bäume.

11. Tag - Drakensberge - Lesotho (ca. 400 km). Heute fahren Sie zunächst auf das Hochland zum Sterkfontein-Damm und dann durch den Golden Gate Nationalpark. Sie überqueren die Grenze nach Lesotho und tauchen in eine ganz andere Welt ein. Vor dem Hintergrund der Maluti Berge breiten sich weite Täler und grüne Hügelkuppen aus, malerisch verteilt in dieser herrlichen Landschaft liegen die Rundhütten der Einheimischen.

12. Tag - Lesotho. Heute führt Sie ein lokaler Reiseleiter auf einer Wanderung (ca. 4 Std.) durch Dörfer, zu Wasserfällen und Felsmalereien. Die Weite des Landes ist beeindruckend und das ständig wechselnde Farbenspiel animiert zum Fotografieren. Sie begegnen dem Stamm der Basothos und lernen mehr über deren Lebensweise.

13. Tag - Lesotho - East London (ca. 650 km). Heute geht es an die "Wild Coast", wo Sie sich nach einer langen Fahrt bei einem Strandspaziergang die Beine vertreten können.

14. Tag - East London - Nähe Addo Elephant Park (ca. 350 km). Weiterfahrt in die Nähe des Addo Elephant Nationalparks, der
3. größte Nationalpark Südafrikas werden soll. Neben den "Big 5", Löwe, Leopard, Büffel, Nashorn und Elefant, gibt es hier auch Wale und weiße Haie, also die "Big 7". Nach der Ankunft steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie den wildreichen Park mit Ihrem Reisefahrzeug oder in offenen Geländewagen besuchen (buchbar vor Ort, ca. ZAR 320.- pro Person im Reisefahrzeug oder ca. ZAR 460.- pro Person in offenen Geländewagen).

15. Tag - Nähe Addo Elephant Park - Nähe Tsitsikamma Nationalpark (ca. 280 km). Die Reise führt zum Indischen Ozean in Richtung Tsitsikamma Nationalpark, einen 80 km langen Küstenstreifen zwischen Nature's Valley und der Mündung des Storms River. Ihre Unterkunft liegt in der Nähe des Parks, von wo aus Sie eine
ca. 2-stündige Wanderung auf dem Gelände unternehmen werden.

16. Tag - Tsitsikamma Nationalpark. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie im Rahmen des Ausflugspakets eine Wanderung im Nationalpark unternehmen.
Die Ausblicke sind atemberaubend und mit etwas Glück können Sie sogar Delfine beobachten.

17. Tag - Tsitsikamma Nationalpark - Oudtshoorn (ca. 240 km ). Die Reise führt in die trockene Landschaft der Kleinen Karoo.
Etwa 50 km von der Küste des Indischen Ozeans entfernt liegt zwischen Kapstadt und Port Elizabeth die Straußenmetropole Oudtshoorn. Bei Ma Betty's Xhosa Cultural Village werden Sie zum Mittagessen erwartet - ein kulinarisch spannendes Erlebnis. Erleben Sie ein authentisches Dorf mit traditionellen Tänzen und genießen Sie die typisch afrikanischen Gerichte. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, auf Wunsch eine Straußenfarm zu besuchen, wo Sie alles über die schnellen Laufvögel erfahren werden (buchbar vor Ort, ca. ZAR 90.- pro Person). Oder Sie können die Cango Caves, eines der größten und ausgedehntesten Tropfsteinhöhlen-Systeme der Welt, entdecken (buchbar vor Ort, ca. ZAR 100.- pro Person).

18. Tag - Oudtshoorn - Robertson (ca. 280 km). Entlang der Route 62 fahren Sie durch eines der schönsten Weinanbaugebiete weltweit. Endlose Weinfelder erstrecken sich vor der Kulisse blau-violetter Berge. Der Weinanbau am Kap hat eine lange Geschichte, bereits 1656 wurde hier der erste Wein geerntet. Sie besuchen eine Käsefarm und lernen mehr über seine Herstellung.

19. Tag - Robertson. Per Boot fahren Sie heute auf dem Breede Fluss entlang ausgedehnter Weinfelder (ca. 1.5 Std.). Genießen Sie die Fahrt und lauschen Sie den Erklärungen Ihres Reiseleiters. Wir empfehlen Ihnen, an einer Weinverkostung teilzunehmen (buchbar vor Ort,
ca. ZAR 60.- pro Person).

20. Tag - Robertson - Kapstadt (ca. 240 km). Sie starten früh zum Kap der Guten Hoffnung, dem südwestlichsten Punkt Afrikas - ein Muss bei jeder Südafrikareise. Schon die Fahrt entlang der Steilküste wird Sie verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen Sie Kapstadt, am Fuß des Tafelbergs, von der viele sagen, es sei die schönste Stadt der Welt. Am Abend erwartet Sie ein buntes Programm: Sie besuchen ein südafrikanisches "Shabeen" (traditionelle Kneipe), wo natürlich traditionell afrikanische Live-Musik mit Trommeln, Tanz und Gesang nicht fehlen darf.

21. Tag - Kapstadt. Am Vormittag besuchen Sie während einer Stadtrundfahrt die schönsten Plätze der Stadt. Im Anschluss können Sie auf Wunsch Südafrikas kulinarische Seite kennenlernen und im Rahmen des Ausflugspakets an einem Kochkurs teilnehmen. Hierbei werden Sie in die aromatischen Geheimnisse der malayischen Küche eingewiesen. Eine besondere Rolle spielt hierbei die Vielfalt der Gewürze. Im Anschluss haben Sie natürlich Gelegenheit, das Selbstgekochte auch zu probieren.

22. Tag - Abreise. Bevor Sie Ihre Heimreise antreten unternehmen Sie einen Bummel entlang der quirligen Victoria & Alfred Waterfront mit zahlreichen Restaurants und Geschäften. Dann heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Zwischenstopp nach Deutschland.

23. Tag - Ankunft in Deutschland.

_

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

  &nbps;
KL754024
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 54494
  • Webseite besuchen