Geprüfte(r) Restaurantfachmann/-frau (IHK) bzw. Professionelle Servicekraft

Geprüfte(r) Restaurantfachmann/-frau (IHK) bzw. Professionelle Servicekraft - Bild 1
Geprüfte(r) Restaurantfachmann/-frau (IHK) bzw. Professionelle Servicekraft - Bild 2 Geprüfte(r) Restaurantfachmann/-frau (IHK) bzw. Professionelle Servicekraft - Bild 3 Geprüfte(r) Restaurantfachmann/-frau (IHK) bzw. Professionelle Servicekraft - Bild 1

Geprüfte(r) Restaurantfachmann/-frau (IHK) bzw. Professionelle Servicekraft (Nachholen des Berufsabschlusses)

IHK-Vorbereitung (3 Monate) für einen staatlich anerkannten Berufsabschluss

Beschreibung des Seminars

Wir bereiten Sie in nur 3 Monaten auf einen staatlich anerkannten Berufsabschluss vor, mit dem Ziel sich zukünftig in der Gastronomie, Hotellerie und auf Schiffen fachkompetent zu etablieren.

Jede Person wird durch uns auf die externe Prüfung zum/zur "Geprüften Restaurantfachmann/-frau" der IHK nach Zugangs- bzw. Zulassungsvoraussetzungen und dem aktuellen Rahmenlehrplan vorbereitet.

Inhalte: (Fachkunde und Organisation)

Arbeiten in der Küche:

Personal-, Betriebs- und Produkthygiene, Berechnungen (Maße, Gewichte, Verluste, Rohstoffmengen, Nähr- und Energiewerte)

Arbeiten im Service:

Verkaufsgespräch und -techniken, Rechtsvorschriften, Servierarten und Methoden inkl. Flambieren, Filetieren und Tranchieren am Gästetisch

Arbeiten im Magazin:

Wareneingang, -lagerung und -ausgabe, Warenbestandskontrolle, Berechnungen (Lagerkennzahlen, Schwund)

Beratung und Verkauf im Restaurant:

Gästetypen, Verkaufsgespräch und -techniken, Berechnungen (Materialien, Preise)

Marketing:

Gastronomisches Konzept (Betriebstypen, Unternehmensphilosophie), Ziele und Aufgaben des Marketings

Wirtschaftsdienst:

Materialkundliche Grundlagen, Arbeitsvorbereitungen, Arbeitsabläufe, Kontrollmöglichkeiten

Warenwirtschaft:

Warenwirtschaftssysteme, Warenbedarfsermittlung und -beschaffung

Restaurantorganisation:

Organisationspläne, Gäste- und Lieferantenkarteien und -dateien, Getränkepflege und -verkauf, Führen einer Station

Wirtschafts- und Sozialkunde:

Arbeitsrecht, Grundlagen der Betriebswirtschaft, Berufsbildung, Betrieb in Wirtschaft und Gesellschaft, Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz, Sozialversicherung, betriebliche Mitbestimmung, Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit, Datenverarbeitung

Einsatz von MS-Office-Programmen:

Gestaltung von Drucksachen, Mail, Terminverwaltung, Kalkulation etc. (Word, Excel, Outlook)

Alle aufgeführten Bildungsinhalte werden fachpraktisch in Gruppenarbeit und Rollenspielen von fachkompetenten Dozenten/Coachs aus dem Gastgewerbe unterrichtet.

Förderungsmöglichkeit

Beschreibung

Für arbeitslose/arbeitsuchende Personen:
Bildungsgutschein von Agentur für Arbeit/JobCenter/Arge

Für Angestellte oder Unternehmen:
Bildungsgutschein von Agentur für Arbeit (Arbeitgeberservice über WeGebAU Förderung)

Sonstige Förderungen:
Berufsförderungsdienst der Bundeswehr / Rentenversicherungsträger / Berufsgenossenschaften

Gastronomie-Fachschule

Gradestrasse 36
12347 Berlin
Tel.:030-22321573
Fax:030-22321537

E-Mail: mail@gastronomie-fachschule.de
Web: www.gastronomie-fachschule.de

  &nbps;
KL754960
  • Gastronomie-Fachschule / A.M. Gastro-Coaching
  • Gradestrasse 36
    12347 Berlin, Deutschland
  • 030 - 22321573
  • 9