M/S Milena- Route T3 - Höhepunkte Mittel-Dalmatiens & Dubrovnik Riviera 1 Woche HP ab 674,-

M/S Milena- Route T3 - Höhepunkte Mittel-Dalmatiens & Dubrovnik Riviera 1 Woche HP ab 674,- - Bild 1
M/S Milena- Route T3 - Höhepunkte Mittel-Dalmatiens & Dubrovnik Riviera 1 Woche HP ab 674,- - Bild 1
Preis: EUR 674,00
Nachdem Käpt'n Mario Ercegovic jahrelang am Steuer der Sveti Vid gestanden hat, haben er und seine Familie im Sommer 2011 entschieden, ein neues Schiff zu bauen - die M/S Milena. Während sein ältester Sohn Duje inzwischen das Kommando über die Sveti Vid übernommen hat, ist sein jüngerer Sohn Andrija seit der Jungfernfahrt im Frühsommer 2012 Kapitän der Milena. Mario hat sich selbst zum 1. Offizier ,,degradiert", wobei dem stets wachen Auge des Seewolfes nichts entgeht. Um ehrlich zu sein, die beiden sind ein unschlagbares Team, was sie im Sommer 2012 Woche für Woche bewiesen haben. Und die Milena hat sich gleich in ihrer ersten Saison in der Kategorie der komfortabelsten Schiffe unserer Flotte etabliert.

Allgemeine Daten:
Länge 35 m, Baujahr 2012. 38 Betten in 17 Kabinen mit Dusche/WC und individuell regulierbarer Klimaanlage.

Unterdeck:
4 Dreibettkabinen mit französischem Bett und 3. Bett darüber, 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten.

Hauptdeck:
2 Doppelkabinen mit französischem Bett, 2 Doppelkabinen mit Einzelbetten.

Oberdeck:
5 Doppelkabinen mit französischem Bett.

Sonstiges:


1 Dusche/WC. Sonnendeck (120 m²) mit 20 Liegestühlen, Tische mit Bänken an Deck für 25 Personen, Badeplattform mit Dusche am Heck, Salon mit Klimaanlage für 41 Personen.Route T3 Höhepunkte Mittel-Dalmatiens & Dubrovnik Riviera

1 Woche ab Trogir - Abfahrt samstags

Samstag:
Zwischen 11.30 und 13.30 Uhr Einschiffung im Hafen von Trogir. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10.00 Uhr zu unserem Checkpoint fahren. Hier parken Sie Ihr Fahrzeug, und unser Service-Team bringt Ihr Gepäck in den Hafen. Nach der Einschiffung Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Nach einem Imbiss lichten wir den Anker und steuern eine Bucht der Insel Ciovo an, wo wir Gelegenheit haben unser erstes Bad im glasklaren Wasser der Adria zu genießen. Weiterfahrt zur Makarska Riviera, die bekannt ist wegen ihrer traumhaften Feinkiesstrände, die sich hier, immer wieder von kurzen Felsabschnitten unterbrochen, einer Perlenkette gleich aneinander reihen. Übernachtung in Brela, Baska Voda oder Makarska. Für später ankommende Fluggäste Transfer zur Makarska Riviera und Einschiffung am Abend.

Sonntag:
An den Inseln Brac und Hvar vorbeifahrend, nehmen wir Kurs auf die Halbinsel Peljesac, berühmt für ihre hervorragenden Rotweine. Nach einer Badepause in einer der Buchten von Peljesac steuern wir die Bucht Pomena auf der Insel Mljet an. Ein Teil der Insel wurde zum Nationalpark erklärt - zwei Salzwasserseen (in dem größeren der beiden Seen liegt ein Inselchen mit einem ehemaligen Kloster) sind nur durch einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden. Gelegenheit zum Besuch des Nationalparks (Eintritt inkl. Bootsfahrt zum Inselchen mit dem Kloster ca. 15 EUR, zahlbar vor Ort). Wir empfehlen ein Bad in den Salzwasserseen, deren Temperatur stets etwa 2°C über der Meerestemperatur liegt. Übernachtung in Pomena.

Montag:
Wir verlassen die Insel Mljet und setzen unsere Reise fort Richtung Süden. Nach einer Badepause auf den Elafiten-Inseln treffen wir gegen 16.00 Uhr im Hafen von Dubrovnik ein (Entfernung zur Altstadt eine gute halbe Stunde zu Fuß oder wenige Minuten mit dem Linienbus, der in unmittelbarer Nähe unserer Schiffe abfährt. Abfahrt etwa alle 15 Minuten, Fahrpreis 10 Kuna, letzte Rückfahrt gegen 2.00 Uhr) und Sie haben den Rest des Tages zur Verfügung um die einmalige Altstadt, die einem Freilichtmuseum gleicht, zu entdecken und zu genießen. Bummeln Sie über die berühmte ,,Stradun", machen Sie einen Spaziergang über die mächtigen Stadtmauern und besichtigen Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten.

Dienstag:
Dubrovnik wird nicht zu Unrecht ,,Perle der Adria" genannt, gehörte es doch in seiner Blütezeit im Mittelalter zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeeres. Heute präsentiert sich die Altstadt dem Besucher als ein einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten. Wir haben ausreichend Gelegenheit, die Altstadt von Dubrovnik zu entdecken, denn heute stechen wir erst in der Mittagszeit in See. Übernachtung im kleinen Ort Slano, einem malerischen Fischerdörfchen, das nördlich von Dubrovnik in einer tief eingeschnittenen Bucht liegt, die bereits in früheren Zeiten als natürlicher Hafen diente. Bevor wir in Slano festmachen, laufen wir die Elafiten-Inseln an, wo wir in einer der Buchten ankern, um ein erstes abkühlendes Bad zu nehmen. Alternativ Übernachtung in einem Fischerdorf auf der Insel Sipan.

Mittwoch:
Wir fahren weiter Richtung Norden und steuern die Insel Korcula an. Korcula hat eine der schönsten Altstädte Dalmatiens und wird wegen ihres festungsähnlichen Aussehens oft auch als ,,Klein-Dubrovnik" bezeichnet. Die Insel wurde in der Antike aufgrund ihrer ausgedehnten Kiefernwälder auch die ,,Schwarze Insel" genannt. Übernachtung in der Geburtsstadt des berühmten Seefahrers und Entdeckers Marco Polo.

Donnerstag:
Von Korcula nehmen wir Kurs auf Hvar - die Insel ist bekannt für ihr mildes Klima und die ausgedehnten Lavendel-Felder. Der Hafen des gleichnamigen Hauptortes der Insel liegt zu Fuße einer Festung, von der sich ein phantastischer Ausblick auf die vorgelagerte Inselgruppe ,,Pakleni otoci" bietet. Da es im kleinen Hafen von Hvar aufgrund der vielen Schiffe und Yachten sehr eng werden kann, wird der Kapitän entscheiden, ob wir in Hvar oder in einer Bucht in der Nähe übernachten.

Freitag:
Wir passieren die Insel Brac und nach einer Badepause in einer Bucht der Insel Solta nehmen wir Abschied von der dalmatinischen Inselwelt - wir kehren zurück zum Ausgangspunkt unserer Reise, Trogir, das aufgrund seiner unter UNESCO-Schutz stehenden Altstadt auch ,,Museumsstadt" genannt wird. Es ist einfach ein Erlebnis, nachmittags oder abends durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen.

Samstag:
Nach dem Frühstück gegen 9.00 Uhr Ausschiffung.

_ Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600
  &nbps;
KL757107
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49194
  • Webseite besuchen