MULTIMEDIA-SPRACHKURSE

Warum Sprachen lernen?

Ich möchte Ihnen gern diesen Artikel vorstellen um Ihnen zu verdeutlichen wie es ganz allgemein mit dem Fremdsprachen-Lernen in Deutschland aussieht.

Deutschland grenzt, mitten in Europa gelegen, an insgesamt neun Nachbarländer, in denen sechs verschiedene Sprachen gesprochen werden; die an Nord- und Ostsee grenzenden skandinavischen und baltischen Länder und nicht zuletzt Großbritannien gar nicht mitgezählt. Schon allein deshalb ist Mehrsprachigkeit ein Muss und ist selbstverständlich im europäischen Bildungsraum und Binnenmarkt ein entscheidender Faktor für Entwicklung. In Zeiten zunehmender Globalisierung in allen Bereichen des öffentlichen Lebens und eines gemeinsamen europäischen Binnenmarktes müssen oder möchten deshalb immer mehr Menschen sowohl beruflich als auch privat über Fremdsprachenkenntnisse verfügen. So ist spätestens seit den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts auch die Bedeutung des Fremdsprachen-Lernens über den Bereich der Schule hinaus gewachsen und wurde gesellschaftlich immer bedeutsamer.

Außer dass die Kenntnis mehrerer Fremdsprachen einen wichtigen beruflichen und wirtschaftlichen Vorteil darstellt, erschließt sich durch das Erlernen einer fremden Sprache auch der kulturelle und gesellschaftliche Hintergrund anderer Mitbürger und europäischer Nachbarn. Denn wie es der Schriftsteller Thornton Wilder einmal so treffend formulierte: "Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation".

  &nbps;
  • 259
KL763439
  • KN301881
  • 1
  • 38477 Jembke
  • Deutschland
  • Webseite besuchen