Gasthof Post in Krimml 3 Nächte LP ab 119;-

Gasthof Post in Krimml 3 Nächte LP ab 119;- - Bild 1
Gasthof Post in Krimml 3 Nächte LP ab 119;- - Bild 1
Preis: EUR 119,00
Ausstattung Ihres Hotels:
Das im salzburger Stil eingerichtete und familiär geführte Hotel verfügt über einen freundlich gestalteten Eingangsbereich mit Rezeption, Restaurant, gemütliche Zirbelstube, Hotelbar und einen Kinderspielplatz im Freien.

Entspannen Sie nach einem aktiven Tag in der Natur im gut ausgestatteten Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool, Ruheraum, Fitnessecke sowie Massage- und Kosmetikanwendungen. Auf der Hotelterrasse und der Liegewiese können Sie neue Energie sammeln.

Ihr Zimmer:
Die freundlich und gemütlich ausgestatteten Zimmer bieten Dusche, WC, Telefon, TV, Radio und Balkon.

Freizeit & Unterhaltung:
Ihr Urlaub in der Ferienregion Hohe Tauern wird unvergesslich bleiben. Die einzigartige Berglandschaft und das angenehme Klima laden zu Wanderungen, Nordic Walking oder Mountainbike Touren ein.

Ein wahres Ausflugerlebnis mit spektakulären Wanderpfaden bieten die Krimmler Wasserfälle, Europas größtes und höchstes Naturphänomen seiner Art.

Verpflegung in Ihrem Hotel:
Ihre Verpflegung beinhaltet ein Frühstücksbuffet und ein 4-Gang-Abendmenü mit Salat oder Vorspeise bzw. einmal ein Themenbuffet und einen Gala-Abend (Donnerstag).

Ihre Inklusivleistungen:
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Gasthof zur Post
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke
  • 3 x Abendessen
    • 4-Gang-Wahlmenü mit Salat oder Vorspeise
    • 1 x pro Woche Themenbuffet
    • 1 x pro Woche Galaabend (Donnerstag)
  • Täglicher Eintritt in das Naturgebiet Krimmler Wasserfälle
  • 1 x pro Aufenthalt geführte Wanderung durch den Tourismusverband Krimml lt. Aushang
  • 1 x pro Aufenthalt Filmvortrag über die Heilwirkung der Krimmler Wasserfälle (Dienstag)
  • Tägliche Nutzung des Wellnessbereiches mit Sauna, Whirlpool, Ruheraum und Fitnessecke
  • Parkplatz am Hotel nach Verfügbarkeit
  • TCS Urlaubspannenschutz Europa

Kinderermäßigung:
2 Kinder bis Ende 10 Jahre
Frei im Zimmer mit zwei Vollzahlern

von 11 bis Ende 15 Jahre
50% Ermäßigung im Zimmer mit zwei Vollzahlern

Kurtaxe:
ca. EUR 1,10 pro Person/Tag ab 15 Jahre, zahlbar vor Ort.

EINKAUFSTIPPS:
Shoppingfreunde kommen in großen Einkaufszentren, kleinen Souvenirläden und prachtvollen Einkaufsstraßen voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Märkte laden zudem zu einer Erfolg versprechenden Schnäppchenjagd ein. Wer es exklusiver liebt, flaniert über die Luxusmeilen der Städte oder genießt Luxus-Shopping auf 1.000 Meter Seehöhe.

EINREISEBESTIMMUNGEN:
Kein Visum benötigen Staatsangehörige aller Nachbarstaaten Österreichs, der EU-Mitgliedstaaten sowie zahlreicher weiterer Staaten. Ihren Personalausweis sollten Sie in jedem Fall dabeihaben. Kinder unter 16 Jahren benötigen ebenfalls ein eigenes Reisedokument. Einträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Bitte informieren Sie sich zusätzlich unter: www.auswaertiges-amt.de, www.bmeia.at, www.eda.ch

FEIERTAGE:
01. Januar: Neujahrstag
06. Januar: Heilige Drei Könige
01. Mai: Staatsfeiertag
15. August: Mariä Himmelfahrt
26. Oktober: Nationalfeiertag
01. November: Allerheiligen
08. Dezember: Mariä Empfängnis
25. Dezember: Christtag
26. Dezember: Stephanitag

GESUNDHEIT / IMPFUNGEN:
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. In großen Teilen des Landes kommt es zu bestimmten Jahreszeiten zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse. Rechtzeitig vor Einreise sollte deshalb mit einem Reise-/Tropenmediziner wegen einer eventuell notwendigen Impfung Kontakt aufgenommen werden. In Österreich ist der Impfschutz gegen FSME öffentlich empfohlen. Grundsätzlich gilt: Auch in unseren Breitengraden ist ein ausreichender Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio erforderlich. Nehmen Sie deshalb gegebenenfalls Ihre Reise zum Anlass, um zu überprüfen, ob Ihre Impfungen aufgefrischt werden müssen. Falls nicht schon geschehen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

KLIMA:
Gemäßigtes mitteleuropäisches Klima. Die Temperatur und die Niederschlagsmenge sind stark von der Höhe und Lage der einzelnen Landesteile abhängig. Bei Touren im Hochgebirge sollten unbedingt vorher Informationen über die Wetterlage, Schneebeschaffenheit und Lawinengefahr eingeholt werden.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Gesetzlich erlaubte Ladenöffnungszeiten: Montag bis Freitag 5:00 - 21:00 Uhr, Samstag bis 18:00 Uhr. Die tatsächlichen Öffnungszeiten der Geschäfte sind unterschiedlich, meist von 9:00 - 18:00 Uhr (Lebensmittelgeschäfte ab 8:00 Uhr), samstags bis 13:00 bzw. 17:00 Uhr. Sonderregelungen mit längeren Öffnungszeiten bestehen in Tourismusorten; Geschäfte in Bahnhöfen und auf Flugplätzen sind während der Verkehrszeiten (teilweise bis 23:00 Uhr) offen.

Öffnungszeiten der Banken (im allgemeinen)
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8:00 - 12:30 und 13:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr

POST:
Die Öffnungszeiten der Postfilialen sind unterschiedlich und jeweils am Eingang der Filialen angeschlagen. Einige Postfilialen in großen Städten sind auch nachts sowie samstags, sonn- und feiertags geöffnet, allerdings bei eingeschränktem Leistungsangebot.

SPRACHE:
Deutsch ist laut der Bundesverfassung die Staatssprache der Republik Österreich. Österreichisches Deutsch unterscheidet sich jedoch in Wortschatz und Aussprache.

STROMVERSORGUNG:
220 V Wechselstrom. Gerätestecker/Steckdosen entsprechen in der Regel der Euro-Norm, sicherheitshalber sollte man jedoch einen Adapter mitbringen.

TELEFON:
Bei Münz- und Wertkartentelefonen der Telekom Austria gibt es im Inlandsverkehr nur eine Zone (gesamtes Bundesgebiet) und keine zeitliche Staffelung. Telefonwertkarten sind in Postämtern und Tabaktrafiken erhältlich. GSM-Handys können nach Österreich mitgenommen und hier auch benutzt werden. Es bestehen GSM-Netze im 900 MHz-Bereich und im 1.800 MHz-Bereich.

TRINKGELD:
Bei guter Bedienung, zum Beispiel in Restaurants und im Hotel sowie bei Taxifahrten ist zusätzlich ein Trinkgeld in der Höhe von etwa 10% üblich.

WÄHRUNG:
Als Mitglied der Europäischen Gemeinschaften nimmt Österreich an der Wirtschafts- und Währungsunion teil, welche die Einführung des Euro als gemeinsame Währung mit sich brachte.

WICHTIGE RUFNUMMERN:
Notfallnummer: 0700 48634887*
Deutsche Botschaft in Wien: 0043 (1) 711 54 0
Schweizer Botschaft in Wien: 0043 179505
Rettung/Notarzt: 144
Ärzte-Funkdienst: 141
Bergrettungsdienst: 140
Euro-Notruf: 112
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
*max. 13 ct/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreis ggf. höher

ZEITUNTERSCHIED:
Mitteleuropäische Zeit (MEZ).

ZOLLBESTIMMUNGEN EIN- UND AUSFUHR:
Österreich gehört zur Europäischen Union, im innergemeinschaftlichen Warenverkehr gibt es keine Mengenbeschränkungen für Waren, die dem persönlichen Bedarf dienen.

##################################

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Eierstr. 42
70199 Stuttgart
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin

###############################





  &nbps;
KL769037
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    71665 Vaihingen an der Enz, Deutschland
  • 030206584600
  • 49194
  • Webseite besuchen