Der ewige Gärtner DVD USK 12

Preis: EUR 4,41
eurozahler Artikelnummer: 41320 Der absoluter Renner der diesjährigen Kinosaison stand eigentlich schon im Januar fest. Mit ?Der ewige Gärtner? kam ein Film in die Kinos, der nicht nur das Potential hat, Massen bloß zu bewegen, sondern dies vor allem auf einem ausgesprochen hohen Niveau zu tun. In einem virtuosen Geflecht werden hier eine wunderbare Lovestory und ein Politthriller mit dem sozialem Realismus des Kontinents Afrika verknüpft. Die Unterstellungen, die im Film über die Pharmaindustrie laut werden, scheinen auf den ersten Blick unglaublich zu sein, bei weiterer Auseinandersetzung aber wird schnell klar, dass hier nur die Spitze eines Eisberges gezeigt wird. Das undurchsichtige Geflecht politischer Machenschaften, die auf Kosten der bedürftigsten Menschen der Welt ausgetragen werden, bewegt nicht nur, sondern rüttelt ungemein auf, und so könnte man die Liebesgeschichte fast als nebensächlich bezeichnen, wenn sie nicht eine der schönsten wäre, die seit langem erzählt wurden. Ralph Fiennes und Rachel Weisz liefern dabei unbestreitbar Oscar reife Leistungen ab und die schroff komponierten Bilder sind dazu der reinste Augenschmaus. Fazit: Ganz ganz großes Kino! MOVIEMANS KOMMENTAR ZUR DVD: Das Bild gibt sich je nach Lichtstimmung recht schwankend. Dabei begünstigt weniger Licht stumpfe Schärfewerte und Rauschen, welche wiederum in hellen Einstellungen keine Probleme darstellen. Der Ton bringt eine enorm lebendige Kulisse und starke Effekte mit sich, während die Stimmen etwas kräftiger ausfallen könnten. Das Aufgebot an Extras ist nicht minder informativ und dabei unterhaltsam wie umfangreich. BILD: Das farblich sehr anspruchsvolle Bild spielt gekonnt mit seinen Farbstimmungen (Boden mit Flasche, 00:01:41), die zwischen satt, schroff und natürlich bis kühl schwanken. Je nach Lichteinfall und Drehort ergeben sich hier recht große Unterschiede, die das Auge aber angenehm aufnimmt. So ergibt sich das Licht der afrikanischen Wüste natürlich vollkommen anders als die Stimmung in einem englischen Büro, was sich aber inhaltlich durchaus motiviert ergibt. Dennoch muss bemerkt werden, dass durch die schwankenden Licht- und Farbstimmungen keine konstanten Schärfe- und Kontrastwerte erreicht werden können. Während Aufnahmen im natürlichen Sonnenlicht brillant leuchten und eine extrem hohe Auflösung zeigen (Finger und Gesicht des alten Mannes, 00:40:02 oder Hautporen, 01:54:32), verschwimmt ein Gesicht in einer kühl beleuchteten Wohnung schon mal grobkörnig, so dass in Nahaufnahmen Falten oder gar Hautporen nicht auszumachen sind (Fiennes, 00:03:29). Auch ein leichtes Rauschen lässt sich in diesen, leicht düsteren Szenen ausmachen (Hemdkragen und Garten im Hintergrund, 00:04:00). Die Kontrastwerte passen sich in eben dieser Weise den schwankenden Lichtverhältnissen an und können nicht immer als einwandfrei bezeichnet werden, vor allem weil häufig mit ihnen gespielt wird, wodurch sich teilweise wunderbar komponierte, dabei aber hochgradig überzogene Ansichten zeigen (Überblendungs-Szenen, 00:39:43). Die Kompression arbeitet, bis auf wenige Aussetzer, die sich als geringes Flimmern von feinen Linienmustern oder leichte Rauschmuster auf planen Oberflächen zeigen, recht stabil. Insgesamt lebt das Bildmaterial stark von seinen wechselnden Licht- und Farbstimmungen sowie den schwankenden Kontrast- und Schärfewerten. Eine durchgängige Wertung ist kaum möglich, so dass in unsere Benotung Mischwerte aus den diversen Einstellungen eingehen müssen. TON: Der vitale Ton bedient sämtliche Kanäle mit großer Spannung und Lebendigkeit. Musik mischt sich aufregend mit starken Effekten, dumpfen Rhythmen und einer harmonisch wie anregend durch den Raum vibrierenden Kulisse (Vision, 00:40:03). Richtungsdynamische Effekte kommen sehr zielgerichtet beim Zuschauer an und vermitteln den Eindruck großer Nähe zum filmischen Geschehen. Selbst sanftere Details wie Vogelstimmen wechseln über die verschiedenen Boxen (Flamingos, 00:40:09) und erzeugen ein Gefühl großer Räumlichkeit. Die Dialoge hingegen könnten im Vergleich zu dieser generellen Saftigkeit ein wenig voluminöser und mit etwas mehr Direktionalität ausgestattet ausfallen. So kommen einem stellenweise die Stimmen im vergleich zu Musik und Kulisse etwas zu leise du unentschlossen vor. Zwischen deutscher Synchronisation und Original ergeben sich dabei keine großen Unterschiede, außer dass die Synchronisation minimal dünner klingt. Der DTS-ES 5.1-Ton überträgt geringfügig mehr Druck und Raumklang als die DD 5.1-Fassungen. Noch zu erwähnen wäre, dass die DVD ist mit einer zusätzlichen Hörfilmfassung für Blinde und Sehbehinderte ausgestattet ist. Wir geben den Zustand des Films in Schulnoten an. Cover: 2 Disc: 2 Das Cover hat einige Gebrauchsspuren, die Disc ist nahezu frei von Gebrauchsspuren 1 x Der ewige Gärtner - DVD Disc und Hülle, ohne Anleitung Zustand: Gut Gesetzliche Anbieterkennung: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. Zweigniederlassung Deutschland Bahnstr. 18 41515 Grevenbroich vertreten durch den Geschäftsführer Yannik Schnitzler Telefon: 02181-4939864 E-Mail: info@eurozahler.de USt-IdNr.: DE254474048 eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Mönchengladbach Handelsregisternummer HRB HRB 12137 Sitz in Großbritannien: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. 69 Great Hampton Street B18 6EW GB- Birmingham vertreten durch den director - Registered in England company no.: 6015985 Rechtliche Hinweise zur Webseite Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Anbieters gestattet. Für alle mittels Querverweis (Link) verbundenen Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich hierbei nicht um eigene Inhalte handelt. Die verlinkten Seiten wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar. Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten ist deren Betreiber. Der Anbieter hat hierzu keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird der entsprechende Link jedoch umgehend entfernt.
  &nbps;
  • 74
KL790724
  • SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd.
  • Bahnstrasse 18
    41515 Grevenbroich, Deutschland
  • 0162 - 58 42 617
  • Ust-Id.: DE254474048
  • 86638