Das Nibelungenlied Zweisprachig

Preis: EUR 9,90
eurozahler Artikelnummer: 47352 Das Nibelungenlied mußte ich lesen, schon in der Schule. Und die ersten Strophen auswendig lernen. Und ja immer Ni-belungen sagen. Ni-belungen, Ni-belungen. Damals fand ich es ätzend. Aber man begegnet sich ja immer zweimal. An der Uni war es Prüfungsstoff, und ich mußte nicht nur wohl oder übel wieder ran, sondern auch gestehen, daß ich es jetzt spannend fand. Das mittelalterliche Heldenepos um Kriemhild und Siegfried, Gunther und Brünhild, um den sagenhaften Schatz der Nibelungen und ihre große Not entpuppte sich bei genauerem Hinsehen als erstaunlich fesselnde Geschichte: Siegfried, der Held, wirbt um Kriemhild und erhält die Hand seiner Angebeteten; mit Hilfe einer Tarnkappe verhilft er Gunther, die starke Brünhild zu besiegen und zur Frau zu nehmen. Doch dann nimmt das Unglück seinen Lauf. Siegfried wird ermordet und Kriemhild schwört furchtbare Rache. Eine Rache, die den Untergang der Nibelungen besiegelt und erst mit dem Tod der Heldin endet. Es ist ein merkwürdiges und in seiner drastischen Konsequenz ungewöhnliches Bild, das hier gezeichnet wird. Die beschriebene Gesellschaft ist durch und durch negativ. Selbst die eigentlich positiven Gestalten sind von einem negativen Hauch umgeben. Mord und Totschlag, Haß und Verrat, Machtgier und Rache durchziehen das in 39 aventiuren gegliederte Nibelungenlied vom Anfang bis zum bitteren Ende. Die agressive Energie, die sich auf mehr als 2000 Strophen zusammenballt, läßt auch heute noch eine ganze Reihe von modernen Thrillern alt aussehen. Was der anonyme Verfasser allerdings damit beabsichtigte, bleibt im Dunkeln. War es eine Warnung oder eine schonungslos offene Beschreibung der höfischen Wirklichkeit? Vielleicht finden Sie eine Antwort. Das Lesen lohnt sich! - Anne Hauschild - Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels. Es handelt sich um das Buch " Das Nibelungenlied " neu 1 x Unbekannt Das Nibelungenlied - Gebundene Ausgabe Das Nibelungenlied ist DAS Heldenepos der altdeutschen Literatur. Zahlreiche Male wurden die "aventiure" um Kriemhild, Brunhild, Siegfried, Dietrich und Etzel verfilmt, zuletzt schlüpfte Benno Fürmann in die Rolle des Siegfried. Die "Urgeschichte" des unbekannten Verfassers sollte man aber trotz allem auch einmal gelesen haben - besticht sie doch durch ihre unheimliche Vielfältigkeit an Motiven, Figuren, Aussagen und Ereignissen, die dieses uralte Werk noch immer lesenswert machen. Zustand: Neu Gesetzliche Anbieterkennung: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. Zweigniederlassung Deutschland Bahnstr. 18 41515 Grevenbroich vertreten durch den Geschäftsführer Yannik Schnitzler Telefon: 02181-4939864 E-Mail: info@eurozahler.de USt-IdNr.: DE254474048 eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Mönchengladbach Handelsregisternummer HRB HRB 12137 Sitz in Großbritannien: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. 69 Great Hampton Street B18 6EW GB- Birmingham vertreten durch den director - Registered in England company no.: 6015985 Rechtliche Hinweise zur Webseite Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Anbieters gestattet. Für alle mittels Querverweis (Link) verbundenen Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich hierbei nicht um eigene Inhalte handelt. Die verlinkten Seiten wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar. Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten ist deren Betreiber. Der Anbieter hat hierzu keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird der entsprechende Link jedoch umgehend entfernt.
  &nbps;
  • 88
KL798801
  • SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd.
  • Bahnstrasse 18
    41515 Grevenbroich, Deutschland
  • 0162 - 58 42 617
  • Ust-Id.: DE254474048
  • 86638