NASA Edition - Die Geschichte der Raumfahrt ... [3 DVDs]

Preis: EUR 4,90
eurozahler Artikelnummer: 54042 "NASA Edition - Die Geschichte der Raumfahrt" "Das NASA-Programm: The Beginning - Das Erreichen des Mondes" - Die 40er Jahre: Das Aggregat 4: Wernher von Braun und die erste Großrakete - Die 50er Jahre: Sputnik 1 und 2: Sowjetische Satelliten erschrecken die westliche Welt / NASA und Explorer 1: Auch die USA schaffen den Sprung in den Erdorbit. - Die 60er Jahre: Wostock 1: Gagarin - der erste Mensch im Weltraum / Projekt Mercury: Die USA bejubeln ihre ersten Astronauten / Projekt Gemini: Weltraum"spaziergänge", Kopplungsmanöver und Langzeitaufenthalte im All - Training für den ersten Flug zum Mond / Apollo 1, Sojus 1: Die ersten Katastrophen im Wettlauf zum Mond / Apollo 8, 9, 10: Der Erdtrabant rückt in greifbare Nähe / Apollo 11 / Die ersten Menschen betreten den Mond "Das NASA-Programm: Man in Space - Das Apollo Programm" - Die 70er Jahre: Katzenjammer nach dem Mondprogramm: Mit Apollo 13 entgeht die NASA knapp der größten Katastrophe Ihrer noch jungen Geschichte. Die folgenden Mondmissionen verliefen darauf aber wieder planmäßig. Mit dem pannengeplagten Skylab gelingt der NASA erstmals der Einsatz einer bemannten Raumstation. Das Apollo - Sojus Programm ist die erste Kooperation der damaligen Supermächte USA und Sowjetunion. "Das NASA-Programm: The Future - Von Voyager bis Challenger" Die Geschichte der Raumfahrt 3: "Das NASA-Programm: The Future - Von Voyager bis Challenger" - Die 80er und 90er Jahre: Unbemannte Raumsonden erkunden seit den 60er Jahren unser Sonnensystem. Die Voyagersonden stehen kurz davor es zu verlassen. Das wiederverwendbare Space Shuttle bildet seit Anfang der 80er Jahre das Rückrat der NASA. Trotz eines schwerwiegenden Unglückes sichert es noch heute, zusammen mit russischen Raumkapseln, die Versorgung der Internationalen Raumstation ISS. "Das NASA-Programm: Das Mercury Programm" Im Wettlauf, den Orbit als Erde zu erreichen testeten die Amerikaner mehrere Technologien, u.a. X-1 A oder X-15 um sich danach dann doch für die Lösung mit Raumkapseln zu entscheiden. Aus diesen Überlegungen heraus wurde dann später das Mercury-Programm ins Leben gerufen. Ziel des Programms war es, bemannte Raumkapseln um die Erde umkreisen zu lassen. Das Programm wurde 1958 gestartet und dauerte fünf Jahre. Am 05. Mai 1961 wurde der erste Amerikaner ins All geschossen: Alan B. Shepard. Die zweite Mission startete am 21. Juli 1961 und bracht den Astronauten Virgil I.Grissom ins All. Die erste komplette Erdumrundung eines Amerikaners gelang am 20. Februar 1962 dem Astronauten John H. Glenn. Den Schlusspunkt des Programms setzte am 15. Mai 1963 der Astronaut C. Gordon Cooper mit Mercury-Atlas 9 - Faith 7. Diese sechs bemannten Mercury-Flüge waren wohl der gelungene Einstieg mit dem Ziel der Mondlandung. "Das NASA-Programm: Weltraumstationen - Gestern und heute" Im Jahr 1971 begann die Geschichte der Weltraumstationen. Damals startete die Sowjetunion eine Rakete mit "Saljut 1", die erste Raumstation. Dann startete die USA Raumstation, das "Skylab". Dort konnten sich Raumfahrer wochenlang aufhalten und wissenschaftliche Versuche durchführen. 1986 gelang es der Sowjetunion eine Raumstation zu bauen, die aus mehr als nur einem Teil bestand: die "MIR". Der erste Teil der MIR, das sogenannte Zentral-Modul, hatte sechs Schleusen, an denen die restlichen Module andockten. Seit 1998 arbeiten insgesamt 16 verschiedene Staaten am Bau der "ISS", der internationalen Raumstation. Mit dabei sind die USA, Russland, Kanada, Brasilien und elf europäische Staaten, darunter Deutschland. Wie die MIR auch besteht die ISS aus verschiedenen Modulen, die nach und nach in den Weltraum geflogen werden. Space Shuttle, die amerikanischen Weltraumflugzeuge, bringen in ihrem Landeraum die Teile in den Weltraum und heben sie mit dem Kran aus dem Laderaum heraus und zur ISS hinüber. Wir geben den Zustand des Films in Schulnoten an. Cover: 1 Disc: 1 Anleitung: 1 Neuware, Artikel ist original verpackt/verschweißt. 1 x NASA Edition - Die Geschichte der ... [3 DVDs] - DVD Zustand: Neu Gesetzliche Anbieterkennung: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. Zweigniederlassung Deutschland Bahnstr. 18 41515 Grevenbroich vertreten durch den Geschäftsführer Yannik Schnitzler Telefon: 02181-4939864 E-Mail: info@eurozahler.de USt-IdNr.: DE254474048 eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Mönchengladbach Handelsregisternummer HRB HRB 12137 Sitz in Großbritannien: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. 69 Great Hampton Street B18 6EW GB- Birmingham vertreten durch den director - Registered in England company no.: 6015985 Rechtliche Hinweise zur Webseite Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Anbieters gestattet. Für alle mittels Querverweis (Link) verbundenen Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich hierbei nicht um eigene Inhalte handelt. Die verlinkten Seiten wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar. Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten ist deren Betreiber. Der Anbieter hat hierzu keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird der entsprechende Link jedoch umgehend entfernt.
  &nbps;
  • 81
KL811411
  • SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd.
  • Bahnstrasse 18
    41515 Grevenbroich, Deutschland
  • 0162 - 58 42 617
  • Ust-Id.: DE254474048
  • 86638