Schubert Goethe-Lieder CD

Preis: EUR 3,16
eurozahler Artikelnummer: 43878 Die meisten dieser Lieder schrieb Schubert bevor er 20 Jahre alt war, doch alle zeugen von außerordentlichem Kompositionstalent und emotionaler Reife, selbst diejenigen, die von dem damals populären Balladenstil beeinflusst sind. Die Begegnung mit Goethes Dichtung war für Schubert unzweifelhaft eine bedeutsame Anregung und inspirierte ihn zu einigen seiner großartigsten Lieder. Das älteste Lied auf der CD entstand 1814; es handelt sich hierbei um die kaum bekannte "Szene aus Faust": Gretchen will in der Kirche beten und wird von einem bösen Geist bedrängt, während die Gemeinde das "Dies Irae" singt. In diesem unheimlichen, beklemmenden Stück verkörpert der Sänger - teils im Rezitativ - sämtliche Charaktere einschließlich des Chors. Von drei selten dargebotenen Balladen, die in derselben Form gehalten sind, beruht nur "Der Sänger" - ein heiteres, temperamentvolles Lied, das sich durch lange Klavierzwischenspiele auszeichnet - tatsächlich auf einem Text Goethes (trotz des Titels stammen drei der Gedichte, die als Vorlage für diese Lieder dienten, in Wirklichkeit von anderen Autoren); die anderen beiden sind düster und dramatisch: das Lied "Der Zwerg", dessen regelmäßig an- und abschwellende Begleitung die Meereswellen darzustellen scheint, und "Liedesend", eine schöne opernhafte Kantilene. Thomas Quasthoff singt meisterlich. In dem Lied "Erlkönig" werden die drei Stimmen durch Klangfarben und durch die Aussprache differenziert; der Schluss ruft beim Hörer kalte Schauer hervor. Die drei "Gesänge des Harfners" sind herzzerreißend; "Ganymed" steigert sich von zarter Lyrik bis zu strahlender Ekstase. Es ist interessant, diese Aufnahme aus dem Jahr 1993 mit jüngeren von Quasthoff zu vergleichen. Die einzigartige Schönheit und die makellose Technik seines Gesangs sind hier bereits voll ausgeprägt, und dasselbe gilt für die Gefühls- und Ausdruckstiefe, gleich, ob Leises, Besinnliches oder Hochdramatisches wiedergegeben wird. Der Hauptunterschied liegt in der hier schlichteren Ausgestaltung, die weniger Gewicht auf Nuancen der Klanggebung legt. Wir geben den Zustand des Films in Schulnoten an. Cover: 3- Disc: 2 Anleitung: 2 Das Cover hat mehrere Gebrauchsspuren, die Disc ist nahezu frei von Gebrauchsspuren 1 x Schubert Goethe-Lieder- Audio CD Bestehend aus der CD mit Hülle und Anleitung - Zustand: Gut Gesetzliche Anbieterkennung: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. Zweigniederlassung Deutschland Bahnstr. 18 41515 Grevenbroich vertreten durch den Geschäftsführer Yannik Schnitzler Telefon: 02181-4939864 E-Mail: info@eurozahler.de USt-IdNr.: DE254474048 eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Mönchengladbach Handelsregisternummer HRB HRB 12137 Sitz in Großbritannien: SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd. 69 Great Hampton Street B18 6EW GB- Birmingham vertreten durch den director - Registered in England company no.: 6015985 Rechtliche Hinweise zur Webseite Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Anbieters gestattet. Für alle mittels Querverweis (Link) verbundenen Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich hierbei nicht um eigene Inhalte handelt. Die verlinkten Seiten wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar. Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten ist deren Betreiber. Der Anbieter hat hierzu keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird der entsprechende Link jedoch umgehend entfernt.
  &nbps;
  • 74
KL823706
  • SpyLive Entertainment & Security Devices Ltd.
  • Bahnstrasse 18
    41515 Grevenbroich, Deutschland
  • 0162 - 58 42 617
  • Ust-Id.: DE254474048
  • 86638