Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung

Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 4
Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 1 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 2 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 3 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 5 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 6 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 7 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 8 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 9 Ehemaliger Schulkomplex, alte Schule im Südharz sucht neue Nutzung - Bild 4
Preis: EUR 330.000,00

· 11 großzügige lichtdurchflutete Räume

· 2 Veranstaltungsräume mit 50 und 60 m²

· insgesamt über 1800m² Netto-Wohnfläche

· 1 Turnhalle mit 450m²

· Sportplatz / Rasenfläche 1200 m²

· 1 Fischteich 1300 m²

· 1,3 ha parkähnliches Grundstück mit historischer Einfriedung und altem Baumbestand.

Teilrenovierter denkmalgeschützter Fachwerkbau (1949) mit Anbau in Massivbauweise von 1980.

Baugenehmigung für Umbau z.B. als Alten-/Pflegeheim liegt vor.

Planungsunterlagen, Vermessungsdaten, Aufmaß, stat. Berechnungen, CAD vom Bestand u. Planung liegen vor.

Grundstücksteilung für bis zu 4 Baugrundstücke ist (Flächennutzungsplan) möglich.

Pferde- / Tierhaltung möglich.

Ausbaubare Dachgeschoßflächen (300 m²).

Anbau vollunterkellert / Altbau mit Gewölbekellern.

An Strom, Wasser, Abwasser, Oberflächenwasser, Erdgas, Telefon angeschlossen.

Lage

Gelegen im Dreiländereck Niedersachsen/Hessen/Thüringen im Ellertal, 30 km südwestlich des Naturparks Harz, 45 km östlich von Göttingen, 12 km nördöstlich von Duderstadt.

Ort der Entschleunigung, fernab vom Großstadtgetümmel und dennoch verkehrstechnisch gut zu erreichen (Bahnhof 12 km, Bushaltestelle direkt vor der Tür). Keine Störungen des Nachthimmels durch Lichtemissionen.

Aufgeschlossene ländliche Dorfstruktur mit 440 Einwohnern, Biohof, Biomosterei, Teichkläranlage, ...

Infrastruktur

High-Speed-Internet Anbindung

Kindergarten im Ort

Grundschule in 12 km Entfernung (Schulbus)

Weiterführende Schulen in 15 km Entfernung

( Einkaufsmöglichkeiten im rollenden Supermarkt / Bäckerwagen )

mehr Bilder und Infos http://golem-42.de

  &nbps;
KL946456
  • KN335324
  • 1
  • 37345 Bischofferode
  • Deutschland