Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface

Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 1
Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 2 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 3 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 4 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 5 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 6 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 7 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 8 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 9 Tenorsaxophon CONN 10M Ladyface - Bild 1
Preis: EUR 2.700,00


Es handelt sich hier um ein TENORSAXOPHON mit der Serien Nummer 277880 und wurde 1939 hergestellt.
In dieser Zeit baute CONN die besten Saxophone der 10 M - Serie, noch mit den aufwendig angefertigten gebördelten Tonlöchern.

Das Instrument hat noch den original Goldlack (ca.+/-90%) und die tolle, unverkennbare Conn Gravur mit der Lady, daher wird diese Serie auch \"Ladyface\" genannt.
Der Klang des Saxophons würde ich als riesig, voluminös bezeichnen - dennoch spricht es super leicht an und wenn man möchte auch mit einem weichem pianissimo Ton!

Dieses Saxophon, von mir seit ca. 2005 gespielt und ausschließlich von Nico Bodewes / Amsterdam, eine der besten Saxophonreparatur Addressen Europas, gewartet.
Daher steht keine Generalüberholung an und es kann sofort losgelegt werden , auch für den professionellen Einsatz (sehr gute Intonation) !

Nico Bodewes ersetzte für mich auch die sehr kleine u. unbequeme ursprüngliche original Auflage für den linken Daumen (Oktavklappe)
durch eine große, bequeme Auflage mit einer schönen Perlmutt Einlage.
Außerdem versetzte er die Öse/Halterung für den Nackengurt etwas tiefer um das Instrument besser auszubalancieren zu können.
Diese beiden Änderungen haben sehr viel für ein bequemeres, lockeres Halte - und Spielgefühl gebracht .

  &nbps;
KL957205
  • KN337548
  • 2
  • 50997 Köln
  • Deutschland