zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt

zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 9
zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 1 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 2 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 3 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 4 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 5 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 6 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 7 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 8 zur Frankfurter Buchmesse 2017: fantastische Mechatronik-Welt - Bild 9
Preis: EUR 80,00

Zu bestellen unter:

http://www.amazon.de/dp/3000350144

TITEL:

ISBN 3000350144:

1x CD-ROM

deutsch-englisch + englisch-deutsch Wörterbuch Mechatronik/ Automatisierungstechnik

+

1x CD-ROM Erklärungen/ Definitionen von 6700 Begriffen der Antriebstechnik/ Elektronik/ Informationstechnik/ Maschinenbau in deutsch

(Lexikon)

-

HERSTELLER:

http://www.englisch-woerterbuch-mechatronik.de

Verlag Lehrmittel-Wagner

Technischer Autor

Dipl.-Ing. (FH), Elektrotechnik

Markus Wagner

Im Grundgewann 32a

Germany - 63500 Seligenstadt

USt-IdNr: DE238350635

Tel.: 06182/22908

Fax: 06182843098

-

Pressestimmen

REZENSION den Jahres 2007:

(In der Verbandszeitschrift des Fachverbandes Elektro-und Informationstechnik `Unternehmer News` Ausgabe 4/2007 )

Der Benutzer kann über eine Suchmaske nach den englischen oder deutschen Fachbegriffen suchen und auch Wortverbindungen auffinden.

Aufgrund der enthaltenen 45.000 technischen Wörter ist das Werk sehr umfassend und leistet im Gegensatz zu normalen Wörterbüchern eine gute Hilfe beim Aufsuchen von auch im technischen Sinne korrekten Übersetzungen.

Das technische Wörterbuch leistet gute Arbeit beim schnellen Suchen und Finden technisch korrekter Übersetzungen.

-

Lexikon:
Der Autor möchte dem Lernenden / Azubi/ Ingenieur den Einstieg in die Welt der Mechatronik mit Begrifferklärungen in deutsch erleichtern.

Wörterbuch:
Markus Wagner hat sein Werk / Fachwörterbuch stetig von anfangs 45.000 technischen Fachwörtern auf mittlerweile 138000 Fachausdrücken erweitert.

Eine Kennzeichnung des Wortschatzes nach verschiedenen Fachgebieten ist vorhanden.

Auf Geschäftreisen kann man Fachbegriffe mit dem Laptop nachschlagen oder einfach nur lernen bzw. ueben.

Beispielsweise für die Berufsausbildung zum Industriemechaniker (Technisches Englisch einbinden) wurden auch umfangreiche Begriffe zur Fertigungstechnik, Metallurgie und Mechanik eingepflegt.

Fachbereiche:

Elektronik
Elektrotechnik
Informationstechnik,
Mechanik,
Automobil-Technik (Kfz-Mechatronik/Elektronik, Kraftfahrzeugtechnik)
Pneumatik,
Hydraulik,
Metallurgie,
Fertigungstechnik,
Maschinenbau,
Antriebstechnik,
Regelungstechnik,
Messtechnik,
Datentechnik (Informatik),
Roboter-Technik,
Handhabungstechnik,
Telekommunikation (Telekommunikation),
Logistik,
Bergbau,
Controlling,
Luftfahrt
und Bautechnik

LESEPROBE / Beispiele für Lexikon Begriffe:

Befehlsgeräte (Automatisierungstechnik):
Commanding Devices.

Befehlsgeräte sind Schaltelemente zur Eingabe von Befehlsinformationen in automatisierte Systeme.

Beispiele sind

Einfach-Drucktaster und Mehrfach-Drucktaster,

Not-Aus-Taster,

Berührungsschalter,

Fußschalter,

Schlüsseltaster,

Wahltaster,

Hängetaster,

Schwenkschalter,

Zweihand-Bedienpulte

und Joysticks.

Auch Positionsschalter sowie induktive, kapazitive und optische Näherungsschalter zählen dazu.

Hybrid-Aktuator (Automatisierungstechnik):
Hybrid Actuator.

Ist die Bezeichnung für einen linearen Stellmotor mit begrenzter Hubbewegung.

Ist eine kompakte Lineareinheit zur Umsetzung der rotativen Bewegung eines Schrittmotors über ein integriertes Präzisions-Laufgewinde in eine lineare Bewegung.

Angesteuert wird über eine Standard-Schrittmotoransteuerung.

mechanische Antriebssysteme (Antriebstechnik):
Mechanische Systeme wandeln Bewegungen um.

Zum Beispiel das Umwandeln einer Translations- Bewegung in eine Rotations-Bewegung.

Hierzu benutzt man mechanische Elemente wie

Verbindungen,

Nocken,

Getriebe,

Zahnstangen,

Ketten

und Bandantriebe.

  &nbps;
KL963547
  • Verlag Lehrmittel-Wagner
  • Im Grundgewann 32a
    63500 Seligenstadt, Deutschland
  • 06182/22908
  • Ust-Id.: DE238350635
  • 319