19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte

19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte - Bild 5
19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte - Bild 1 19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte - Bild 2 19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte - Bild 3 19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte - Bild 4 19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte - Bild 5
Preis: EUR 2.529,00

19-tägie Kultur- und Naturrundreise durch das Reich der Mitte

Diese intensive Reise führt Sie zu den Höhepunkten des Reiches der Mitte. Ideal für den ersten China-Besuch, erleben Sie auf dieser Reise neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auch Geheimtipps abseits der üblichen Touristenpfade. In Peking besuchen Sie die UNESCO-Weltkulturerbestätten Himmelstempel, die Große Mauer zum Sonnenuntergang, den Sommerpalast und die Verbotene Stadt, die größte Palastanlage der Welt. In der Kaiserstadt Xian wartet die wohl großartigste archäologische Entdeckung des 20. Jahrhunderts auf Sie - die Terrakotta-Armee (UNESCO). Per Zug, Schiff sowie Flugzeug reisen Sie durch die fernöstliche Kultur Chinas und genießen das faszinierende Zusammenspiel von Land und Wasser. So entdecken Sie nach Ihrer Yangtze-Kreuzfahrt die Region um Guilin in Südchina mit ihrer märchenhaften Karstkegellandschaft und den gewaltigen Reisterrassen. Dabei überrascht China immer wieder mit seinen kontrastreichen Gegensätzen. Nach dem Besuch eines Dorfes der Yao-Minderheit, der wunderschönen Gartenstadt Suzhou und des Wasserdorfes Wuzhen erwartet Sie die weltberühmte Metropole Shanghai, wo Ihre erlebnisreiche Reise mit einer kurzen Transrapid-Fahrt endet.

Höhepunkte:

  • Klassische China-Rundreise für Einsteiger
  • Metropolen Peking (UNESCO) und Shanghai
  • Große Mauer und Terrakotta-Armee (UNESCO)
  • Yangtze-Kreuzfahrt mit Schluchtendurchfahrt
  • Traumhafte Karstkegellandschaft in Guilin
  • Bambusfloßfahrt auf dem Yulong-Fluss
  • Besuch in einem Dorf der Yao-Minderheit


Schwierigkeitsgrad: 1
Einfache Touren, bei denen extreme Temperaturen oder geringe körperliche Anstrengungen die Reise eher selten beeinträchtigen und allenfalls bei Tagesausflügen auftreten.

Reisetermine und Ab-Preise/Person im DZ/LP
02.11.2017 - 20.11.2017 ab 2.699 EUR
15.03.2018 - 02.04.2018 ab 2.529 EUR
22.03.2018 - 09.04.2018 ab 2.599 EUR
29.03.2018 - 16.04.2018 ab 2.699 EUR
05.04.2018 - 23.04.2018 ab 2.599 EUR
12.04.2018 - 30.04.2018 ab 2.699 EUR
19.04.2018 - 07.05.2018 ab 2.599 EUR
26.04.2018 - 14.05.2018 ab 2.599 EUR
03.05.2018 - 21.05.2018 ab 2.599 EUR
10.05.2018 - 28.05.2018 ab 2.599 EUR
17.05.2018 - 04.06.2018 ab 2.599 EUR
24.05.2018 - 11.06.2018 ab 2.599 EUR
07.06.2018 - 25.06.2018 ab 2.699 EUR
21.06.2018 - 09.07.2018 ab 2.699 EUR
12.07.2018 - 30.07.2018 ab 2.799 EUR
19.07.2018 - 06.08.2018 ab 2.899 EUR
26.07.2018 - 13.08.2018 ab 2.899 EUR
02.08.2018 - 20.08.2018 ab 2.899 EUR
09.08.2018 - 27.08.2018 ab 2.899 EUR
16.08.2018 - 03.09.2018 ab 2.799 EUR
23.08.2018 - 10.09.2018 ab 2.799 EUR
30.08.2018 - 17.09.2018 ab 2.899 EUR
06.09.2018 - 24.09.2018 ab 2.899 EUR
13.09.2018 - 01.10.2018 ab 2.899 EUR
20.09.2018 - 08.10.2018 ab 2.849 EUR
27.09.2018 - 15.10.2018 ab 2.899 EUR
04.10.2018 - 22.10.2018 ab 2.959 EUR
11.10.2018 - 29.10.2018 ab 2.959 EUR
18.10.2018 - 05.11.2018 ab 2.799 EUR
25.10.2018 - 12.11.2018 ab 2.749 EUR
01.11.2018 - 19.11.2018 ab 2.599 EUR

Zusatzkosten:
Einzelzimmerzuschlag: 359 EUR - 419 EUR
Einzelkabinenzuschlag: 199 EUR - 229 EUR
Rail & Fly: 79 EUR

Teilnehmer: min. 8 / max. 20
Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.


Tourenverlauf:

1. Tag: Anreise
Flug nach Peking.

2. Tag: Ankunft in Peking, Himmelstempel (M/A)
Ankunft in Peking. Durch die gewaltige Stadt mit ihren riesigen Wohnkomplexen und modernen Bürohäusern geht es gleich zum ersten Highlight: dem Himmelstempel. Er ist das Wahrzeichen der Hauptstadt und war der Ort, an dem die Kaiser jährlich um gute Ernten für ihr Volk beten sollten. Auch der zur Anlage gehörende große Park ist interessant, da hier viele Einheimische zum gemeinsamen Singen, Tanzen oder Musizieren zusammenkommen. Gemeinsames Begrüßungsessen am Abend. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Peking: Sommerpalast, Große Mauer (F/M)
Sie fahren heute zum berühmten Sommerpalast der ehemaligen Kaiserinwitwe Cixi. Die klassische Architektur, die kunstvoll verzierten Tempel und der Kunming-See in der Mitte der Anlage vermitteln Ihnen ein Bild von Tradition und Kultur in China. Ein Besuch ist wie eine Zeitreise in die Geschichte. Sie erfahren sowohl vom Leben am Hofe, als auch von der Kolonialgeschichte europäischer Mächte in China. Zuletzt war der Palast im Jahre 1900 im Zuge des Boxeraufstands Ziel englischer Angriffe. Nach der Besichtigung verlassen Sie die weitläufige Palastanlage und fahren zum nächsten Höhepunkt - der Großen Mauer. Der Zeitpunkt am späten Nachmittag ist optimal, da sich die meisten Touristen schon wieder auf dem Heimweg befinden. So können Sie das berühmteste Bauwerk in China bei Sonnenuntergang in Ruhe auf sich wirken lassen. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Peking: Tiananmen-Platz, Kaiserpalast, Kohlehügel (F/A)
Die Besichtigungen erkunden Sie heute mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie starten mit dem Besuch des Tiananmen-Platzes. Dieser geschichtsträchtige Ort wird von großen kommunistischen Prachtbauten wie der Volkskongresshalle und dem Nationalmuseum flankiert. Auf seiner Südseite steht das Mausoleum vom Vorsitzenden Mao Zedong und im Norden das Tor, von dem aus er 1949 die Volksrepublik China ausrief. Durch das Tor des Himmlischen Friedens (Tiananmen) gelangen Sie in den Kaiserpalast, dem Symbol kaiserlicher Macht in China. Um einen Überblick über die Megametropole Peking zu bekommen, besteigen Sie den Kohlehügel. Bei einem Spaziergang durch die angrenzende Parkanlage tauchen Sie in das Leben der einheimischen Bevölkerung ein. Zum Abendessen genießen Sie eine landestypische kulinarische Köstlichkeit - die Pekingente. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Zugfahrt nach Xian, Altstadt & Moschee (F/A)
Mit dem Superschnellzug fahren Sie heute in der zweiten Klasse nach Xian, der modernen und doch traditionellen Metropole im Herzen von China. Im lebendigen Stadtzentrum legen der eindrucksvolle Platz mit Glocken- und Trommelturm Zeugnis der Vergangenheit Chinas ab. In den Altstadtgassen erleben Sie Kultur als Alltagsphänomen. Dieses Viertel ist geprägt von der muslimischen Hui-Minderheit. Hier sind all Ihre Sinne gefordert. Es duftet, es ist laut, es ist quirlig und damit hoch interessant. Einen Gegenpart dazu bildet die ruhige Anlage der Großen Moschee mit ihren ausgedehnten chinesischen Gartenanlagen, Hallen und Pavillons. Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Xian: Stadtmauer, Kleine Wildganspagode, Terrakotta-Armee (F/M)
Xians Innenstadt beeindruckt mit der mächtigen Stadtmauer. Bei einem Spaziergang auf der Mauer werden Sie von diesem kaiserlichen Bollwerk beeindruckt sein. Die Kleine Wildganspagode, etwa 43 m hoch und zu Zeiten der Tang-Dynastie (618 - 907) errichtet, verkörpert die buddhistische Kultur. Der Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Grabanlage des ersten Kaisers von China mit der berühmten Terrakotta-Armee. Sein historisches Erbe wurde im Jahre 1974 von Landarbeitern eher zufällig entdeckt. Mit jedem Ausgrabungstag wurden die schier unfassbaren Dimensionen des Mausoleums klarer. Mühevoll restauriert blicken die Soldaten des Qin Shihuangs heute ihren Betrachtern entgegen und wachen als stumme Zeugen vergangener Zeiten über ihren Kaiser. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Zugfahrt über Wuhan nach Yichang, Beginn Yangtze-Kreuzfahrt (F/A)
Mit dem Schnellzug fahren Sie in ca. 7h von Xian über Wuhan nach Yichang am Ufer des Yangtze. Hier erwartet Sie das 5-Sterne-Kreuzfahrtschiff, das die kommenden Tage auf Chinas großem Strom, dem Yangtze, durch die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft gleiten wird. Übernachtung auf dem Schiff (Außenkabine).

8.-10. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt flussaufwärts 3×(F/M/A)
Drei volle Tage werden Sie an Bord des Kreuzfahrtschiffes verbringen. Flussaufwärts fahren Sie durch die imposanten Schleusen des Drei-Schluchten-Staudamms, der weltweit kontrovers diskutiert wurde und wird. Nichtsdestotrotz ist er ein beeindruckendes Bauwerk, das den Energiehunger des aufstrebenden Chinas verdeutlicht. In den legendären drei Schluchten Xiling, Wu und Qutang werden Sie überwältigt sein von der gewaltigen Kulisse, die der Fluss hier im Laufe der Jahrmillionen zu schaffen vermochte. 3 Übernachtungen auf dem Schiff (Außenkabine).

11. Tag: Flug von Chongqing nach Guilin, Yangshuo und Bambusfloßfahrt (F/A)
Am Morgen legt Ihr Schiff in der Megametropole Chongqing an, eine Stadt die den Weltstädten an der Ostküste in Größe und Bedeutung in nichts nachsteht. Transfer zum Flughafen und Flug nach Guilin und weiter mit dem Bus in die malerische Kleinstadt Yangshuo. Als erster Höhepunkt erwartet Sie eine Bambusfloßfahrt in den Sonnenuntergang auf dem Yulong-Fluss, einem Seitenarm des Li-Flusses. Lassen Sie die faszinierende Karstkegellandschaft, die der Region ihren Stempel aufdrückt, auf sich wirken. Übernachtung im Resort.

12. Tag: Leichte Wanderung durch die Karstkegellandschaft (F/M)
Das Aushängeschild der Region schlechthin ist der Li-Fluss. Er windet sich sanft durch die wildromantische Karstkegellandschaft, die von Reisfeldern durchzogen ist. Sie entdecken diese einzigartige Kulisse bei einer leichten Wanderung (ca. 1-2h). Auf einer Aussichtsterrasse genießen Sie den Panoramablick über den Li-Fluss. Übernachtung im Gästehaus.
Alternativ: Fahrradtour durch die Karstkegellandschaft statt Wanderung.

13. Tag: Yangshuo - Longsheng (F/A)
Heute fahren Sie weiter nach Longsheng. Hier wandern Sie hinauf zu Ihrer Unterkunft durch die Reisterrassen, welche die Bauern mit viel Fleiß über die Jahrhunderte angelegt haben. Diese Landschaft ist einzigartig, so dass sich der Aufstieg wirklich lohnt. Übernachtung im Gästehaus. (Gehzeit ca. 1,5h, +400 m).

14. Tag: Yao-Dorf, Flug von Guilin nach Shanghai, Fahrt nach Suzhou (F/M/A)
Wenn sich die Sonne über den Terrassenfeldern erhebt, ist das ein besonderer Moment. Während des Abstiegs kommen Sie durch ein Dorf der Yao. Die hier ansässige Minderheit hat die Reisterrassen geschaffen - ein einzigartiges Naturdenkmal. Danach fahren Sie nach Guilin und fliegen von dort aus weiter nach Shanghai. Dort werden Sie abgeholt und fahren in die Gartenstadt Suzhou am Kaiserkanal. Übernachtung im Hotel.

15. Tag: Suzhou (F/M)
Heute entdecken Sie Suzhou und seine besondere Kultur. Die Wiege der Wu-Kultur ist bekannt für seine Kanäle, Gärten und Seidenproduktion. Wie sehr das Wasser in verschiedensten Ausprägungen das Stadtbild formt, erfahren Sie bei der Besichtigung der Altstadt Suzhous und des Stadtmauer- und Kunqu-Museums. Bewundern Sie danach im »Garten des Meisters der Netze« (UNESCO), der zu den berühmten südchinesischen Privatgärten zählt, die Gartenbaukunst. In der Seidenspinnerei erfahren Sie Wissenswertes über dieses traditionelle Gewerbe und können die edlen Stoffe bestaunen. Ein Spaziergang am Kaiserkanal und zur Marco Polo-Brücke mit dem Ausblick auf das Wassertor Panmen rundet den Tag ab. Übernachtung im Hotel.

16. Tag: Fahrt ins Wasserdorf Wuzhen (F/A)
Heute fahren Sie in das Wasserdorf Wuzhen, ein gemütlicher Ort mit kopfsteingepflasterten Gassen und kleinen Kanälen. Einen Einblick in eine zum Glück vergangene chinesische Tradition erhalten Sie bei einem Besuch des Fußbinde-Museums, das Ihnen die Geschichte des Fußbindens für die »Goldenen Lotus-Füßchen« zeigt, die in China einst als Schönheitsideal galten. Übernachtung im Gästehaus.

17. Tag: Fahrt nach Shanghai (F/M)
Die letzte Station Ihrer Reise ist Shanghai - eine Stadt voller Kontraste. Vom 88. Stock des Jinmao Towers genießen Sie einen grandiosen Blick auf das moderne Shanghai sowie die Altstadt. Danach steht Ihnen der Tag für eigene Erkundungen zur Verfügung. Übernachtung im Hotel.

18. Tag: Shanghai (F/A)
Entdecken Sie Shanghai mit öffentlichen Verkehrsmitteln. In der Französischen Konzession haben sich kleine Boutiquen, Cafés und Galerien etabliert. Gerade dieser Kontrast macht den besonderen Reiz der Metropole aus. In der Altstadt Shanghais erkennen Sie, wie die Stadt einmal ausgesehen haben mag, doch ihr neues Gesicht bleibt auch hier nicht verborgen. Zum Abschluss flanieren Sie über den Bund mit seinen kolonialen Prachtbauten und können bei einem Cocktail Ihren Blick noch einmal über die Skyline Shanghais schweifen lassen. Den Abend lassen Sie bei einem gemütlichen gemeinsamen Abschiedsessen ausklingen. Übernachtung im Hotel.

19. Tag: Transrapid-Fahrt zum Flughafen, Abreise (F)
Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.


Enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab/an Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage) mit Air China oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • 2 Inlandsflüge in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • 2 Zugfahrten (2. Klasse)
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Trinkgeld für Busfahrer und Kofferträger
  • Reiseliteratur
  • 4 Ü: Schiff in Doppel-Kabine
  • 3 Ü: Gästehaus im DZ
  • 10 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 17×F, 10×M, 12×A


Nicht in den Leistungen enthalten:

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum: (ca. 155 EUR)
  • Kosten für Fotogenehmigungen
  • evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17
  • Trinkgelder
  • Persönliches


Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Gültiger Reisepass (auch vorläufiger), der bei Antragstellung noch mindestens 6 Monate gültig sein muss und mindestens zwei visierbare Seiten enthält.
Visum: Visumpflicht, für die Einreise nach China ist ein Visum erforderlich, welches vor der Reise beantragt werden muss.

Impfvorschriften:
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Als sinnvoller Impfschutz wird empfohlen, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu prüfen und zu vervollständigen.
Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut sowie Japanische Enzephalitis und Typhus empfohlen.


Beratung und Buchung
Reiseservice Rademacher
unter der Rufnummer 030-66 930 445

Über Ihren Anruf freuen wir uns täglich von 9:00 - 19:00 Uhr unter o.g. Servicenummer oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.

Dieses Reisebüro wurde vom Fremdenverkehrsamt der VR China als Spezialist für Chinareisen zertifiziert.

  &nbps;
KL963659
  • Reiseservice Rademacher
  • Helene-Weber-Str. 26B
    12355 Berlin, Deutschland
  • 030/66930445
  • 571