8-tägige Rundreise Sizilien, Verlängerung möglich

8-tägige Rundreise Sizilien, Verlängerung möglich - Bild 3
8-tägige Rundreise Sizilien, Verlängerung möglich - Bild 1 8-tägige Rundreise Sizilien, Verlängerung möglich - Bild 2 8-tägige Rundreise Sizilien, Verlängerung möglich - Bild 3
Preis: EUR 699,00

8-tägige Rundreise Sizilien, Verlängerung möglich

Sizilien - die größte Insel im Mittelmeer
Begeben Sie sich in symbolischer Sicht auf Schatzsuche, denn die größte Mittelmeerinsel kann sich mit einer Vielzahl kultureller Schätze rühmen. Auf Ihrer abwechslungsreichen Rundreise sehen Sie beeindruckende Bauwerke, einzigartige Landschaften und besondere Kulturgüter aus verschiedenen Epochen. Während Ihrer 3 inkludierten Stadtführungen in Palermo, Syrakus und Agrigent lernen Sie Siziliens Kostbarkeiten kennen. Freuen Sie sich außerdem auf den Besuch des Ätna - dem mächtigsten Vulkan Europas. Die Sizilianer freuen sich auf Sie!

Highlights:

  • Kostprobe von Honig und Marsala
  • Besondere Kulturerlebnisse: Stadtbesichtigungen in Palermo, Syrakus und Agrigent
  • Eintrittsgelder Theater in Taormina, archäologische Zone in Syrakus, Villa Romana del Casale in Piazza Armerina, Tal der Tempel in Agrigent, Palastkapelle, Dom von Monreale und die Königsgräber im Normannendom in Palermo inklusive


Reisetermine und Ab-Preise/Person im DZ/HP (8-tägig)
bei Abflug von Düsseldorf
04.11.2017 - 11.11.2017 ab 849 EUR
11.11.2017 - 18.11.2017 ab 849 EUR
18.11.2017 - 25.11.2017 ab 799 EUR
25.11.2017 - 02.12.2017 ab 699 EUR
02.12.2017 - 09.12.2017 ab 699 EUR
03.02.2018 - 10.02.2018 ab 799 EUR
10.02.2018 - 17.02.2018 ab 799 EUR
17.02.2018 - 24.02.2018 ab 799 EUR
24.02.2018 - 03.03.2018 ab 799 EUR
03.03.2018 - 10.03.2018 ab 899 EUR
10.03.2018 - 17.03.2018 ab 899 EUR
Aufpreis Einzelzimmer: 179 EUR
Aufpreis Abflug von Hamburg: 30 EUR
Aufpreis Abflug von München oder Stuttgart: 20 EUR

Reisetermine und Ab-Preise/Person im DZ/HP (15-tägig)
04.11.2017 - 18.11.2017 ab 1.149 EUR
11.11.2017 - 25.11.2017 ab 1.149 EUR
18.11.2017 - 02.12.2017 ab 1.099 EUR
25.11.2017 - 09.12.2017 ab 1.049 EUR
02.12.2017 - 16.12.2017 ab 1.049 EUR
03.02.2018 - 17.02.2018 ab 1.099 EUR
10.02.2018 - 24.02.2018 ab 1.099 EUR
17.02.2018 - 03.03.2018 ab 1.099 EUR
24.02.2018 - 10.03.2018 ab 1.149 EUR
03.03.2018 - 17.03.2018 ab 1.149 EUR
10.03.2018 - 24.03.2018 ab 1.149 EUR
Aufpreis Einzelzimmer: 299 EUR
Aufpreis Abflug von Hamburg: 30 EUR
Aufpreis Abflug von München oder Stuttgart: 20 EUR
Doppelzimmer seitl. Meerblick im Badehotel pro Person: 79 EUR
Wanderpaket (Castelmola - Monte Venere - Taormina, Ätna und Alcantara Schluchten): 109 EUR
Ausflugspaket (Catania & Syrakus, Riviera der Zyklopen und Savoca & Forza d´Agrò): 129 EUR


Reiseverlauf:
Orte: Catania - Taormina - Noto - Syrakus - Agrigent - Piazza Armerina - Erice - Marsala - Palermo - Monreale - Cefalu

1. Tag - Anreise
Flug nach Catania. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Catania, wo das Abendessen und die Übernachtung erfolgen.

2. Tag - Raum Catania - Ätna - Taormina - Raum Catania (ca. 140 km)
Nach dem Frühstück erleben Sie gleich das erste Highlight Ihrer Reise, denn das Wahrzeichen Siziliens wartet auf Sie: Der Ätna! Sie besichtigen heute den aktivsten und höchsten Vulkan Europas. Mit dem Bus fahren Sie durch Weingärten, karge Berglandschaften und erkaltete Lavaströme auf eine Höhe von 1.900 m. Genießen und erkunden Sie die beeindruckende Vulkanlandschaft und vergessen Sie nicht Fotos für die Daheimgebliebenen zu machen. Für einen noch imposanteren Ausblick können Sie mit der Seilbahn weiter hoch auf ca. 2.500 Meter (ca. 30 EUR pro Person, vor Ort buchbar, witterungsbedingt). Sie möchten noch höher hinaus? Dann haben Sie die Möglichkeit optional mit einem Fahrer auf eine Höhe von 2.900 Metern zu gelangen (ca. 60 EUR pro Person für die Seilbahnfahrt und Jeeptour, vor Ort buchbar, witterungsbedingt). Im Anschluss steht in einer lokalen Imkerei am Ätna Marsala-Wein und Honig zur Verkostung bereit (inklusive). Am Nachmittag erreichen Sie die von Goethe als »Perle Siziliens« bezeichnete weltberühmte Stadt Taormina. Spüren Sie das einzigartige Flair? Schon in den 1950er Jahren tummelten sich Stars wie Michael Douglas und Marlene Dietrich in den Straßen von Taormina. Vom halbrunden griechisch-römischen Theater (Eintritt inklusive) genießen Sie den einzigartigen Blick auf die Küste und können den Ätna noch einmal von weitem bestaunen. Danach haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am legendären Corso Umberto wird es lebhaft oder genießen Sie die Stille im schönen Stadtpark. Abendessen und Übernachtung im Raum Catania.

3. Tag - Raum Catania - Noto - Syrakus - Raum Catania (ca. 240 km)
Sie starten den Tag mit der Fahrt nach Noto, dem Barockjuwel Siziliens. Seit 2002 zählt die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei einem Spaziergang durch die Stadt erblicken Sie die prunkvoll gestalteten Adelspaläste und Kirchen. Werfen Sie während Ihrer Freizeit einen Blick nach oben! Sehen Sie die wunderschön verzierten eisernen Balkone? Im Anschluss Weiterfahrt nach Syrakus. In der Antike war die Stadt eine der größten und mächtigsten von Sizilien und galt als dessen kulturelles Zentrum. Ihr Reiseführer wird Ihnen erklären, weshalb man diese Stadt auch Wachtelinsel nennt. Die Besichtigung der Archäologische Zone (inklusive) führt Sie vorbei an prachtvollen Gebäuden, Kirchen und Plätzen bis hin zum Hof des Dionysus, dem Urbild aller Tyrannen. Abendessen und Übernachtung im Catania.

4. Tag - Raum Catania - Piazza Armerina - Agrigent - Raum Marsala (ca. 330 km)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des UNESCO-Kulturerbes. In Piazza Armerina erzählt auf 3.500 m² mit unzähligen beeindruckend gut erhaltenen Mosaike die Villa Romana del Casale (inklusive) vom Leben der reichen Römer: Dolce Vita, Frauen in Bikinis und Jagdszenen. Im Anschluss Weiterfahrt nach Agrigent. Zu den wichtigsten Monumenten gehört hier das Tal der Tempel, welches in einem hügeligen Tal inmitten von Mandelbäumen liegt. Hier finden Sie die schönsten griechischen Tempel Italiens wie den Hera- oder den Heraklestempel. Auch Reste des Zeustempels gibt es hier. Im Kontrast zu den antiken Tempeln steht die moderne eindrucksvolle Skyline. In Agrigent ist der Eintritt in das Tempeltal bereits inkludiert, sodass Sie dieses von innen ausgiebig besichtigen können. Abendessen und Übernachtung im Raum Marsala.

5. Tag - Raum Marsala - Marsala - Erice - Raum Palermo oder Raum Cefalù (ca. 250 km)
Die Hafenstadt Marsala liegt am westlichsten Punkt der Insel und ist berühmt für den gleichnamigen süßen Likörwein, den man hier in allen Kellereien kosten und kaufen kann. Bummeln Sie während Ihrer freien Zeit durch die Stadt und bringen Sie Ihren Liebsten zu Hause eine kleine Flasche der süßen Köstlichkeit mit. Doch nicht nur für den Marsala ist die Stadt sehenswert. Hinter den weitgehend intakten Stadtmauern befindet sich eine wunderschöne Barockstadt mit all ihren typischen Merkmalen. Im Anschluss Weiterfahrt zur mittelalterlichen Bergstadt Erice, die vor allem für ihr Mandelgebäck berühmt ist. Hier machen Sie einen kleinen Spaziergang im Ortszentrum und Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen, wo Sie die Köstlichkeiten am besten probieren sollten (auf Wunsch). Genießen Sie die grandiose Aussicht auf das Meer und die Täler von allen Ecken des Berges. Abendessen und Übernachtung im Raum Palermo oder Raum Cefalù.

6. Tag - Raum Palermo oder Raum Cefalù - Monreale - Palermo - Raum Palermo oder Raum Cefalù (ca. 140 km)
Nach dem Frühstück geht es in Richtung Monreale, wo Sie den Dom besichtigen (Eintritt inklusive). In göttlichen Bildern werden dort das Alte und Neue Testament dargestellt. Im Anschluss fahren Sie nach Palermo, der Hauptstadt Siziliens und zugleich die fünftgrößte Stadt Italiens. Hier sehen Sie den imposanten Normannenpalast. Er gleicht einem Schloss und wurde im 16. Jahrhundert umgebaut und anschließend führt Sie Ihr Reiseleiter in die wunderschone Cappella Palatina - auch Palastkappelle genannt - mit ihren berühmten goldenen Mosaiken (Eintritt in die Kappelle inklusive). Ihre Stadtbesichtigung endet mit dem Besuch des prachtvollen Doms von Palermo, welcher noch heute Königsgräber aufbewahrt (Eintritt inklusive). Hier finden Sie die Gräber der Königin Konstanze von Sizilien. Anschließend haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Vorbei an der Piazza Pretoria, dem Teatro Massimo und dem barocken Platz der Quattro Canti werden Sie die ein oder andere Sehenswürdigkeit erkennen. Auf dem Markt in der Altstadt bieten unzählige Händler ihre Waren an. Oder entspannen Sie sich bei einem Cappuccino in einem der vielen italienischen Cafés während Sie das bunte Treiben beobachten. Abendessen und Übernachtung im Raum Palermo oder Raum Cefalù.

7. Tag - Raum Palermo oder Raum Cefalù - Cefalù - Raum Catania (ca. 200 km)
Heute fahren Sie in die Stadt Cefalù, die ruhige Stadt mit ihren hellen Sandstränden, bunten Gässchen und dem mächtigen Felsen im Hintergrund. Drei Fische und ein Brot, darüber ein Pantokrator, der die Welt in der linken Hand hält und mit der rechten Hand segnet, zieren das Stadtwappen. Kennen Sie die Bedeutung? Dort können Sie den Normannendom von Cefalù, mit seinen vielen Mosaiken bestaunen. Ein Besuch des alten arabischen Waschhauses (optional, ca. 3 EUR pro Person) mit seinen plätschernden Brunnen darf ebenfalls nicht fehlen. Oder entspannen Sie sich bei einem Spaziergang am Strand oder genießen Sie den besonders grandiosen Ausblick über Stadt und Meer auf der Aussichtsterrasse des Burgbergs. Abendessen und Übernachtung im Raum Catania.

8. Tag - Abreise
Jetzt heißt es Arrividerci, Sicilia! Transfer zum Flughafen Catania (ca. 40 km) und Rückflug nach Deutschland oder Verlängerung im Badehotel Calabernardo Resort in Calabernardo.

inklusive Verlängerung:

8. Tag - 14. Tag
Verbringen Sie weitere erholsame Tage in Ihrem 4-Sterne-Hotel Villa Esperia.

15. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.


Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)
Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC.
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Hotel Villa Esperia (Landeskategorie)
Das ganzjährig geöffnete Hotel befindet sich in Taormina, in einer sehr guten, zentralen Lage circa 100 Meter von einer Seilbahn entfernt, die das Hotel mit dem historischen Zentrum verbindet. Bis zum Strand zum Beispiel für ausgedehnte Spaziergänge sind es nur etwa 100 Meter.
An Hotelannehmlichkeiten erwartet Sie ein großer Außenpool (nicht beheizt) mit einer Terrasse. Kulinarisch verwöhnt werden Sie entweder im Hotelrestaurant oder im gegenüberliegenden Restaurant »Marzarino« und in der Bar. Des Weiteren verfügt das Hotel über WLAN (gegen Gebühr). Bei Tipps und Informationen um die Umgebung wird Ihnen an der 24-Stunden-Rezeption gerne weitergeholfen.
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Die Doppelzimmer (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar (gegen Gebühr), Safe (kostenfrei), Telefon, Sat.-TV (1 dt. Sender), WLAN (gegen Gebühr) und Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar).

Doppelzimmer seitlicher Meerblick
Die Doppelzimmer seitlicher Meerblick (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar (gegen Gebühr), Safe (kostenfrei), Telefon, Sat.-TV (1 dt. Sender), WLAN (gegen Gebühr), Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar) und einen Balkon oder eine Terrasse mit seitlichem Meerblick.

Einzelzimmer Komfort
Die Einzelzimmer Komfort (ca. 12 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar (gegen Gebühr), Safe (kostenfrei), Telefon, Sat.-TV (1 dt. Sender), WLAN (gegen Gebühr) und Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar).

Inklusivleistungen:

  • Zug zum Flug Ticket 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung.
  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Catania und zurück nach Deutschland in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • 4 Übernachtungen im Raum Catania, 2 Übernachtungen im Raum Palermo oder Raum Cefalù, 1 Übernachtung im Raum Marsala in 4-Sterne-Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension bestehend aus Frühstücksbuffet und Menüwahl am Abend
  • Halbtägige Stadtführungen in Palermo, Syrakus und Agrigent
  • Kostprobe von Honig und Marsala (Tag 2)
  • Transfer letztes Rundreisehotel - Flughafen
  • Deutschsprachige Reiseleitung


Inklusivleistungen Verlängerung:

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Villa Esperia
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension bestehend aus Frühstücksbuffet und Menüwahl am Abend
  • Transfer Hotel - Flughafen
  • Deutschsprachige Reiseleitung


nicht inklusive:

  • persönliche Ausgaben
  • fakultative Ausflüge
  • Kurtaxe (vor Ort zu zahlen) pro Person/Tag ca. 2 EUR
  • Kurtaxe pro Person/Tag 3,50 EUR (Stand April 2017)
  • Reiseversicherungen


Ihr Wanderpaket: (auf Wunsch buchbar)

Castelmola - Monte Venere - Taormina (Donnerstag)

  • Wanderzeit ca. 3 Stunden/ca. 8 km
  • Höhenmeter im Auf- und Abstieg 700 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Ausflugsdauer: 5 Stunden

Oberhalb von Taormina liegt das kleine Bergnest Castelmola. Von hier aus starten Sie eine schöne Wanderung zum Monte Venere, dem ca. 900 m hohen Berg der Taormina und Castelmola überragt. Auf dem Rückweg erkunden Sie die charakteristische kleine Ortschaft Castelmola mit seiner Burgruine und dem atemberaubenden Panorama, das von der Meerenge von Messina über die Dächer von Taormina bis hin zum Ätna reicht. Nach einer Pause geht es dann langsam über einen Treppenweg bergab in Richtung Taormina.

Ätna (Dienstag)

  • Wanderzeit ca. 3 Stunden/ca. 7 km
  • Höhenmeter im Auf- und Abstieg 200 m
  • Schwierigkeitsgrad: schwierig
  • Ausflugsdauer: 6 Stunden

Heute beginnen Sie Ihre Wanderung am Rifugio Citelli, auf ca. 1.900 m. Der Naturpfad führt vorbei an verschiedenen endemischen Pflanzen (Ginestra Aetnensis, Betulla Aetnensis, Astragalus Aetnensis und weiteren) bis hin zu den Kratern und Lavaströmen des Monte Sartorius. Weiter geht es durch die Pinienwälder nach Piano Provenzana (1.900 m) und es folgt der Aufstieg zu den »neuen« Kratern auf 2.450 Metern Höhe nach dem Ausbruch im Jahre 2002. Sie umrunden einen der Krater und entlang der Lavaströme wandern Sie zur zerstörten Touristik-Station Piano Provenzana, Ihrem Tagesziel.

Alcantara Schluchten (Sonntag)

  • Wanderzeit ca. 2 Stunden/ca. 4 km
  • Höhenmeter im Auf- und Abstieg 20 m
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Ausflugsdauer: 5 Stunden

Die Wanderung wird in Mitogio beginnen, sodass Sie immer am Alcantara-Fluss entlang wandern. Sie erreichen die sogenannte »Gurne«, wo Sie den Fluss unterhalb des Burgbergs von Francavilla überqueren können. Der Weg führt Sie weiter bis zum Kapuzinerkloster von Francavilla, von wo aus Sie ebenfalls einen schönen Blick auf die Umgebung und den Ätna genießen können.

Wanderpakethinweis:
Mindestteilnehmerzahl für das Wanderpaket 6 Personen, Mindestalter 7 Jahre.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Wanderpaket bis 30 Tage vor Wanderpaketbeginn abzusagen.


Ihr Ausflugspaket: (auf Wunsch buchbar)

Catania & Syrakus (Mittwoch)

  • Ganztagsausflug
  • ca. 230 km/ca. 9.5 Stunden

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Catania. Dort angekommen erwartet Sie eine kleine Rundführung durch das Stadtzentrum. Catania ist berühmt für sein aus schwarzer Lava erbautes, barockes Zentrum. Mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung flanieren Sie über den lebhaften Domplatz mit dem Dom der heiligen Agathe und dem Brunnen mit dem Lavaelefanten, dem »Maskottchen« der Stadt, und besuchen den typisch mediterranen Fischmarkt. Im Anschluss werden Sie ein bisschen Freizeit zur Verfügung haben. Erkunden Sie das hübsche Zentrum mit seinen Bars und Läden. Vielleicht finden Sie hier ein schönes Urlaubsmitbringsel? Weiterfahrt nach Syrakus. Eine ehemals berühmte griechische Kolonie ist die archäologische Zone beispielsweise mit dem griechischen Theater, dem »Ohr des Dionysios« und den Überresten des römischen Amphitheaters, das sicherlich ein Höhepunkt des Tages (Eintritt inkludiert) darstellt. Hier werden Sie die Atmosphäre des antiken Griechenland spüren. Nach dem Besuch der archäologischen Zone, werden Sie einen kleinen Spaziergang auf der Halbinsel Ortygia unternehmen. Ortygia gilt mit der Kathedrale und der Arethusa-Quelle als Altstadt von Syrakus. Außerdem ist Syrakus der einzige Ort Europas, an dem bis heute Papyrus wächst und verarbeitet wird. Es bleibt Ihnen etwas Zeit zur freien Verfügung bevor Sie am Nachmittag die Rückfahrt zu Ihrem Hotel antreten.

Riviera der Zyklopen (Montag)

  • Ganztagsausflug
  • ca. 100 km/ca. 7.5 Stunden

Freuen Sie sich heute auf Acireale eine der größten Stadt, die an den Füßen des Ätna liegt. Innerhalb eines Spaziergangs mit Ihrer Reiseleitung sehen Sie unter anderem den Domplatz der Stadt. Das Zentrum ist mit alten »Palazzi« bestückt, welche die Atmosphäre des Sizilianischen Adels versprühen. Probieren Sie die sizilianischen »Süßen Sünden« bei einer kleinen Verkostung in einer lokalen Konditorei, bevor Sie etwas Freizeit zur Verfügung haben. Der Ausflug führt Sie weiter in Richtung Acicastello, entlang der Lavaküste. Sie halten am Lava-Schloss, direkt am Meer. Von hier aus sehen Sie Acitrezza mit den berühmten Faraglioni Felsen. Die Legende besagt, dass diese Felsen aus Lava, von dem Zyklopen Polyphem ins Meer geworfen wurden um die Flucht von Ulysses zu stoppen.

Savoca & Forza d´Agrò (Freitag)

  • Halbtagsausflug
  • ca. 50 km/ ca. 5 Stunden

Nach Ihrem Frühstück Fahrt in das Agrò-Tal. Heute werden Sie die Filmkulissen Hollywoods besuchen. Nein es ist kein Scherz, die zwei Dörfer, die Sie besuchen werden, dienten als Szenerie des berühmten Filmes »Der Pate«. Der Regisseur Francis Ford Coppola wählte diese Dörfer aufgrund ihrer typisch sizilianischen Atmosphäre. Ihr Besuch beginnt in Savoca, das seit 2008 als eines der schönsten Dörfer Italiens gilt. Charakteristisch für das Dorf sind die kleinen und engen Gässchen. Hier steht heute noch die Bar »Vitelli«, wo Apollonia und Michael Corleone im Film heirateten. Von Savoca aus haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Meerenge von Messina. Anschließend etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor es weiter in Richtung Forza d´Agrò geht. Dieses Dorf gilt als natürliche Terrasse der Taormina Küste und von hieraus genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf die ganze Küste mit dem majestätischen Ätna im Hintergrund.

Ausflugshinweis:
Mindestteilnehmerzahl für das Ausflugspaket 10 Personen, Mindestalter: 7 Jahre.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Ausflugspaket bis 30 Tage vor Ausflugpaketbeginn abzusagen.

Auslastungs- und wetterbedingte Änderungen der Ausflugs- und Wandertage vorbehalten. Die finalen Tage der Ausflüge und Wanderungen erfahren Sie vor Ort.


Beratung und Buchung
Reiseservice Rademacher
unter der Rufnummer 030/66 930 445

Über Ihren Anruf freuen wir uns täglich von 9:00 - 19:00 Uhr unter o. g. Servicenummer oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.

  &nbps;
KL963737
  • Reiseservice Rademacher
  • Helene-Weber-Str. 26B
    12355 Berlin, Deutschland
  • 030/66930445
  • 570