10 bzw. 14 Tage auf den Spuren der Seidenstraße Mittelasiens

10 bzw. 14 Tage auf den Spuren der Seidenstraße Mittelasiens - Bild 4
10 bzw. 14 Tage auf den Spuren der Seidenstraße Mittelasiens - Bild 1 10 bzw. 14 Tage auf den Spuren der Seidenstraße Mittelasiens - Bild 2 10 bzw. 14 Tage auf den Spuren der Seidenstraße Mittelasiens - Bild 3 10 bzw. 14 Tage auf den Spuren der Seidenstraße Mittelasiens - Bild 4
Preis: EUR 1.499,00

10 bzw. 14 Tage auf den Spuren der Seidenstraße Mittelasiens

Schon die Namen der großen Städte klingen wie Märchenorte aus 1001 Nacht: Taschkent, Samarkand und Buchara. Wie an einer Perlenschnur reihen sich diese geschichtsträchtigen Städte der alten Seidenstraße nacheinander auf: Samarkand mit der wohl schönsten Moschee des Orients; Buchara, die Stadt mit dem Wüstenleuchtturm, liegt inmitten einer großen Oase; Chiwa, mit erstklassig erhaltenen, prachtvollen, historischen Bauwerken und die moderne Hauptstadt Taschkent. In vorchristlicher Zeit herrschten hier die Perser, bis Alexander der Große sein Reich bis hierher ausweitete. Im frühen Mittelalter setzten sich die Araber durch, gefolgt von den Mongolen. Viele Prachtbauten stammen aus jener Zeit. Nach dem Zerfall der Sowjetunion wird Usbekistan unabhängig und besinnt sich heute auf seine alten Traditionen. Auch die Wüsten und Steppen sowie die einzigartige Berglandschaft des Fergana-Tals passen ins orientalische Bild Zentralasiens. Im Frühling sind weite Teile wie mit einem grünen Teppich überzogen. Erleben Sie mit dieser 10-tägigen Rundreise hautnah die Erinnerung an die bedeutende Vergangenheit der großen Seidenstraße.

Reisetermine und Ab-Preise/Person im DZ/HP
Abflug von Frankfurt
02.04.2018 - 12.04.2018 ab 1.599 EUR
30.04.2018 - 10.05.2018 ab 1.639 EUR
14.05.2018 - 24.05.2018 ab 1.589 EUR
27.08.2018 - 06.09.2018 ab 1.499 EUR
17.09.2018 - 27.09.2018 ab 1.599 EUR
01.10.2018 - 11.10.2018 an 1.649 EUR
Aufpreis Einzelzimmer: 200 EUR

Alternativ Rundreise inkl. 4-tägiges Verlängerungsprogramm Fergana-Tal buchbar: im DZ ab 1.998 EUR


Reiseverlauf:
Taschkent - Urgentsch - Chiwa - Buchara - Schachrisabs - Samarkand - Taschkent

Montag: Deutschland - Taschkent
Linienflug nach Taschkent. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in der usbekischen Hauptstadt.

Dienstag: Taschkent - Urgentsch - Chiwa
Morgens fliegen Sie nach Urgentsch (ca. 1,5 Std.) und beziehen in Chiwa Ihr Hotel. Danach unternehmen Sie einen Ausflug nach Ayaz Qala, wo Sie die 2.000 Jahre alte Stadtruine Toprak Qala und die Festung Ayaz Qala aus dem 6. Jh. sehen.

Mittwoch: Chiwa
Heute besichtigen Sie die befestigte Altstadt von Chiwa. Sie sehen die Juma Moschee, die Kunya Ark-Zitadelle, das Pachla-von-Machmud-Mausoleum und das Islam Chodja Minarett sowie die Medrese. Am Nachmittag besichtigen Sie die Khan-Paläste Nurulla Bai und Toza Bog. Das Abendessen wird Ihnen im Palast Toza Bog serviert.

Donnerstag: Chiwa - Buchara
Vormittags fahren Sie durch die Wüste Kizil Kul bis Buchara. Unterwegs picknicken Sie in der Wüste, ehe Sie nach der Fahrt entlang der landwirtschaftlichen Anbaugebiete am Abend Buchara erreichen.

Freitag: Buchara
Heute erleben Sie während einer ausführlichen Stadtbesichtigung die Ark-Festung mit ihrem ungewöhnlichen Grundriss, die Bolo Hauz-Moschee, den Komplex Poikalon mit Moschee, die Medrese und das Minarett sowie die Medrese Ulugbek. Nachmittags sehen Sie den Komplex Labi-Hauz, die Magoki-Attori-Moschee, die Marktkuppelbauten mit den drei Handelszentren und die prächtige Medrese Abdulasis Khan. Sie nehmen Ihr Abendessen in der Medrese Nodir Devon Begi mit Folkloredarbietung ein.

Samstag: Buchara
Ein weiterer Tag, um diese faszinierende Stadt zu erleben. Vormittags besuchen Sie das außerhalb der Altstadt gelegene Samaniden-Mausoleum, das Chaschma Ayub-Mausoleum mit Kegeldach und mehreren Kuppeln sowie das jüdische Viertel mit der Synagoge. Anschließend erwartet Sie das Haus des Kaufmanns Chodschajew mit einer Vorführung traditioneller Kostüme und der Besuch eines typischen Teehauses. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Das Abendessen findet in einem Restaurant mit klassischer Musikaufführung statt.

Sonntag: Buchara - Schachrisabs - Samarkand
Auf der Busfahrt von Buchara nach Schachrisabs besichtigen Sie das Bahaeddin Nakschbandi-Mausoleum, eines der heiligsten Stätten der Muslime Usbekistans. Danach Ankunft in Schachrisabs mit Mittagessen. Während der anschließenden Stadtbesichtigung sehen Sie die Ruinen des großartig angelegten Palastes Ak Sarai, die Gok-Gumbas-Moschee und den Darus Saodat-Komplex. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Samarkand.

Montag: Samarkand
Nach dem Frühstück besuchen Sie heute das »Grab des Gebieters« Gur Emir sowie das Mausoleum Chah-e-Sende. Anschließend erkunden Sie den Bazar der Stadt. Im Zentrum besichtigen Sie die zahlreichen historischen Gebäude rund um den berühmten Registan-Platz.

Dienstag: Samarkand
Heute besuchen Sie mit der Bibi Chanim Moschee eines der größten Bauwerke der islamischen Welt, mit großen Säulenhallen und über 400 Kuppeln. Nachmittags sehen Sie das Observatorium des Ulugbek sowie das Afrosiab-Museum mit seinen Ausgrabungen, bevor es zur Weinverkostung in den Weinkeller »Chovrenko« geht. Traditionelles Abendessen bei einer usbekischen Familie.

Mittwoch: Samarkand - Taschkent
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Taschkent. Am Nachmittag sehen Sie während einer Stadtrundfahrt die Medressen Kukeldash und Barak Khan mit der alten Bibliothek, das Kaffal-Schaschi-Mausoleum und den Bazar. Am Abend erfolgt ein gemeinsames Essen in einem typisch lokalen Restaurant.

Donnerstag: Taschkent - Deutschland
Frühmorgens Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Frankfurt.

Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten.


Verpflegung: Halbpension
Mit 10x Frühstück in Buffetform. 9x Abendessen in Buffetform, gelegentlich auch als Menü. Gelegenheit zu einem Mittagessen in ausgesuchten Restaurants gegen Aufpreis erhalten Sie während des Ausflugprogrammes.

Hotelunterbringung während der Rundreise:
Die Unterbringung während der Rundreise erfolgt sowohl in ausgesuchten Hotels der guten Mittelklasse (Landeskategorie 3 Sterne), als auch in der gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie 4 Sterne). Alle Hotels dieser Kategorien wurden gemeinsam mit der örtlichen Agentur ausgesucht und auf die Standards sowie Anforderungen, resultierend aus den langjährigen Erfahrungen mit unseren Gruppen, abgestimmt. Sie erhalten von uns vorab keine Hotelliste, damit die örtliche Agentur bis zuletzt flexibel auf die örtlichen Gegebenheiten, wie z.B. mögliche Beeinträchtigungen in und um ein Hotel reagieren können. Gerade in größeren Städten oder touristischen Ballungsgebieten gibt es grundsätzlich immer mehrere Optionen auf gute Hotels zurückgreifen zu können. Besonders in orientalischen Ländern ist durch die unterschiedliche Mentalität nicht immer auszuschließen, dass es kurzfristig zu Schwankungen in der Qualität, wie z.B. im Servicebereich, kommen kann. Gegebenenfalls kann die Auswahl der Häuser von der örtlichen Agentur somit im Sinne unserer Gäste angepasst werden.

Inklusivleistungen:

  • Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Ein- und Ausreisegebühren
  • Rundreise in guten und gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne) inkl. Halbpension, beginnend mit dem Frühstück am 2. Tag und endend mit dem Frühstück am 11. Tag
  • Alle Transfers in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Inlandflug von Taschkent nach Urgentsch
  • Rundreise in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Betreuung durch eine erfahrene Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Einen umfangreichen Reiseführer bzw. Länderinformationen erhalten Sie mit den Reisedokumenten
  • Eingeschlossene Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder sind dem Reiseverlauf zu entnehmen


zubuchbar:

  • 4 Tage Verlängerung Fergana Tal in guten und gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne) inklusive Halbpension auf Anfrage
  • Rail & Fly Ticket (Hin-und Rückfahrt in der 2.Klasse der Deutschen Bahn): 76 EUR


nicht inklusive:

  • Zusatzkosten für An- und Abreise zum/vom Heimatflughafen
  • Visumgebühr
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Telefon, Internet usw.
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgeldempfehlung 3 EUR je Person/Tag
  • Versicherungsleistungen, wie z.B. Reiserücktrittskostenversicherung


Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist.
Die Einreise nach Usbekistan ist nur mit einem gültigen Visum möglich, das vor Reiseantritt durch die Auslandsvertretungen der Republik Usbekistan in Deutschland für einen genau umrissenen Zeitraum und Reisezweck erteilt wird. Für Touristen werden Visa mit einer Aufenthaltsdauer von bis zu einem Monat (Kategorie T) ausgestellt.


Beratung und Buchung
Reiseservice Rademacher
unter der Rufnummer 030/66 930 445

Über Ihren Anruf freuen wir uns täglich von 9:00 - 19:00 Uhr unter o. g. Servicenummer oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.

  &nbps;
KL963979
  • Reiseservice Rademacher
  • Helene-Weber-Str. 26B
    12355 Berlin, Deutschland
  • 030/66930445
  • 570