Auf Goethes Spuren durch den Osten Siziliens

Auf Goethes Spuren durch den Osten Siziliens - Bild 4
Auf Goethes Spuren durch den Osten Siziliens - Bild 1 Auf Goethes Spuren durch den Osten Siziliens - Bild 2 Auf Goethes Spuren durch den Osten Siziliens - Bild 3 Auf Goethes Spuren durch den Osten Siziliens - Bild 4
Preis: EUR 1.630,00

,,Ein weißer Glanz ruht über Land und Meer,
Und duftend schwebt der Äther ohne Wolken."

In diese Worte verdichtete Goethe seine vielfältigen Eindrücke von Sizilien. Ob davon heute noch etwas zu erleben ist? Von den Griechen, ihren Tempeln, Theatern und blühenden Städten über die Normannen, Staufer, den Barock bis zum quirligen italienischen Leben von heute begegnen wir einem bunten Panorama der Kulturen. Mit dem Besuch Ostsiziliens schließen wir die Reihe "Auf Goethes Spuren in Italien" ab. Wir besuchen Enna, das der "Nabel Siziliens" genannt wird und das Zentrum des fruchtbaren Inneren der Insel bildet. Nach Agrigent mit seiner imposanten Tempelkulisse fahren wir nach Syrakus, das zu den bedeutendsten und größten Städten der Antike gehörte. Wir wagen eine Besteigung des Ätna, so hoch Sie möchten - mit Bergführer können Sie es bis zum Kraterrand schaffen! Catania, das herrlich gelegene Taormina mit seinem berühmten Theater und das beschaulich direkt am Meer gelegene Naxos schließen unsere Reise ab. Und vielleicht können wir Goethes Fazit seiner Sizilienreise dann auf Grund eigener Erfahrungen nachvollziehen:
,,Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist der Schlüssel zu allem."

  • Flug nach Catania. Fahrt nach Enna zum Hotel
  • Demeter-Heiligtum, Castello Federico II. Wanderung über den Bergrücken nach Calascibetta.
  • Die römische Prachtanlage der Villa "Piazza Armerina". Morgantina, die hochgelegene griechische Ruinenstadt.
  • Die Tempelstadt von Agrigent. Rast im grünen, wasserreichen Garten von Kolymbetra.
  • Die heutige Stadt Girgenti mit Dom und Normannenbau über den Mauern des Athenatempels.
  • Fahrt nach Syrakus. Altstadt Ortygia, Castell Friedrichs II., Dom (früherer Athenatempel). Theater, Steinbrüche, "Ohr des Dionysos".
  • Wanderung in der Schlucht des Flüsschens Anapo und zu der Nekropole der Sikuler Pantalica.
  • Der Tag des Ätna: Mit Seilbahn und Allradbussen bis auf ca. 2900m. Wenn Sie möchten: geführter Anstieg bis zum Kraterrand (3250m).
  • Catania: Quirlige Altstadt, Markt, Palazzo Biscari (den Goethe besucht hat).aormina: Theater und Altstadt. Kleine Wanderung auf die Höhe zu dem Bergdorf Castelmola.
  • Fahrt nach Messina. Ausklang in den grasbewachsenen Ruinen von Naxos, der ersten altgriechischen Siedlung in Sizilien.
  • 2½ freie Tage für Ruhe und Erholung oder für individuelle Aktivitäten.

Termin
Sa 03. Oktober - Sa 17. Oktober 2009

Anreise
Flug Hannover - Catania und Rückflug Catania - Hannover oder anderer Flughafen (nicht im Reisepreis enthalten)

Leistungen

  • 15-Tage-Reise
  • 14 Übernachtungen im DZ mit Frühstück (auch mit einem Reisepartner aus der Gruppe, sofern erwünscht)
  • davon 3 Übernachtungen in Enna, 2 in Agrigent, 3 bei Syrakus, 6 in Zafferana am Ätna
  • Halbpension: 12x Abendmenü im Hotel, 2x in einem Restaurant
  • alle Fahrten im Kleinbus
  • alle Eintritte
  • Reiseleitung Alfred Rude (KuLiNa Reisen)
  • zusätzliche Führungen und ggf. Begegnungen mit Menschen aus der Region
  • Mappe zu Kultur, Literatur (Goethe), Natur der Region mit vielen praktischen Hinweisen
  • Reisepreissicherungsschein

Rückreise
Flug Catania -Hannover oder anderer deutscher Flughafen

Teilnehmerzahl: 6 - 15 Personen

Preis: 1.630 EUR
EZ-Zuschlag: 220 EUR
Reiserücktrittsversicherung: 65 EUR



KuLiNa Erlebnisreisen | Alfred Rude · Fehrenwinkel 34 · 30655 Hannover · Mail: info@KuLiNa-Reisen.de
Telefon: 0511 - 649 88 33 · Fax: 0511 - 640 40 82 ·

Kulina-Reisen: Kultur Literatur Natur Erlebnisreisen
  &nbps;
KL443440
  • KuLiNa Reisen
  • Fehrenwinkel 34
    30655 Hannover, Deutschland
  • 0511/6498833
  • 1
  • Webseite besuchen