24 Stunden Betreuung, Polnische Haushaltshilfe, München, Köln, Frankfurt am Main, Nürnberg

Hinter JANI INTERNATIONAL 24h steht ein deutsch-polnisches Betreuungsunternehmen. Unser Leistungsschwerpunkt liegt auf der seriösen Vermittlung von privatem Pflegepersonal für die Seniorenbetreuung sowie von Haushaltshilfen aus Polen. Wir bieten Ihnen zuverlässige Services und kompetente Unterstützung für die 24-Stunden-Pflege.

Die meisten älteren und kranken Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung und im eigenen Zuhause bleiben - ein sehr berechtigter und durchaus umsetzbarer Wunsch. Dies setzt bei bestehender Hilfe- und Pflegebedürftigkeit allerdings eine optimale häusliche Pflege und Betreuung voraus. Wir vermitteln Ihnen erfahrene und zuverlässige Pflegekräfte aus Polen, die Ihnen oder einem hilfebedürftigen Familienmitglied im Alltag rund um die Uhr zur Seite stehen.

24-Stunden-Pflege oder polnische Haushaltshilfe - je nach Umfang der Betreuung finden wir genau die passende Pflegekraft für Sie! Die Haushaltshilfen und Pflegekräfte aus Polen sind in Polen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Da unsere Agentur der Arbeitgeber für die entsendete polnische Pflegekraft ist, entsteht kein Arbeitsverhältnis mit der deutschen Familie (Dienstleistungsnehmer). Eine Arbeitserlaubnis und die Anmeldung der Pflegekräfte aus Osteuropa in Deutschland sind daher nicht notwendig.

Legale Vermittlung von Pflegekräften für die Seniorenbetreuung in Deutschland

Wir tragen alle gesetzmäßigen Abgaben des Arbeitnehmers und -gebers für die von uns vermittelten Pflegekräfte aus Polen. Dazu zählen:

  • Mehrwertsteuer (22 Prozent) vom Bruttobetrag des Kunden

  • Sozialabgaben: Renten-, Unfall- und Krankenversicherung

  • Frührenten- und Krankengeldabgaben

  • Einkommensteuer

  • Nettogehalt der Angestellten.

Jede Pflegekraft verfügt über eine A1-Bescheinigung sowie eine EU-Versicherungskarte, die die Voraussetzung für eine legale Beschäftigung in Deutschland darstellen.

ACHTUNG: Das Angebot an Vermittlungsagenturen für polnische, respektive osteuropäische Pflegekräfte ist groß. Einige Firmen versuchen jedoch, ihre Kunden zu täuschen! Die Bescheinigung RMUA und ZUA sind keine Nachweise für einen legalen Arbeitsaufenthalt. Eine A1-Bescheinigung ist zwingend erforderlich, um für osteuropäische Arbeitnehmer eine EKUZ-Karte zu beantragen. Bei uns sind Sie daher stets auf der sicheren Seite!

Sie interessieren sich für eine Seniorenbetreuung?

Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiter für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner für Seniorenbetreuung in Ihrer Region.

Representanzbüro
03149 Forst (Lausitz)
Heinrich-Werner-Str. 8
Tel. 03562 955 048


Bezirkbeauftragter Raum München
Herr Jan Altbaum 089 2351 5698

Bezirkbeauftragter Raum Frankfurt Main
Herr Karol Lacroix 069 2547 2374

Bezirkbeauftragter Raum Köln
Frau Justyna Mycek 0221 4675 2975

Bezirkbeauftragter Raum Nürnberg
Herr Klaus Adler 0912 375 600


Gerne können Sie uns auch eine E-Mail senden an info@seniorenpflege-24h.de, die wir schnellstmöglich beantworten.

  &nbps;
  • 325
KL916214
  • Jani International 24H
  • Heinrich -Werner str.8
    03149 Forst (Lausitz), Deutschland
  • 03562 955048
  • 2
  • Webseite besuchen