Tibet Rundreise 2018 -11-tägig ab 1999€

Tibet Rundreise 2018 -11-tägig ab 1999€ - Bild 1
Tibet Rundreise 2018 -11-tägig ab 1999€ - Bild 1
Preis: EUR 1.999,00

Tibet - das Dach der Welt
Erleben Sie mit uns Abenteur pur auf dem Dach der Welt! Grandiose Naturlandschaften wie das legendäre Himalaya Gebirge mit dem Mount Everest oder endlose Steppen mit Nomaden und Yakherden werden Sie in Ihren Bann ziehen. Kulturell besticht das Land durch die zahlreichen Klöster und die sehr spirituelle Bevölkerung, die den tief verwurzelten buddhistischen Glauben widerspiegeln.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise
Flug von Frankfurt nach Lhasa, Tibet.

2.Tag: Gonggar/Lhasa - Tsedang (ca. 100 km)
Ankunft am Flughafen Gonggar/Lhasa, Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Fahrt nach Tsedang. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich zu akklimatisieren.

3.Tag: Tsedang - Lhasa (ca. 200km)
Am Morgen besuchen Sie zunächst die mächtige Tempelfestung Yumbu Lakhang, die majestätisch auf einem Felsvorsprung im Yaarlung Tal thront. Nachmittags Besichtigung des in einer herrlichen Landschaft gelegenen Klosters Samye. Das Kloster wurde im 8. Jh. als erstes Kloster in Tibet gegründet und stand zunächst unter dem Einfluss indische Meister. Über die Jahre entwickelte sich der tibetische Buddhismus und heute zählt das Kloster zu einem beliebten Pilgerziel. Anschließend Transfer nach Lhasa.

4.Tag: Lhasa
Sie besichtigen den weltberühmten Potala, den ehemaligen Winterpalast des Dalai Lama. Vom Dach der Residenz haben Sie einen wunderbaren Blick über Lhasa. Anschließend geht es weiter zum Nationalheiligtum der Tibeter, dem Jokgang-Tempel. Danach besuchen Sie Norbuhlinka, den ehemaligen Sommerpalast des Dalai Lama.

5.Tag: Lhasa - Panbongka - Lhasa (ca. 20 km)
Sie erreichen das Panbongka Kloster, in dem Sie vielleicht die Gelegenheit haben werden, ein Himmelsbegräbnis aus der Ferne zu beobachten. Geier tragen hierbei die Verstorbenen ins Bardo, einem Zustand zwischen dem Tod und der Wiedergeburt. Hier startet Ihre 3,5 stündige Wanderung entlang des Pilgerwegs. Unterwegs machen Sie Halt am Zashichuling Kloster auf 3900 m und haben Zeit, sich mit den Mönchen auszutauschen. Weiter geht es zum Serawuzi Kloster. Von hier aus genießen Sie eine wunderbare Aussicht über die Stadt Lhasa. Anschließend besuchen Sie das Sera Kloster, eines der ,,Drei Großen Klöster\" des Gelug-Ordens des tibetischen Buddhismus.

6.Tag: Lhasa - Gyantse (ca. 275 km)
Auf einer der schönsten Panoramastrecken Tibets fahren Sie vorbei am Yamdroksee und dem Karola Gletscher nach Gyantse. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht vom fast 5000 m hohen Pass Kampa La. Bereits von Weitem wird der beeindruckende Dzong sichtbar, der als Festungsanlage hoch über der Stadt Gyantse thront. Sie besichtigen das Kloster Chorten mit der Stupa Kumbum aus dem 15. Jh. Diese Stupa ist in ihrer Form einzigartig.

7.Tag: Gyantse - Shigatse (ca. 92 km)
Sie fahren weiter nach Shigatse und sehen dabei abwechslungsreiche Hochgebirgs-landschaften. Shigatse befindet sich auf einer Höhe von 3900 m und ist die zweitgrößte Stadt Tibets. Sie besichtigen das Tashilunpo Kloster. Es wurde 1447 von einem Schüler Tsongkhapas, dem Gründer der Gelukpa, erbaut und ist noch heute Residenz des Panchen Lamas.

8.Tag: Shigatse - Rongbuk Kloster (ca. 360 km)
Sie überwinden die Pässe Yalung La (4520 m) und Gyathso La (5220 m) und erreichen das Rongbuk Kloster (5030 m). Von hier aus beeindruckt der Mount Everest mit seiner steilen Nordseite. Rongbuk ist das größte Kloster dieser Region und wurde zu Beginn des 20. Jh. erbaut. Übernachtung in einem einfachen Gästehaus.

9.Tag: Rongbuk Kloster - Mount Everest Basislager - Shigatse (ca. 360 km)
Nach einer zweitstündigen Wanderung erreichen Sie das Basislager des Mount Everest auf einer Höhe von 5200 m! Der Berg ist mit 8848 m der höchste Berg der Erde. Treten Sie in Kontakt mit Mount Everst Bezwingern und erfahren Sie mehr über diesen magischen Berg. Sie wandern zurück zum Rongbuk Kloster und fahren von dort aus weiter nach Shigatse. Die beeindruckende Landschaft, vorbeiziehende Yakherden und die Begegnungen mit Nomaden sind sicherlich unvergessliche Erlebnisse.

10.Tag: Shigatse - Damshung (ca. 337 km)
Ihre heutige Fahrt führt Sie nach Damshung. Unterwegs passieren Sie die typisch tibetische Hochebene und fahren vorbei an heißen Quellen, sehen Nomaden mit ihren Zeltlagern und Herden von Yaks und Schafen. Sie erreichen Damshung.

11.Tag: Damshung - Namtso See - Lhasa (ca. 310 km)
Von Damshung aus Fahrt nach Norden an den landschaftlich wunderschön gelegenen Namtso See (4730 m), auch ,,See des Himmels\" genannt. Dieser Salzsee mit seinem kristallklaren Wasser ist der größte See Tibets und einer von drei heiligen Seen in der Provinz. Der Mittag bietet sich für einen kurzen Spaziergang am Seeufer an. Am Nachmittag Fahrt zurück nach Lhasa.

12.Tag: Abreise
Morgens besichtigen Sie das Deprung Kloster, einst die größte Klosterstadt der Welt. Danach Transfer zum Flughafen und Rückflug.

13.Tag: Ankunft in Deutschland

Unterbringung:
Übernachtungen in Mittelklassehotels/Gästehaus (Landeskategorie) im Doppelzimmer.

Verpflegung:
10 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 7 x Abendessen.

Inklusivleistungen:
o Linienflug mit Air China (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Lhasa und zurück in der Economy-Class (Umsteigeverbindung)
o Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
o 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Gästehaus (Landeskategorie) im Doppelzimmer
o 10 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 7 x Abendessen
o Alle Transfers und Rundreise im Reisebus lt. Programm
o Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder laut Programm
o Deutschsprachige Reiseleitung
o Gruppenvisum Tibet

Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Die Reise führt auf Höhen bis 5200 m und erfordert daher einer gute physische Verfassung. Es können Symptome der Höhenkrankheit auftreten, für diesen Fall verfügt der Reisebus über nötigen Sauerstoff an Bord. Für Personen mit Gehbehinderungen, Atemwegserkrankungen und Herzerkrankungen ist diese Reise nicht geeignet. Die Unterkünfte sind nicht mit dem westlichen Standard vergleichbar. Das Gästehaus in Rongbu ist sehr einfach, es gibt eine Gemeinschaftstoilette und Gemeinschaftswaschraum.

Wunschleistungen pro Person
o Aufpreis Einzelzimmer
Saison A EUR 329,- / Saison B EUR 399,- / Saison C EUR 419,-

Zusatzkosten pro Person
o *Visagebühr China ca. EUR 125,-
o Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (optional)

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Sie benötigen einen mind. 6 Monate nach dem Reiseende gültigen Reisepass mit min. zwei komplett freien gegenüberliegenden Seiten und ein Touristenvisum für China. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen.

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr
Büro Berlin 030-206584600
reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Reutwiesenstr.38
70165 Vahingen .Enz .b.Stuttgart
Büro Berlin 10629 Berlin
030-206584600

  &nbps;
KL966696
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    10629 Berlin, Deutschland
  • 030206584600
  • 60181
  • Webseite besuchen