Rundreise durch Portugal - 7 Nächte Inbkl. Frühstück, Flug und Mietwagen ab 699,-

Rundreise durch Portugal - 7 Nächte Inbkl. Frühstück, Flug und Mietwagen ab 699,- - Bild 1
Rundreise durch Portugal - 7 Nächte Inbkl. Frühstück, Flug und Mietwagen ab 699,- - Bild 1
Preis: EUR 699,00

Ihre 4-Sterne-Hotels während Ihrer Rundreise (Landeskategorie) Ihre Hotels während der Rundreise verfügen über Bar und Restaurant. Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, Klimaanlage und TV.

Wundervolle Landschaften und pulsierende Städte: Auf einem Viertel der Fläche Deutschlands wechseln sich weite Sandstrände und Klippen mit Gebirgen, enge Altstadtgassen in pulsierenden Städten mit abgeschiedenen Dörfern, futuristische Architektur mit historischen Prachtpalästen ab. Willkommen im farbenfrohen Portugal! Klatschmohn und Ginster setzen Farbtupfer, Orangen und Zitronen schmücken vielerorts Vorgärten, frisch abgeschälte Korkeichen leuchten tiefbraun. Gehen Sie mit Ihrem Mietwagen auf Entdeckungsreise: Ob an der Algarve mit ihren Zauberbuchten, im Studentenstädtchen Évora, in der Templerstadt Tomar oder in der lebhaften Metropole Lissabon.

Inklusivleistungen:

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Faro und zurück, eventuell mit Zwischenstopp in der Economy Class
  • Mietwagen Kat. B (z. B. VW Up) pro Zimmer
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück
  • Deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und deutschsprachiger telefonischer Ansprechpartner



(inklusive) Mietwagen Kat. B (z. B. VW Up) mit Klimaanlage, Radio und unbegrenzte Kilometer inklusive Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung (ca. 1.000 EUR) und Diebstahlversicherung im Wert des Wagens. Keine Haftung für Schäden am Eigentum des Mieters. Weiterhin kann eine SCDW abgeschlossen werden, um den Selbstbehalt auf 0 EUR zu reduzieren (Kat. B: 10EUR/Tag zzgl. MwSt., Kat. D: 15/Tag zzgl. MwSt., Kat. E/H: 20 EUR/Tag zzgl. MwSt.). Hiervon ausgenommen sind Schäden durch die Fahrlässigkeit des Fahrers. Der Versicherungsschutz entfällt im Falle von Mängeln oder Unfallschäden, die durch Fahrlässigkeit des Fahrers entstanden sind. U.a. fällt eine Bearbeitungs-/Verwaltungsgebühr an. Jeder Schaden muss innerhalb von 24 Stunden gemeldet werden, sonst können weitere Kosten anfallen. Der Selbstbehalt liegt je nach Fahrzeugkategorie zwischen 1.000 EUR und 2.000 EUR. Weitere Erläuterungen zum Versicherungsumfang sind dem vor Ort auszufüllenden Mietvertrag zu entnehmen. Nicht versichert sind Unterboden-, Reifen- und Glasschäden (vor Ort kann eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden, ca. 5 EUR pro Tag zzgl. Mehrwertsteuer). Eine Personen-Insassenversicherung ist vor Ort buch- und zahlbar (ca. 5 EUR pro Tag zzgl. Mehrwertsteuer). Nicht enthalten ist Benzin. Der Mietwagen wird mit vollem Tank entgegengenommen und mit vollem Tank zurückgegeben. Sollten Sie den Mietwagen mit leerem Tank zurückgeben, fällt vor Ort eine Zuzahlung für eine komplette Tankfüllung sowie eine Servicegebühr an (je nach Kategorie wird hier eine Kaution von 120 - 180 EUR bei Anmietung erhoben). Das Tankrestvolumen wird nicht erstattet. Wir empfehlen vor Übernahme des Mietwagens das Fahrzeug auf eventuelle sichtbare Schäden zu überprüfen und diese im Mietvertrag schriftlich fixieren zu lassen. Bitte beachten Sie, dass für den Mietwagen eine Hinterlegung Ihrer Kreditkartendaten für die Kaution in Höhe der Selbstbeteiligung erforderlich ist (ca. 1.000 bis 2.000 EUR). Die Kreditkarte muss auf den Namen des Fahrers gemeldet sein. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Visa und MasterCard. Das Mindestalter für den Fahrer beträgt 20 Jahre und muss seit mindestens 2 Jahren im Besitz der Fahrerlaubnis sein, ein Höchstalter ist nicht vorgeschrieben. Für Fahrer unter 24 Jahre fällt ein Jungfahrerzuschlag in Höhe von ca. 40 EUR zzgl. Mehrwertsteuer Steuer an, der vor Ort zu zahlen ist. Navigationsgeräte können vor Ort gegen eine Gebühr von 5 EUR zzgl. Mehrwertsteuern ausgeliehen werden. Bitte beachten Sie, dass der Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen in Eigenregie mit dem Mietwagen stattfindet. Es ist kein Bustransfer vorgesehen. Ihre Mietwagenfirma vor Ort ist AirAuto. Die Abholung des Mietwagens erfolgt am Flughafen mit Treffpunkt am Parkhaus P4. Bitte folgen Sie den Schildern zu \\\"Prebooking Rent a Car\\\" folgen und nehmen Sie den Shuttle zum Büro ca. 300 m. Öffnungszeiten: Täglich 8.00 - 20.00 Uhr. Bei Anmietung/Rückgabe außerhalb der Bürozeiten fällt eine Gebühr in Höhe von 25 EUR zzgl. Mehrwertsteuer an. Zusatzkosten für jeden weiteren Fahrer betragen ca. 25 EUR pro Anmietung. Bitte beachten Sie, dass Sie den Mietwagen bis maximal zur selben Uhrzeit abgeben müssen, wie Sie ihn entgegen genommen haben. In Portugal sind einige Autobahnen mautpflichtig. Das für die Abrechnung notwendige Gerät zur Erfassung der Maut kann vor Ort gegen eine Gebühr in Höhe von 1,50EUR zzgl. Steuern pro Tag (max. 18,50 zzgl. Steuern pro Anmietung) angemietet werden. Die Mautgebühren werden vom Gerät erfasst und im Nachhinein abgerechnet. Die Bezahlung ist nur per Kreditkarte möglich, die Abrechnung kann bis zu 6 Wochen nach Abreise erfolgen. Die Preisangaben für vor Ort buchbare Zusatzleistungen bzw. vor Ort zu entrichtende Steuern können sich ändern. Preisänderungen können nicht ausgeschlossen werden. Soweit Sie nichts anderes bei der Buchung angeben, wird der erste in der Rechnung/Bestätigung aufgeführte Reisende als Hauptfahrer der Mietwagenfirma gemeldet.Grundprogramm1. Tag - AnreiseAnkunft am Flughafen von Faro und Entgegennahme Ihres Mietwagens. Fahrt nach Faro und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.2. Tag - Faro - Évora (ca. 230 km)Durch endlose goldene Felder, auf denen Olivenbäume und Korkeichen verstreut sind, fahren Sie mit Ihrem Mietwagen in die zauberhafte Alentejo-Region. Historische Städte und malerische Dörfer laden Sie unterwegs für zahlreiche Zwischenstopps ein. Durch schmale, mittelalterliche Kopfsteinpflasterstraßen führt Sie ein Spaziergang durch das romantische Städtchen Èvora. Immer wieder gelangen Sie durchgroße Bogengänge zu malerischen Plätzen. Hier tummeln sich zahlreiche Cafés und Restaurants, die zu einem gemütlichen Abendessen einladen. Traditionelle Kunsthandwerksgeschäfte finden Sie gleich neben modernen Geschäften. Ebenso stoßen Sie nahezu überall auf Spuren aus verschiedenen Epochen der Geschichte. Dennoch ist Évora eine lebendige Stadt, vor allem da sie das Zuhause von Hunderten jungen Studenten ist, die in der zweitältesten Universität des Landes ihre Vorlesungen besuchen. Übernachtung in Évora.3. Tag - Évora -Tomar (ca. 230 km)Auf geht´s nach Tomar! Als alter Sitz des Templerordens besitzt die Stadt Tomar einen großen künstlerischen und kulturellen Reichtum. Das Kloster Convento de Cristo ist das berühmteste Bauwerk der Stadt und es ist eines der bedeutendsten Renaissance-Werke Portugals. Es lohnt sich, das Kloster aufmerksam zu besichtigen, um nach und nach einige der Kostbarkeiten zu entdecken (Eintritt gegen Gebühr). Das Städtchen Tomar selbst lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Immer wieder sehen Sie Kostbarkeiten und Details, wie z. B. die Kapelle Ermida de Nossa Senhora da Conceição, ein kleines Renaissance-Juwel. Stärken können Sie sich im ältesten Café der Stadt. Hier können Sie die traditionellen Fatias de Tomar, die nur aus Eigelb bestehen, in einem ganz besonderen Topf im Wasserbad hergestellt werden und von einem Blechschmied der Stadt Mitte des letzten Jahrhunderts erfunden wurden probieren. Übernachtung in Tomar.4. Tag - Tomar - Lissabon (ca. 140 km)Heute heißt es Abschied nehmen von Tomar und weiter geht die Fahrt nach Lissabon. Dynamisch, modern und weltoffen empfängt Sie die ehemalige Hauptstadt der halben Welt - Bem-vindo in Lissabon! Übernachtung in Lissabon.5. - 6. Tag - LissabonEs gibt noch so viel zu entdecken: Beim Spaziergang durch das malerische Labyrinth aus engen Gässchen und verwinkelten Treppchen des ältesten Viertels der Stadt rumpeln die nostalgischen Straßenbahnen ächzend die Hügel der Alfama rauf und runter. Die Straßen werden immer schmaler, sodass sie den Bewohnern geradezu hinter die Geranientöpfe schauen können. Über Ihnen thront die mittelalterliche Burg Castelo de São Jorge. Nur noch wenige Details erinnern an die ursprünglich maurische Königsresidenz. Wussten Sie, dass Vasco da Gamas Indienfahrt hier mit einem rauschenden Fest gefeiert wurde? Während der Wind die frische Wäsche wie weiße Segel flattern lässt, genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf die Schachtelhäuschen und den blassblauen Tejo. Übernachtung in Lissabon.7. Tag - Lissabon - Faro (ca. 280 km)Fahrt von Lissabon nach Faro. Er hat einen Durchmesser von nur etwa 500 m und wird von einer komplett erhaltenen hohen Stadtmauer umschlossen. Der hübsche Altstadtkern, rund um die Kathedrale, hat sich in Faro gut erhalten und lädt Sie zum Flanieren und Einkaufen ein. Beim Spaziergang durch die Kopfsteinpflastergassen entdecken Sie lauschige Ecken und traditionelle Restaurants. Essen zu gehen ist eine der großen Freuden an der Algarve. Ob gegrillt, gebraten, gekocht oder am Spieß: Lassen Sie sich den fangfrischen Fisch in einem der Lokale schmecken, dazu ein Glas lokalen Rotwein - genießen Sie Ihren letzten Urlaubstag!8. Tag - AbreiseFahrt mit dem Mietwagen zum Flughafen Faro. Abgabe des Mietwagens und anschließend Rückflug nach Deutschland.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hotelhinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355

oder auf unserer Webseite
http://www.reisen-supermarkt.de


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Reutwiesenstraße 38
71665 Vaihingen-Enz
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

www.reisen-supermarkt.de

  &nbps;
KL970043
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    10629 Berlin, Deutschland
  • 030206584600
  • 61731
  • Webseite besuchen