Rundreise durch Portugal - 14 Nächte Inkl. Verpflegung und Flug ab 1599,-

Rundreise durch Portugal - 14 Nächte Inkl. Verpflegung und Flug ab 1599,- - Bild 1
Rundreise durch Portugal - 14 Nächte Inkl. Verpflegung und Flug ab 1599,- - Bild 1
Preis: EUR 1.599,00
Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie) Während Ihrer Rundreise übernachten Sie in ausgewählten 4-Sterne-Hotels, die alle über Rezeption, Restaurant und Bar verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.Das komfortable, individuelle Hotel befindet sich ca. 3 km vom Strand \"Praia Marinha\" sowie rund 6.5 km vom Zentrum Carvoeiros entfernt. Ein kostenfreier Shuttlebus verkehrt dreimal täglich sowohl zum Strand als auch nach Carvoeiro und zurück. Das im modernen Kolonialstil eingerichtete Haupthaus und die Nebengebäude des Resorts sind großzügig über die 20.000 m² große Gartenanlage mit Mandel-, Feigen- und Olivenbäumen sowie künstlich angelegten Gewässern verteilt. Zu den Annehmlichkeiten des Resorts gehören ein Restaurant mit internationaler und portugiesischer Küche, eine Bar mit gelegentlicher Live-Musik, ein Souvenirgeschäft, kostenfreie Außenparkplätze, ein Fitnessraum, Tennis und eine Joggingroute. Der abwechslungsreiche Golfplatz \"Vale do Milho\" liegt in 3 km Entfernung. In der gepflegten Gartenanlage befinden sich Swimmingpools mit separatem Kinderpool sowie eine Sonnenterrasse, auf der kostenfreie Liegen, Auflagen und Sonnenschirmen zur Verfügung stehen (nach Verfügbarkeit) und eine Poolbar. Für die kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz. Für Erholungssuchende ist der hoteleigene Spa-Bereich mit Türkischem Dampfbad, Sauna, Whirlpool und Hydromassagen (kostenfrei) sowie vielseitigen Wellness- und Kosmetikanwendungen (vor Ort gegen Gebühr buchbar, da Fremdanbieter) genau das Richtige.

Entdecken Sie die Vielfalt Portugals: Weite Sandstrände, abwechslungsreiche Landschaften, enge Altstadtgassen in pulsierenden Städten, abgeschiedene Dörfer oder farbenfrohe Gärten, in denen Klatschmohn und Ginster sowie Orangen und Zitronen zu finden sind - es gibt viele Gründe nach Portugal zu reisen. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und spazieren Sie durch das malerische Labyrinth aus engen Gassen des ältesten Viertels der Stadt Lissabons oder besichtigen Sie Fátima - den größten Wallfahrtsort Portugals. Bei einem ausgiebigen Sonnenbad in einer Bucht an der wunderschönen Algarve können Sie den atemberaubenden Ausblick auf das Meer genießen.

Inklusivleistungen:
  • Linienflug mit TAP Portugal (oder gleichwertig) nach Lissabon und von Faro über Lissabon zurück nach Deutschland in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 7 x Frühstück
  • 5 x Abendessen (Tag 3 - 7)
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Vale d´El Rei
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension
  • Eintrittsgelder während der gesamten Rundreise gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort & im Badehotel


Grundprogramm1. Tag - Anreise (ca. 6 km)Ankunft am Flughafen in Lissabon und Transfer zum Hotel. Später findet dort ein Informationstreffen mit der Reiseleitung statt. Übernachtung in Lissabon.2. Tag - Lissabon (ca. 40 km)Dynamisch, modern und weltoffen empfängt Sie die ehemalige Hauptstadt der halben Welt - Bem-vindo in Lissabon! Beim Spaziergang durch das malerische Labyrinth aus engen Gässchen und verwinkelten Treppchen des ältesten Viertels der Stadt rumpeln die nostalgischen Straßenbahnen ächzend die Hügel der Alfama rauf und runter. Die Straßen werden immer schmaler, sodass Sie den Bewohnern geradezu hinter die Geranientöpfe schauen können. Über Ihnen thront die mittelalterliche Burg Castelo de São Jorge. Nur noch wenige Details erinnern an die ursprünglich maurische Königsresidenz. Wussten Sie, dass Vasco da Gamas Indienfahrt hier mit einem rauschenden Fest gefeiert wurde? Während der Wind die frische Wäsche wie weiße Segel flattern lässt, genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf die Schachtelhäuschen und den blassblauen Tejo. Beim Halt am Belémturm und dem Entdeckerdenkmal werden Sie an die Zeit erinnert, als die portugiesischen Entdecker von hier aus in See stachen. Beim Anblick des Hieronymusklosters wird eines ganz deutlich: Es sollte stets das Erste sein, was vom Schiff aus bei der Ankunft in Lissabon zu sehen war. Anschließend erwartet Sie eine Kostprobe der Lissabonner Spezialität \"Pasteis de Belém\" (Puddingtörtchen). Ein Genuss ist das Abendessen (nicht inklusive) in einem \"Fadolokal\" mit der dafür typischen, melancholischen Musik (auf Wunsch vorab buchbar). Übernachtung in Lissabon.3. Tag - Lissabon - Sintra - Óbidos - Nazaré (ca. 200 km)Heute führt Sie die Reise über die mondänen Seebäder Estoril und Cascais nach Sintra. Einst Sommerresidenz der portugiesischen Könige und des Adels versprüht Sintra noch heute mit seiner malerischen Lage, den verschachtelten bunten Häuschen mitten im Grünen und dem Königspalast samt riesiger Kamin-Schornsteine einen besonderen Charme. Genießen Sie während Ihrer Freizeit den Blick auf das Castelo do Mouros. Wie eine kleine chinesische Mauer winden sich die Zinnenmauern um die Felskämme. Kosten Sie unbedingt die bekannten kleinen Kuchen \"Queijadas\" (nicht inklusive). Anschließend besuchen Sie den Queluz-Palast, eine königliche Sommerresidenz aus dem 18. Jahrhundert. Weiter führt Sie die Fahrt Richtung Norden zur pittoresken Ortschaft Óbidos, dem \"Dorf der Königinnen\", wo Sie einen Rundgang unternehmen. Anschließend fahren Sie weiter zum Fischerort Nazaré. Abendessen und Übernachtung in Nazaré.4. Tag - Nazaré - Batalha - Fátima - Évora (ca. 300 km)Können Sie die wörtliche Übersetzung von \"Batalha\" herleiten? Bei Aljubarrota fand 1385 die Schlacht gegen die Übermacht der Spanier statt. Dem Ereignis wurde unweit des Schlachtfeldes ein Denkmal gesetzt - das Kloster Batalha, Weltkulturerbe und Meisterwerk der Spätgotik. Den Kunstgenuss lassen Sie anschließend in einem der Cafés rund um den Vorplatz Revue passieren (nicht inklusive). Danach fahren Sie nach Fátima, ein Ort, der sich zum größten Wallfahrtsort Portugals entwickelte und von 4 bis 6 Millionen Pilgern im Jahr besucht wird: Maria erschien drei Hirtenkindern. Anschließend überqueren Sie den Fluss Tejo und fahren in Richtung Évora. Abendessen und Übernachtung in Évora.5. Tag - Évora - Estremoz - Évora (ca. 200 km)Ein antiker Tempel, die weiß strahlende Altstadt mit ihrer lebendigen Universität, die interessante Kathedrale und die munteren Plätze: Nicht selten verlieben sich Besucher in die von der UNESCO geschützte Stadt. Weiter geht es in die Marmorhauptstadt Portugals - Estremoz. Wie wird das edle Gestein wohl abgebaut? Im Marmortagebau erfahren Sie es. Auch die Capela dos Ossos (\"Knochenkapelle\") wird besichtigt. In Vila Vicosa steht Ihnen für die Mittagspause (nicht inklusive) Zeit zur freien Verfügung. Vollmundig, weich und fruchtig: Kosten Sie den berühmten Reguengos-Wein im gleichnamigen Ort, bevor es zurück Richtung Évora geht. Abendessen und Übernachtung in Évora.6. Tag - Évora - Beja - Mértola - Lagoa (ca. 350 km)Durch hügelige Landschaft geht es heute über Portel nach Beja. Wussten Sie, dass die zweitgrößte Stadt des Alentejo das Zentrum der Weizenregion ist? Nach einem kurzen Aufenthalt am Kastell fahren Sie weiter nach Mértola, das sich terrassenförmig an den Hang schmiegt. Nach dem Besuch des historischen Zentrums führt Sie die Fahrt weiter am Fluss Guadiana in Richtung Vila Real de Santo Antonio. Neben Ihnen reihen sich mehrere Feriensiedlungen an die feinen, flachen Sandstrände. Zeit für eine Mittagspause (nicht inklusive)! Abendessen und Übernachtung in Lagoa.7. Tag - Lagoa - Faro - Olhão - Santa Luzia - Tavira - Lagoa (ca. 200 km)Heute besichtigen Sie die \"Unbekannte Algarve\". Am Vormittag fahren Sie in die Stadt Faro, wo Sie einen Rundgang durch das historische Viertel der Stadt unternehmen und die Möglichkeit zu einer gemütlichen Kaffeepause am Yachthafen haben. Anschließend geht es über Olhão weiter nach Santa Luzia, wo Sie mit einem kleinen Zug zum Strand Barril und dem Naturpark Ria Formosa fahren. Eine gute Gelegenheit den traditionellen Mandellikör zu kosten (nicht inklusive)! Anschließend fahren Sie in die Handelsstadt Tavira, wo Sie einen kurzen Spaziergang durch die Altstadt unternehmen. Um diesen Tag mit dem \"Goldenen Schlüssel\" zu beenden, besichtigen Sie die St. Lorenz Kirche in Almancil. Vergoldete Barockholzschnitzereien und blau-weiße Fließen verkleiden die ganze Kirche. Abendessen und Übernachtung in Lagoa.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.Verlängerung8. - 14. Tag - Carvoeiro (ca. 5 km)Badeaufenthalt. Genießen Sie entspannte Tage in Ihrem 4-Sterne-Hotel Vale d\'El Rei in Carvoeiro.15. Tag - Abreise (ca. 65 km)Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hotelhinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355

oder auf unserer Webseite
http://www.reisen-supermarkt.de


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Reutwiesenstraße 38
71665 Vaihingen-Enz
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

www.reisen-supermarkt.de
  &nbps;
KL970047
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    10629 Berlin, Deutschland
  • 030206584600
  • 61731
  • Webseite besuchen