Baltikum - 9-tägige Rundreise Inkl. Frühstück ab 549,-

Baltikum - 9-tägige Rundreise Inkl. Frühstück ab 549,- - Bild 1
Baltikum - 9-tägige Rundreise Inkl. Frühstück ab 549,- - Bild 1
Preis: EUR 549,00

Reiseverlauf:
1. Tag: Individuelle Anreise nach Vilnius zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Vilnius - Trakai - Vilnius (ca. 60 km).
Nach dem Frühstück steht eine halbtägige Stadtrundfahrt durch die litauische Hauptstadt Vilnius, auch ,,Perle des Barock" genannt, auf dem Programm. Die Altstadt wurde 1994 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Sie sehen u. a. die St. Stanislav-Kathedrale, die Peter-Paul-Kirche, das Gotische Ensemble, den Rathausplatz, die alte Universität und die Kapelle im Tor der Morgenröte mit der Schwarzen Madonna.
Am Nachmittag fahren Sie nach Trakai. Das Städtchen war die mittelalterliche Hauptstadt Litauens und im 14. und 15. Jahrhundert Residenz der litauischen Großfürsten. Sie besichtigen die imposante Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert, die über zwei hölzerne Brücken zu erreichen ist und in einer herrlichen Seenlandschaft liegt. Sie ist die einzige erhaltene Wasserburg in Osteuropa.

3. Tag: Vilnius - Kaunas- Klaipeda - Nida (ca. 330 km).
Auf der Fahrt Richtung Küste machen Sie einen Stopp in Kaunas und sehen die hübsche Altstadt mit der Freiheitsallee, dem barocken Rathaus, der Georgenkirche und vielen weiteren Baudenkmälern. Nachmittags erreichen Sie Klaipeda. Nach einem kurzen Rundgang durch die labyrinthartige Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern geht es mit der Fähre auf die Kurische Nehrung und zu Ihrem Hotel in Nida. Der Naturpark Kurische Nehrung, UNESCO-Weltnaturerbe und einer der faszinierendsten Landstriche Europas, ist geprägt von Sanddünen und schönen Birken-, Kiefern- und Fichtenwäldern auf einem 95 km langen Küstenstreifen zwischen Kurischem Haff und Ostsee.

4. Tag: Nida.
Am Vormittag erkunden Sie die bekannte Hohe Düne und den hübschen Fischerort Nida mit seinen reetgedeckten, farbenfrohen Holzhäusern. Sie besichtigen das Thomas-Mann-Haus, das der Nobelpreisträger 1929 als Feriendomizil errichten ließ und das heute eine interessante Ausstellung über sein Leben und Werk beherbergt. Den Nachmittag können Sie nach Belieben gestalten.

5. Tag: Nida - Siauliai - Rundale - Riga (ca. 350 km).
Auf der Fahrt nach Lettland machen Sie einen Stopp in Siauliai (Schaulen), wo der ,,Berg der Kreuze", eine etwa 10 m hohe Erhebung mit Tausenden von Kreuzen, die Pilger aufgestellt haben, zu finden ist. Die ersten Kreuze wurden hier im 19. Jh. nach den Aufständen gegen die Russen für die im Kampf gefallenen Litauer aufgestellt. Auch wenn die sowjetischen Machthaber diese Stätte wiederholt einebnen ließen, bauten die Litauer sie mit mehr Kreuzen als je zuvor immer wieder auf.
In Bauska steht eine Besichtigung des Barockschlosses Rundale auf dem Programm. Die großartige Sommerresidenz mit 138 Zimmern wurde im 18. Jh. errichtet und eifert in Pracht und Prunk dem französischen Versailles nach. Im Inneren ist der ansonsten barocke Bau hauptsächlich im Rokokostil gehalten. Der weitläufige Schlosspark wurde nach den Regeln französischer Gartenbaukunst angelegt. Anschließend Weiterfahrt in die lettische Hauptstadt Riga.

6. Tag: Riga.
Am Morgen entdecken Sie auf einer Stadtrundfahrt und bei einem Rundgang die Schönheiten Rigas. Das prunkvolle Jugendstilviertel rund um die Alberta iela und die gut sanierte Altstadt, die seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, die zahlreichen gut restaurierten Bauten, der Dom, die Gebäude der Großen und Kleinen Gilde, das Schloss und das berühmte Schwarzhäupterhaus werden Sie begeistern. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag: Riga - Sigulda - Tallinn (ca. 370 km).
Heute geht die Fahrt zunächst nach Sigulda, wo Sie eine kleine Stadtbesichtigung unternehmen, und weiter in den Gauja Nationalpark, der zu den landschaftlichen Höhepunkten Lettlands gehört. Der Fluss Gauja hat hier ein bis zu 85m tiefes Urstromtal geschaffen, das mit Stromschnellen, Schluchten, Steilhängen, Höhlen und Felsen eine abwechslungsreiche Landschaft bietet. Sie sehen die legendenreiche Gutmannshöhle und besichtigen die sagenumwobene Burg Turaida, die mit ihren fünf Wehrtürmen 1214 als Residenz des Bischofs von Riga errichtet wurde. Die Innenräume wurden im Stil des Mittelalters wieder hergerichtet und gewähren einen Einblick in die damalige Zeit. Gegen Abend erreichen Sie die estnische Hauptstadt Tallinn.

8. Tag: Tallinn.
Am Morgen Stadtführung mit deutschsprachigem lokalen Reiseführer. Zur mittelalterlichen Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, gehören der Domberg und die Unterstadt. Während in der Unterstadt Rathaus, Gildehäuser und Kirchen den Einfluss der Hansekaufleute und den Wohlstand der Bürger widerspiegeln, sind auf dem Domberg Zeugnisse der jeweiligen Landesherren zu sehen, wie Domkirche, Alexander-Newski-Kathedrale und das Schloss, heute Sitz von Parlament und Regierung. Von hier oben haben Sie an vielen Stellen auch einen wunderbaren Ausblick über Tallinn und die Ostsee. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Verweilen Sie in den Straßencafés und gemütlichen Restaurants oder nutzen Sie die Gelegenheit, als Andenken ein schönes Bernsteinsouvenir, estnische Wolljacken oder Pullover zu erstehen.

9. Tag: Individuelle Abreise.

Unterbringung:
o 6 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer
o 2 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel in Nida (Landeskategorie) im Doppelzimmer

Vilnius: 4*-Hotel Congress
Nida: 3*-Hotel Nidos Banga
Riga: 4*-Hotel Rixwell Elefant
Tallinn: 4*-Hotel Kreutzwald

Verpflegung:
Frühstück.

Inklusivleistungen:
o Rundreise im komfortablen Reisebus
o 6 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer
o 2 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel in Nida (Landeskategorie) im Doppelzimmer
o 8x Frühstück
o Eintrittsgelder für Wasserburg Trakai, Thomas-Mann-Haus, Schloss Rundale, Burg Turaida
o Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung
o Umweltgebühren Kurische Nehrung
o Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2-7)
o Deutschsprachiger Reiseführer in Tallinn (Tag 8)

Hinweis:
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Änderungen einzelner Reiseleistungen vorbehalten, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen und zumutbar sind.

Wunschleistungen pro Person:
7x Abendessen (Tag 2-8): EUR 149,-
Zuschlag Einzelzimmer: EUR 269,-

Einreisebestimmungen:
Für deutsche Staatsbürger wird genügt als Reisedokument ein gültiger Reisepass oder Personalausweis. Auch vorläufige Reisepässe und Personalausweise werden anerkannt. Der von der Bundespolizei an der Grenze ausgestellte Reiseausweis als Passersatz wird zur Einreise nach Estland nicht anerkannt. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Fragen zum Angebot oder direkt buchen ?

Einfach anrufen

Wir sind für Sie persönlich erreichbar, täglich von 8. 00 Uhr - 22. 00 Uhr

Büro Berlin 030-206584600
Büro Stuttgart 0711-607355

oder auf unserer Webseite
http://www.reisen-supermarkt.de


reisen-supermarkt. de
Inh. Thomas Kasan
Büro Stuttgart
Reutwiesenstraße 38
71665 Vaihingen-Enz
0049 (0)711-607355
Büro Berlin 10629 Berlin
0049 (0)30-206584600

www.reisen-supermarkt.de
  &nbps;
KL973078
  • Reisensupermarkt
  • Reutwiesenstr.38
    10629 Berlin, Deutschland
  • 030206584600
  • 60081
  • Webseite besuchen