16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt

16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt - Bild 5
16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt - Bild 1 16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt - Bild 2 16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt - Bild 3 16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt - Bild 4 16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt - Bild 5
Preis: EUR 2.399,00

16-tägige Rundreise Kuba inkl. Badeaufenthalt

Höhepunkte der Karibikperle
Lassen Sie sich in Santiago de Cuba von den heißen Rhythmen des Rumbas und Salsa anstecken. Beobachten Sie ein paar dominospielende Kubaner auf den Plätzen der Stadt! Gleich zweimal dürfen Sie sich auf entspannte Tage am karibischen Traumstrand freuen. Lassen Sie die Seele am Strand von Guardalavaca und Santa Lucia baumeln und schalten Sie bei einem erfrischendem Cuba Libre vom Alltag ab. Die Städte Trinidad, Cienfuegos und Havanna warten mit ihrem kolonialen Charme darauf entdeckt zu werden. Ein Meer aus Oldtimer in bunten Farben versprüht Nostalgie. Unberührte Landschaften und bizarre Felsformationen bilden ein fantastisches Panorama im immergrünen Viñales Tal. Was wird Ihr Highlight?

Ihre Reise-Highlights:

  • Besichtigung der UNESCO-Weltkulturerbestadt Havanna
  • Badeaufenthalte in Santa Lucia und Guardalavaca mit All-Inclusive
  • Stadtbesichtigung Santiago de Cuba
  • Besichtigung des UNESCO-Weltnaturerbe Nationalparks Viñales-Tal
  • 3 Nächte am Strand von Guardalavaca inklusive


Reisetermine und Ab-Preise/Person im DZ/LP
Flug ab Frankfurt
24.04.2019 - 08.05.2019 ab 2.499 EUR
08.05.2019 - 22.05.2019 ab 2.399 EUR
22.05.2019 - 05.06.2019 ab 2.399 EUR
05.06.2019 - 19.06.2019 ab 2.499 EUR
19.06.2019 - 03.07.2019 ab 2.499 EUR
10.07.2019 - 24.07.2019 ab 2.599 EUR
11.09.2019 - 25.09.2019 ab 2.499 EUR
25.09.2019 - 09.10.2019 ab 2.499 EUR
02.10.2019 - 16.10.2019 ab 2.499 EUR
16.10.2019 - 30.10.2019 ab 2.499 EUR
Aufpreis Einzelzimmer: 299 EUR


Reiseverlauf:

1. Tag - Anreise
Flug nach Holguín. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel in Guardalavaca gebracht (ca. 75 km, Fahrzeit ca. 1 Stunde).

2. Tag - Guardalavaca - Holguín - Santiago de Cuba (ca. 255 km)
Sie beginnen Ihre Rundreise mit einer Panoramafahrt durch Holguín. Danach geht es in die heimliche Hauptstadt Kubas, Santiago de Cuba, wo Sie eine Stadtrundfahrt unternehmen. Lassen Sie sich anstecken von der temperamentvollen und karibischen Lebensfreude, die dieser Ort ausstrahlt! Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Musikmetropole näher kennen. Sie sehen beispielsweise die außerhalb liegende Wallfahrtskirche »El Cobre«. Viele gläubige Kubaner und Touristen kommen hier her, um den Schrein des Nationalheiligen und der Schutzherrin der Sierra Maestra zu sehen. Im Herzen der Stadt befindet sich die berühmte Feierstätte der kubanischen Musik »La Casa de la Trova«. Hier entstand die Basis für viele lateinamerikanische Musikrichtungen. Hören Sie die Klänge des Salsa oder Rumba, die aus dem Gebäude zu Ihnen dringen?

3. Tag - Santiago de Cuba
Ihre Stadtführung durch Santiago de Cuba geht heute weiter. Sie sehen das Nationaldenkmal Kubas, den Friedhof »Santa Ifigenia«, wo zahlreiche bekannte Persönlichkeiten und Nationalhelden aus dem Unabhängigkeitskrieg zu Grabe getragen wurden und ihre Ruhe fanden. Das Grab José Martís ist dabei wohl das prächtigste! Im Museum des 26. Juli gehen Sie der Revolutionsgeschichte Kubas in einer ehemaligen Kaserne auf den Grund. Die Kugeln haben deutliche Spuren an den Außenwänden des Gebäudes hinterlassen und bringen Ihnen die Vergangenheit des Landes ungeschönt näher. Außerdem wird Sie die Festung »Castillo de Morro« begeistern, die die Stadt einst vor Raubüberfällen schützte. Lassen Sie Ihren Blick von hier über die gewaltige Bucht schweifen.

4. Tag - Santiago de Cuba - Bayamo - Santa Lucia (ca. 330 km)
Auf dem Weg zu Ihrem ersten Badeaufenthalt in Santa Lucia legen Sie einen Zwischenstopp mit kurzem Stadtrundgang und Panoramafahrt in Bayamo ein. Bayamo ist eine der ältesten Städte der karibischen Perle und trägt durch eine lange Tradition von Aufständen auch den Beinamen »Die Rebellische«. Während der Führung besuchen Sie unter anderem den »Calixto Garcia« Park. Für Ihr Mittagessen machen Sie noch einen kurzen Stopp in der Provinzhauptstadt Las Tunas. Angekommen im hübschen Ort Santa Lucia machen Sie es sich in Ihrem All-Inclusive Hotel bequem.

5. Tag - Santa Lucia
Feinsandige, karibische Strände machen Santa Lucia zum Bade- und Tauchparadies Kubas. Genießen Sie einen Cuba Libre unter den Palmen und lassen Sie sich von den Annehmlichkeiten Ihres Hotels verwöhnen. Während die Sonnenstrahlen Ihr Gesicht streifen, schwelgen Sie in den Erinnerungen der vergangen Tage und fragen sich, was Sie wohl alles noch erwartet.

6. Tag - Santa Lucia - Camagüey - Sanctí Spíritus - Trinidad (ca. 370 km)
Auf dem Weg nach Trinidad machen Sie zunächst eine Stadtrundfahrt durch Camagüey. Der Unabhängigkeitskämpfer Ignacio Agramonte wurde in Camagüey geboren. Heute sehen Sie das Geburtshaus des Nationalhelden und den Plaza del Carmen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sanctí Spíritus und machen dort eine Stadtrundfahrt. Sanctí Spíritus ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region und ist umgeben von einer bezaubernden Landschaft. Die Stadt selbst ist aufregend und voller Leben. Oldtimer in allerlei Farben schmücken die Ränder der Straßen und zahlreiche Kolonialbauten verleihen der Stadt ein einzigartiges Flair. Vor Trinidad besuchen Sie das einstige Zuckermühlental »Valle de los Ingenios«. Hier haben Sie vom Aussichtspunkt einen unbeschreiblichen Ausblick über die grüne Weite. Auch der ehemaligen Sklaventurm »Manaca Iznaga« wird besucht. Anschließend kommen Sie im charakteristischen Trinidad an und beziehen ihr Hotel.

7. Tag - Trinidad - Cienfuegos - Havanna (ca. 335 km)
Auf den Spuren der Zuckerbarone, Sklaven und Piraten sind Sie heute auf einer Stadtrundfahrt durch Trinidad. Über das holprige Kopfsteinpflaster und durch enge Gassen führt es Sie unter anderem zum Museo Romántico, welches das luxuriöse Leben des früheren Zuckeradels darstellt. Eine Auszeit nehmen Sie sich in der bekannten Bar »La Canchanchara«. Probieren Sie den gleichnamigen Cocktail und beobachten Sie das Treiben auf der Straße. Anschließend fahren Sie in die »Stadt der 100 Feuer«, Cienfuegos. Bei einer Besichtigungstour verzaubert Sie das französische Flair und die Offenheit der Stadt. Der Park »Jose Martí« imponiert mit seiner großzügig angelegten Anlage, dem Musikpavillon in der Mitte und dem Rahmen aus kolonialen Gebäuden. Außerdem sehen Sie das Theater »Tomas Terry«, das im 19. Jahrhundert von einem Zuckerbaron im neoklassizistischen Stil erbaut wurde und den »Palacio del Valle«. Die Prunkvilla beeindruckt mit ihrer aufwendigen Fassade, die hauptsächlich im maurischen Stil gehalten wurde. Gegen Nachmittag fahren Sie in die Hauptstadt Kubas, Havanna.

8. Tag - Havanna
Lernen Sie heute die Hauptstadt Havannas bei einer Stadtrundfahrt kennen. Die alten Chevrolets, die in allen Regenbogenfarben leuchten, die restaurierten Häuserfassaden aus der Kolonialzeit und die mondänen Salons versetzen Sie in eine längst vergangene Zeit. Für Kolumbus war Havanna die schönste Stadt der Karibik. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die feurige Stadt kennen. Sie sehen den »Palacio de la Artesania«, was so viel bedeutet wie »Palast des Kunsthandwerks«, mit seiner weißen Fassade und den knallblauen Fensterrahmen. Anschließend sehen Sie das imposante Museum »Capitanes Generales«. Früher diente das Gebäude als Residenz des Gouverneurs, heute dient es als Stadtmuseum und erzählt die Historie der Hauptstadt und des Landes. Nicht fehlen darf das »Havana Club« Rum Museum. Hier wird Ihnen mit allerlei Werkzeugen die Entstehung des weltbekannten Rums gezeigt und erklärt. Auf dem Weg zur berühmten »Plaza de la Revolución« legen Sie einen kurzen Fotostopp am Capitolio ein. Erinnert das Gebäude Sie auch an das Kapitol in Washington D. C.? Außerdem sehen Sie den größten Friedhof Kubas »Cementerio Cristóbal Colón«. Auf der pulsierenden Einkaufsstraße »La Rampa« spüren Sie das pulsierende Leben! Auch die Bildungsstätte Havannas bekommen Sie zu Gesicht. Werfen Sie einen Blick auf die Universität. Zudem sehen Sie unter anderem das Diplomaten- und Villenviertel Miramar, wo Sie dem Zauber der Stadt endgültig verfallen. Was sagen Sie zu der Hauptstadt der Insel?

9. Tag - Havanna - Viñales Tal - Havanna (ca. 410 km)
Entdecken Sie heute auf einem Ganztagesausflug die Kulturlandschaft der Karibikinsel, das Viñales Tal. Charakteristische Kalksteinformationen und versteckte Höhlen machen den Nationalpark des UNESCO-Weltnaturerbes zu etwas Besonderem. Auf dem Aussichtspunkt beim Hotel Los Jazmines liegt Ihnen die grenzenlose grüne Landschaft zu Füßen. Auf einem Spaziergang bzw. einer Bootsfahrt im Anschluss lernen Sie die Tropfsteinhöhle »Cueva del Indio« kennen. Wussten Sie, dass die »Cueva del Indio« das größte unterirdische Höhlensystem Lateinamerikas ist? Anschließend sehen Sie die gigantische Wandmalerei »Mural de la Prehistoria«, die die Evolutionsgeschichte auf einem Fels darstellt. Nach diesem Ausflug fahren Sie zurück nach Havanna.

10. Tag - Havanna
Heute besuchen Sie eine Zigarrenfabrik, das Hemingway Museum, das Cojimar Fischerdorf und die Festung »San Carlos de la Cabaña«. Sind Sie Zigarrenliebhaber? Am heutigen Morgen besuchen Sie eine Zigarrenfabrik (falls geschlossen, alternativ Besuch einer Zigarrenfabrik bereits in Pinar del Rio an Tag 9). Dort können Sie den Arbeitern über die Schulter schauen, um zu sehen, wie eine Zigarre verkaufsfertig gerollt wird. Im Hemingway Museum »Finca Vigia«, gehen Sie den Spuren des berühmten amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway auf den Grund. Sehen Sie im Cojimar Fischerdorf auch wo der berühmte Schriftsteller zum Fischen gegangen ist. Auf dem Rückweg in Havannas Innenstadt sehen Sie die Festung »San Carlos de la Cabaña«. Die Befestigungsanlage stammt aus dem 17. Jahrhundert und diente der Stadt als Schutz vor Überfällen durch Piraten. In der berühmten Bar »El Floridita« können Sie Ihren Tag bei einem Daiquiri ausklingen lassen.

11. Tag - Havanna - Guamá - Santa Clara - Villa Clara (ca. 360 km)
Ihr nächstes Reiseziel ist Guamá. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Finca Fiesta Campesina. Die Fiesta ist ein Gemeinschaftsprojekt, mit dem Ihnen lokale Bauern einen Einblick in ihre Arbeit gewähren. Anschließend kommen Sie auf einer Krokodilfarm den letzten lebenden Archosauriern auf dieser Erde näher. Die Farm hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese vom Aussterben bedrohten Tiere zu schützen und ihnen hier eine sichere Heimat zu gewähren. Ihr Mittagessen genießen Sie in einem landestypischen Restaurant. Gegen Nachmittag fahren Sie weiter nach Santa Clara, die Che Guevara-Stadt. Bekannt ist die Stadt für die vom Nationalhelden gewonnene »Santa Clara Schlacht«, die zum Sieg der Revolution in Kuba führte. Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie das Mausoleum von dem weltweit bekannten Che Guevara, dem Symbol der kubanischen Revolution. Außerdem sehen Sie den »Plaza Ernesto Che Guevara«, der dem Unabhängigkeitskämpfer gewidmet wurde, und das Denkmal »Tren Blindado«, das an die Geschehnisse vom 29. Dezember 1958 erinnert. Nach der Besichtigung Weiterfahrt in Ihr Hotel in der Provinz Villa Clara.

12. Tag - Villa Clara - Guardalavaca (ca. 685 km)
Am Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Stausee Hanabanilla zum Anlegepunkt Rio Negro bis Sie zu Ihrem zweiten Badeaufenthalt aufbrechen. Sie schippern vorbei an dem satt grünen Regenwald Kubas und an Ranken, die sich im Wasser verlieren. Anschließend fahren Sie zu Ihrem schönen Badehotel in Guardalavaca und legen unterwegs noch einen Stopp in Camagüey ein, wo Sie zu Mittag essen.

13. - 14. Tag - Guardalavaca
Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem 4-Sterne-Hotel am schönen Strand von Guardalavaca. Unter der Sonne der Karibik lassen Sie es sich mit einem Cocktail in der Hand unter Palmen gut gehen. Schwelgen Sie in den Erinnerungen der letzten Tage und lassen Sie die ereignisreiche Rundreise Revue passieren.

15. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland.

16. Tag - Ankunft in Deutschland

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Vor Ort buchbare Ausflüge werden von der Reiseleitung nur vermittelt.


Ihre Unterbringung:
Ihre einfachen Mittelklassehotels während der Rundreise
Alle Hotels verfügen über Lobby, Restaurant und teilweise Swimmingpool. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und bieten Bad oder Dusche/WC, TV und Klimaanlage.
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Hotel Brisas Guardalavaca (Landeskategorie)
Das 4-Sterne-Hotel liegt direkt an einem von Kokosnusspalmen gesäumten Sandstrand, dem Playa Guardalavaca. Seicht fällt der feinsandige Strandabschnitt am Rande der Hotelzone ins Wasser ab. Zum Flughafen Holguín sind es 62 km.
Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants, Bars, Boutique, Souvenirshop und Diskothek. In der schönen Außenanlage befinden sich mehrere Swimmingpools mit Sonnenterrasse und Pool- bzw. Snackbar. Liegen, Sonnenschirme und Handtücher sind an Strand und Pool nach Verfügbarkeit kostenfrei vorhanden.
Zum Sport- und Freizeitangebot der Anlage zählen nach Verfügbarkeit beispielsweise Tennisplätze, Windsurfen, Katamaran, Schnorcheln, Kajaks, Tretboote, Beach-, Pool- und Volleyball, Billard, Fahrräder, Fitnessraum, Aerobic, Sauna, Whirlpool, Darts und ein Schnuppertauchkurs im Pool (1 x pro Person/Aufenthalt). Ein täglich wechselndes Animationsprogramm sorgt für Ihre Unterhaltung.
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Die Doppelzimmer (ca. 24 m², min./max. 2 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV, Minikühlschrank, Mietsafe und Balkon oder Terrasse ausgestattet. EZ = DZ zur Alleinbenutzung

Ihre All-Inclusive-Leistungen im 4-Sterne-Hotel Brisas Guardalavaca:

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform
  • Abendessen in einem der À-la-carte-Restaurants (Reservierung erforderlich)
  • Snacks sowie unbegrenzt lokale und internationale alkoholische und alkoholfreie Getränke rund um die Uhr


Inklusivleistungen:

  • Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).
  • Charterflug mit Condor (oder gleichwertig) nach Holguín und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise in klimatisierten Reisebussen gemäß Reiseverlauf
  • 11 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Brisas Guardalavaca
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 8 x Vollpension (Getränke nicht inklusive) während der Rundreise
  • 6 x All-Inclusive-Leistungen während der Rundreise in Santa Lucia, Trinidad und Guardalavaca (ausgenommen Tag 1) nach Ankunft im Hotel
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Touristenkarte Kuba
  • 1 Reiseführer Kuba pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung


nicht inklusive:

  • nicht genannt Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben
  • fakultative Ausflüge
  • Reiseversicherungen


Zubuchbare Sonderleistungen:

  • Rail & Fly (1. Klasse): 40 EUR


Allgemeine Informationen:

  • Sofern nicht anders beschrieben, werden die Reiseleistungen in deutscher Sprache erbracht. Bitte beachten Sie, dass dies nur Reisen mit einer eingeschlossenen Reiseleitung, die Sie während der Reise betreut, betrifft.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Eine gänzlich barrierefreie Reise können wir aufgrund der teilweise sehr umfangreichen Reiseverläufe nicht immer gewährleisten. Im Zweifel kontaktieren Sie uns vor der Buchung wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse.


Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
Bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass, auch vorläufiger Reisepass. Zudem ist eine Touristenkarte vorzuweisen, die Ihren Reiseunterlagen beigelegt wird.
Jeder Kubareisende ist verpflichtet, einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Impfschutz:
Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Mumps, Masern Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza.
Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Cholera empfohlen.
Die Insel Kuba ist malariafrei.


Beratung und Buchung
Reiseservice Rademacher
unter der Rufnummer 030/66 930 445

Über Ihren Anruf freuen wir uns täglich von 9:00 - 19:00 Uhr unter o. g. Servicenummer oder senden Sie uns einfach das Kontaktformular dieser Anzeige mit Ihrer Anfrage.

  &nbps;
KL978290
  • Reiseservice Rademacher
  • Helene-Weber-Str. 26B
    12355 Berlin, Deutschland
  • 030/66930445
  • 632