REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar

REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 3
REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 1 REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 2 REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 4 REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 5 REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 6 REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 7 REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 8 REZENSION + Begriffe-Leseprobe: Lernpaket Technik-Woerterbuch deutsch-englisch + Mechatronik-Glossar - Bild 3
Preis: EUR 25,00

betrifft:

ISBN 3000215891
Lernpaket Mechatroniker und Elektroniker.
1x CD-ROM
Technisches Woerterbuch für Mechatroniker (Englisch-Deutsch / German-English)
+
1x CD-ROM
Lexikon Mechatronics in deutsch

zu bestellen unter:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3000215891

REZENSION / BUCHBESPRECHUNG bzw. CD-ROM-Besprechung

in der Verbandszeitschrift Unternehmer News (des Fachverbandes Elektro-und Informationstechnik):

zu Titel:

CD-ROM TECHNISCHES WÖRTERBUCH / Fachbegriffe FÜR DEN MECHATRONIKER/Elektroniker/Maschinenbau/Ingenieure; englisch-deutsch

(Autor: Markus Wagner, Dipl.-Ing.(FH)Elektrotechnik Verlag: Lehrmittel-Wagner;Im Grundgewann 32a; 63500 Seligenstadt ISBN: 9783000215896 ; Preis: 25 euro)

Der Benutzer kann über eine Suchmaske nach den englischen oder deutschen Fachbegriffen suchen und auch Wortverbindungen auffinden.

Aufgrund der enthaltenen 51500 technischen Wörter ist das Werk sehr umfassend und leistet im Gegensatz zu normalen Wörterbüchern eine gute Hilfe beim Aufsuchen von auch im technischen Sinne korrekten Übersetzungen.

Das technische Wörterbuch leistet gute Arbeit beim schnellen Suchen und Finden technisch korrekter Übersetzungen.

-

LEXIKON-LESEPROBE:
FACHBEGRIFFE MECHATRONIK:

1. Thema:
Druckluftbereitstellung,
Steuerteil
und Arbeitsteil.

o Pneumatische Anlage Pneumatik:

Eine pneumatische Anlage besteht aus der Druckluftbereitstellung, dem Steuerteil und dem Arbeitsteil.

Druckluftbereitstellung Pneumatik:

Die Druckerzeugungsanlage, die Verdichter und die Aufbereitungseinheit benötigt man für die Druckluftbereitstellung.

Pneumatische Anlage Pneumatik :

Der Steuerteil besteht aus den Einheiten zur Signaleingabe, Signalverarbeitung und der Signalausgabe.

Pneumatische Anlage Pneumatik:

Der Arbeitsteil besteht aus den Einheiten zum Stellen des Energieflusses und Stoffflusses und den Einheiten zur Energieumwandlung.

2. Thema:
einfachwirkende Zylinder,
doppelwirkende Zylinder,
kolbenstangenlose Zylinder
und Druckluftmotoren.

o Pneumatische Anlage Pneumatik :

Zu den Arbeitselementen einer pneumatischen Anlage gehören einfachwirkende Zylinder. doppelwirkende Zylinder, kolbenstangenlose Zylinder und Druckluftmotoren.

einfachwirkender Zylinder Pneumatik:

Mit Hilfe der Druckluft wird der Kolben beim einfachwirkenden Zylinder ausgefahren und die eingebaute Feder zusammengedrückt. Wenn die Druckluft entwichen ist, wird der Kolben wegen der Feder eingefahren.

Zylinder, doppeltwirkend Pneumatik:

Die Druckluft bewegt den Kolben beim Einfahren und beim Ausfahren beim doppeltwirkenden Zylinder. Der doppelwirkende Zylinder hat zwei Druckluftanschlüsse.

Zylinder, kolbenstangenlos Pneumatik:

Der Kolben wird beim kolbenstangenlosen Zylinder über eine Kraftbrücke durch das geschlitzte Zylinderrohr mit dem Mitnehmer verbunden. Es wird ein Seil am Kolben befestigt, durch den Zylinderdeckel geführt und umgelenkt. Der Mitnehmer dient als Laufschlitten.

Druckluftmotor Pneumatik:

Druckluftmotoren sind ausgeführt als Kolbenmotoren, Lamellenmotoren oder als Zahnradmotoren. Druckluftmotoren werden eingesetzt für drehende Arbeitsbewegungen, wie beispielsweise für Schrauber und Hebezeuge.

3. Thema:
Druckluftbereitstellung,
und Aufbereitungseinheit.

o Pneumatische Anlage Pneumatik:

Die Druckluftbereitstellung besteht aus der Einheit zur Energieversorgung, der Druckerzeugungsanlage und der Aufbereitungseinheit.

Druckluftbereitstellung Pneumatik:

Die Druckerzeugungsanlage, die Verdichter und die Aufbereitungseinheit benötigt man für die Druckluftbereitstellung.

Aufbereitungseinheit Pneumatik:

Druckfilter, Druckregelventil und Druckluftöler sind Bestandteil einer Aufbereitungseinheit.
für Schrauber und

4. Thema:
Manometer,
und Signalverarbeitung.

o Pneumatische Anlage Pneumatik:

Der Druck einer pneumatischen Anlage wird mit einem Manometer gemessen.

-Manometer Technik:

Ein Manometer zeigt den Betriebsdruck an.

o Pneumatische Anlage Pneumatik:

Der Steuerteil besteht aus den Einheiten zur Signaleingabe, Signalverarbeitung und der Signalausgabe.

Signalverarbeitung Messen,Steuern,Regeln:

Signalverarbeitung heißt: Signale können gewandelt, verstärkt, verknüpft und in einem Steuerprogramm neu generiert werden.

5. Thema:
Sperrventile
und Rückschlagventile.

o Sperrventile [Arten] Pneumatik:

Rückschlagventile, Schnellentlüftungsventile, Zweidruckventile und Wechselventile gehören zu der Gattung Sperrventile.

-Rückschlagventile [Funktion]:

Ein Rückschlagventil lässt die Luft immer nur in eine Richtung durch.

o Sperrventile [Funktion] Pneumatik:

Beim Sperrventil wird mit Hilfe der Druckluft das Sperrelement verschoben, so dass ein Anschluss nach außen gesperrt ist.

Sperrventile [Funktion] Pneumatik:

Das Sperrventil blockiert eine falsche Strömungsrichtung und umgeht Druckventile und Stromventile.

6. Thema:
Wegeventile,
Stromventile,
Druckventile [Arten]
und Sperrventile [Arten / Funktion].

o Ventilarten [Pneumatik]:

Es gibt die Wegeventile, Stromventile, Druckventile und Sperrventile.

Wegeventile Pneumatik:

Das Wegeventil gibt den Start, den Stopp und die Durchflussrichtung der Druckluft vor.

Stromventile Pneumatik:

Stromventile regeln die Größe des durch eine Leitung fließenden Druckluftstromes.

Druckventile [Arten] Pneumatik]:

Schaltende und regelnde Druckventile werden angeboten.

Sperrventile [Arten] Pneumatik:

Rückschlagventile, Schnellentlüftungsventile, Zweidruckventile und Wechselventile gehören zu der Gattung Sperrventile.

Sperrventile [Funktion] Pneumatik:

Beim Sperrventil wird mit Hilfe der Druckluft das Sperrelement verschoben, so dass ein Anschluss nach außen gesperrt ist.

Sperrventile [Funktion] Pneumatik:

Das Sperrventil blockiert eine falsche Strömungsrichtung und umgeht Druckventile und Stromventile.

7. Thema:
Zylinder [Bedeutung Symbol schräger Pfeil],
Zylinder (Befestigungsarten),
Zylinder (Bewegungsarten)
Zylinder (Dämpfung)
Zylinder (Endlage)
Zylinder (Endlagendämpfung) [Aufgabe]
Und Zylinder (Endtaster).

o Zylinder [Bedeutung Symbol schräger Pfeil] Zylinder:

Der schräge Pfeil kennzeichnet einen Zylinder mit einstellbarer Dämpfung.

o Zylinder (Befestigungsarten) Pneumatik:

Befestigungsarten von Zylindern sind Flanschbefestigung, Fußbefestigung, Schwenkaugenbefestigung und Schwenkzapfenbefestigung.

o Zylinder (Bewegungsarten) Pneumatik:

Bewegungsarten von Zylindern sind Transportbewegung, Leistungsbewegung, Vorschubbewegung und Enddruckbewegung.

o Zylinder (Dämpfung) Pneumatik:

Bezeichnung für das Abbremsen der Kolbengeschwindigkeit an einem der beiden Hüben. Wird mit Hilfe von Querschnittsverängung erzielt.

-Zylinder (Endlage) Pneumatik/Hydraulik:

Die Endlagen des Zylinders werden durch die Reedkontakte 2S2 und 3S3 bestimmt.

o Zylinder (Endlagendämpfung) [Aufgabe] Zylinder:

Mit Hilfe der Endlagendämpfung in den Zylindern wird ein hartes Anschlagen der Kolben in den Endstellungen verhindert. Man benutzt hierbei die von den Kolben bewegte Abluft zur Dämpfung.

o Zylinder (Endtaster) Pneumatik:

Beim Erreichen der Endstellung eines Zylinders generieren diese Endtaster ein elektrisches Signal oder ein pneumatisches Signal.

Usw.

FACHBEREICHE:

Antriebstechnik

Automatisierungstechnik

Datenverarbeitung

Digitaltechnik

Dokumentation

Drucktechnik

Elektrohydraulik

Elektroinstallation

Elektronik

Fertigungstechnik

Fluidtechnik

Handhabungstechnik

Hydraulik

Internet

Kfz-Technik

Kunststoffe

Lager

Leiterplattentechnik

Logistik

Maschinenbau

Mathematik

Mechanik

Mechatronik

Messen,Steuern,Regeln

Messtechnik

Multimedia

Netzwerktechnik

Pneumatik

Sicherheitstechnik

Technik

Telekommunikation

Werkzeuge

Die CD-ROM Fachwörter für den Mechatroniker und
die CD-ROM Lexikon Mechatronik in deutsch
beziehen sich auf die Bereiche der Steuerungs- und Regelungstechnik, Maschinentechnik, Elektrotechnik(u.a. Elektronik ), Informationstechnik, Telekommunikation, Robotertechnik, Kunststofftechnik, Pkw-Technik, Verpackungstechnik und Logistik.

Zielgruppe:
Berufsausbildung Mechatroniker / Elektroniker / Verfahrensmechaniker (Auszubildende / Ausbilder / Lehrer), Techniker, Fachhochschulen Mechatronik/Maschinenbau/Elektrotechnik, Konstrukteure, Technische Dokumentation, Uebersetzer.

Impressum:
http://www.englisch-woerterbuch-mechatronik.de
ebooks bei AMAZON unter:
http://www.amazon.de/Markus-Wagner/e/B005WGHCEO
Verlag Lehrmittel-Wagner
Technischer Autor Dipl.-Ing. (FH), Elektrotechnik
Markus Wagner
Im Grundgewann 32a
Germany; 63500 Seligenstadt
USt-IdNr: DE238350635
Tel.: 06182/22908
Fax: 06182843098

  &nbps;
KL982385
  • Verlag Lehrmittel-Wagner
  • Im Grundgewann 32a
    63500 Seligenstadt, Deutschland
  • 06182/22908
  • Ust-Id.: DE238350635
  • 875